Sea Otter Festival
Sea Otter Festival (Bild: KOTO – stock.adobe.com)

Ratgeber Rad & E-Bike Sea Otter Classic 2023: Diese Neuheiten gab es auf dem E-Bike Festival zu bestaunen

Das Sea Otter Classic gehört zu einer etablierten Größe in der Bike Szene. Auch in diesem Jahr gab es auf dem Fahrrad und E-Bike Festival großartige neue Produkte und spannende Bike Neuheiten zu bestaunen. Das ausgefallene Event fand wie jedes Jahr wieder in den USA statt. Für eine Teilnahme machen sich tausende Besucher und Besucherinnen aus den verschiedensten Ländern auf den Weg, um aktuelle Bike Highlights zu entdecken. In diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über die Ausstellung, und verraten alles Wissenswerte zu Ort(en), Tickets und Daten. Zudem gehen wir auf ein paar grandiose Entdeckungen ein und stellen Ihnen die besten Gravel und E-Mountainbikes vor, die auf dem Sea Otter Classic 2023 präsentiert wurden.

Grandioses E-Bike Festival 2023: Tickets, Datum und Co.

Das von Continental gesponserte Sea Otter Classic 2023 fand auch dieses Jahr wieder in Kalifornien, genauer gesagt in Monterey statt. Dabei warteten vier Tage voller Action und jede Menge Outdoor-Spaß für Erwachsene und Kinder. Das Sea Otter Classic gilt als angesagtes Treffen von Fahrrad-, Sport- und Outdoor-Fans. Besucher und Besucherinnen können hier an Freizeittouren sowie Radrennen der Extraklasse teilnehmen, denn vor Ort wartet der legendäre Laguna Seca Raceway. Zudem können Fahrrad-Enthusiasten und Enthusiastinnen an entspannten Touren entlang der Küste des Pazifischen Ozeans teilnehmen.

Das Highlight des Bike Events ist allerdings die Ausstellung von neuen Fahrrädern samt Zubehör und anderen Sport- und Outdoor-Innovationen. Neben Stuntshows und Fahrradvorführungen können Besucher und Besucherinnen Produktproben erhaschen oder sich ein Autogramm ihrer Lieblings-Sportler und -Sportlerinnen abholen. Und genau das macht das Sea Otter Classic aus: Der hautnahe Kontakt zu großen Marken und Idolen. Darüber hinaus geht es bei den Festivalbesuchenden auch untereinander besonders kommunikativ und kameradschaftlich zu. In den folgenden Abschnitten präsentieren wir die schönsten Eindrücke.

Die besten Bikes des Sea Otter Classic 2023

Die Bikes, die auf dem Bike Festival zu sehen waren, waren wie jedes Jahr mehr als beeindruckend. Anbei geben wir Ihnen eine Übersicht über die herausragendsten Gravel- und E-Mountainbikes.

Das Bulls Copperhead Evo AM

Am Bulls Stand gab es ein besonderes Highlight zu entdecken: Das Copperhead EVO AM 5. Das E-Mountainbike bietet einen schneidigen Rahmen aus Aluminium sowie hochwertige Mullet-Laufräder. Zudem ist es mit einem 150-Millimeter-Federweg an Heck und Front ausgestattet. Der 750-Watt-Akku versorgt den Bosch Performance Line CX-Motor mit ausreichend Power für sportliche Ausfahrten.

Das Canyon Grizl von Peter Stetina

Die US-Gravel-Ikone Peter Stetina war ebenfalls am Start. Der Rennfahrer führte eindrucksvoll vor, was das Canyon Grizl alles zu bieten hat. Vorgestellt wurde das Fahrrad als Race Gravel Bike. Das Set-up sowie das Design wurde dem Bike von Stetina selbst verpasst. Dabei verwendet der Gravel-Biker selbst eine Shimano GRX 800 Di2 1x11 Schaltung. Zudem hat sein Bike einen längeren Vorbau als es in der Standardversion üblich wäre. Somit konnten sich Besucher und Besucherinnen einen guten Rundumeinblick über das extravagante Bike verschaffen.

Senioren Paar mit Fahrradhelm küsst sich

Radverliebt? Wer sein Bike liebt, schützt es.

Ob Unfall, Diebstahl oder Verschleiß – mit dem WERTGARANTIE Aktions-Komplettschutz sind Sie geschützt!

  • Neue und gebrauchte Fahrräder und E-Bikes
  • Schneller Service im Schadenfall
  • Mehrfach ausgezeichnet

Das Fezzari Shafer mit SRAM Eagle AXS

Sea Otter Festival
Sea Otter Festival (Bild: KOTO – stock.adobe.com)

Die Marke Fezzari ist hierzulande den wenigsten ein Begriff. Sie produziert erstklassige Gravelbikes und Rennräder und ist in den USA enorm angesagt. Das neue Fezzari Shafer ist das erste Bike, das mit einer besonders robusten Schaltung daherkommt, der SRAM Eagle AXS. Zudem bietet es ein Mullet-Built sowie SRAM Force 1x12 Rennrad-Komponenten.

Finnisches E-Bike Pole Voima

Ein weiterer Eye-Catcher des Sea Otter Classic 2023 war das Pole Voima. Dabei handelt es sich um ein E-Bike aus Finnland, das zweiteilig gefräst und anschließend verklebt wird. Die außergewöhnliche Fertigungstechnik verleiht dem Voima eine extravagante Optik. Neben der Optik überzeugt das Bike zudem mit inneren Werten: Es bietet 29-Zoll-Laufräder, einen abnehmbaren 750-Wattstunden-Akku sowie einen 190-Millimeter-Federweg. Der Bosch CX-Motor mit 85 Newtonmetern bildet das Herzstück des Pole Bikes.

Enthüllung des GasGas ECC Race Prototyp

Ebenso beindruckend war die Präsentation des brandneuen GasGas ECC Race Prototypen. Dieses wurde in einem Container auf dem Festivalgelände platziert und soll künftig von Johannes Fischbach gefahren werden. Neben der schicken Optik verspricht das neue Bike vielseitige Detaillösungen. Alles in allem eine gelungene Aktion von GasGas.

Neues Salsa Notch E-Bike

Ein weiterer Prototyp, der auf dem E-Bike Festival 2023 enthüllt wurde, war das neue Salsa Notch E-Bike. Derzeit befindet sich das Elektrofahrrad noch im Entwicklungsstadium. Es soll aber bereits im Frühjahr 2024 auf den Markt kommen. Dabei handelt es sich um ein E-Mountainbike, das auf dem Salsa Cassidy basiert, einem beliebten Enduro-Bike. Es bietet einen 85 Newtonmeter starken Bosch-Antrieb, einen 625-Wattstunden-Akku und 29-Zoll-Laufräder.

Vom 22. bis 24. September findet das Sea Otter Europe statt

Wenn Sie mal Lust haben, das Bike Event zu besuchen, aber Ihnen ein Trip in die USA zu aufwändig ist, sollten Sie am Sea Otter Europe teilnehmen. Das Bike Event beschränkt sich weitestgehend auf den europäischen Markt und findet seit mehreren Jahren jährlich in Girona statt.

Unser Tipp: Verwalten Sie in unserer kostenlosen BikeManager App Ihr Fahrrad, E-Bike oder ein weiteres Lieblingsrad von Ihnen. Denn so haben Sie im Falle eines Schadens alle Fahrraddaten sowie Dokumente an einem Ort griffbereit.