Riese und Müller Fahrrad
Der Multitinker von Riese & Müller im Einsatz (Bild: © Riese & Müller GmbH)

Ratgeber Rad & E-Bike Diese Produkte präsentiert Riese & Müller im Jahr 2023

Erst kürzlich hat Riese & Müller auf der Eurobike 2022 seinen neuen Produktkatalog fürs nächste Jahr vorgestellt. Wie immer liefert der E-Bike Hersteller aus Hessen innovative Mobilitätslösungen für jeden Bedarf. Die Produkte von Riese & Müller sollen den Alltag von Menschen im urbanen Raum erleichtern, und gleichzeitig die Verkehrswende weiter vorantreiben. Neben gänzlichen Neuerscheinungen dürfen sich E-Bike Fans ebenso auf überarbeitete Bikes der beliebten Marke freuen, beispielsweise ein rundum optimiertes Packster. Das angesagte E-Lastenrad trumpft mit verbesserter Technik sowie neuen Features auf. Was Riese & Müller sonst noch vorstellte und wie sich die Neuerscheinungen 2023 gestalten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Das Multitinker: Riese & Müller Neuerscheinung 2023

Multitinker von Riese und Müller
Multitinker: Riese & Müller Neuerscheinung 2023 (Bild: © Riese & Müller GmbH)

Mit der Entwicklung des Multitinkers ist es Riese & Müller gelungen, die besten Eigenschaften von zwei bereits vorhandenen E-Bikes der E-Bike Marke zu vereinen. Das neue Bike soll laut dem Hersteller ebenso leicht manövrierbar sein wie das Tinker und zudem, dank tiefem Schwerpunkt und besonders breiten und kleinen Reifen, ein stabiles Fahrverhalten sicherstellen. Auf Grund der langen Rückbank bietet das Multitinker ebenso abwechslungsreiche Transportmöglichkeiten wie das legendäre Multicharger. Das Bike bietet außerdem einen Gepäckträger, der auch als Sitzbank für Kinder verwendet werden kann sowie die Möglichkeit, diesen mit verschiedenen Cargo-Aufsätzen zu bestücken, beispielsweise mit einem Passagier-Kit, einem Safety-Bar-Kit oder einer wasserdichten Tasche. Insgesamt ist eine Zuladung von bis zu 65 Kilogramm auf dem Gepäckträger möglich. In dem Riese & Müller Multitinker ist ein Bosch Performance Line CX Smart System-Motor verbaut. Zudem verfügt das E-Bike über eine Batterie mit 625-Wattstunden. Der Preis für die Neuerscheinung 2023 liegt bei mindestens 5.600 Euro.

Senioren Paar mit Fahrradhelm küsst sich

Radverliebt? Wer sein Bike liebt, schützt es.

Ob Unfall, Diebstahl oder Verschleiß – mit einer WERTGARANTIE Versicherung sind Sie geschützt!

  • Neue und gebrauchte Fahrräder und E-Bikes
  • Schneller Service im Schadenfall
  • Mehrfach ausgezeichnet

Das Riese & Müller Packster 70: Zurück in neuer Version

Packster 70 von Riese und Müller im Einsatz
Das perfekte Fahrrad für die Stadt - Packster 70 (Bild: © Riese & Müller GmbH)

Riese & Müller Fans dürfen sich freuen, denn das angesagte Packster 70 ist zurück. Das beliebte E-Bike erscheint in einer neuen, überarbeiteten Version. Dabei lag der Fokus vor allem auf der Seilzuglenkung, denn die Vorgängervariante wies solche massiven Probleme mit der Zuglenkung auf, dass es sogar zu einem Rückruf kam. Doch dies gehört ab sofort der Vergangenheit an. Riese & Müller präsentiert ein komplett überarbeitetes Cargo-Bike mit größeren Seilzugrollen sowie neuem Lenkwinkel und optimierter Lenksteifigkeit. Dabei wurde der Lenkeinschlag um 20 Grad auf 65 Grad reduziert. Dadurch soll die Lenkfähigkeit des über 2 Meter langen E-Bikes deutlich nutzerfreundlicher ausfallen.

Darüber hinaus haben die Ingenieure der E-Bike Marke weitere nützliche Änderungen vorgenommen: Zum einen ist der Fußraum deutlich besser gestaltet. Dies stellt sicher, dass auch Fahrer und Fahrerinnen mit großen Füßen ausreichend Platz beim Treten haben und nicht vorne an die Transportbox stoßen. Und auch die Transportbox selbst wurde optimiert: Dank 5-Punkt-Gurten und neuer Kopfstütze sollen Kinder nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer sitzen können.

Eine weitere Neuerung bezüglich des Packsters ist die Tatsache, dass das Cargo-E-Bike schon bald in einer vollgefederten Offroad-Version erhältlich sein soll. Dabei kann das Heck vom Fahrer oder der Fahrerin über einen Stahlfederdämpfer entkoppelt werden. Außerdem haben Kunden und Kundinnen die Chance, ihr Packster mit profilierten Stollenreifen auszustatten und können es somit auch abseits von geteerten Straßen fahren. Alle Packster-Modelle verfügen über einen Bosch Performance Line CX-Motor. Der Preis für das neue Packster 70 liegt je nach Variante bei mindestens 7.199 Euro.

Der Transporter 65 und 85: Das komplett neue E-Lastenrad

E-Lastenrad 65
Das E-Lastenrad 65 (Bild: © Riese & Müller GmbH)

Zwei gänzliche Neuheiten, die Riese & Müller ebenfalls auf der Eurobike vorstellte, sind das Transporter 65 und das Transporter 85. Dabei handelt es sich beim Transporter 65 um die kleinere Version, die vor allem Familien ansprechen soll. Anhand unterschiedlichen Aufbauten kann das E-Lastenrad an verschiedene Anwendungen angepasst werden und eignet sich für nahezu jede Lebenssituation. Dank der verbauten Tür kann man besonders leicht in die Transportbox einsteigen. Darüber hinaus bietet der Transporter 65 5-Punkt-Sicherheitsgurte, einen großzügigen Fußraum und einen Doppelkindersitz. Des Weiteren ist das Lastenrad mit einem optionalen Verdeck in der Seitentür versehen, welches Schutz vor Sonne, Regen und Wind bietet.

Falls Fahrer oder Fahrerinnen keine Kinder transportieren möchten, eignet sich das Bike auch optimal zum Transport von Einkäufen und Waren. Es passen bis zu zwei Wasserkisten mit Kindersitzen in die Box, ohne Kindersitze sogar ganze drei. Wer möchte, kann den Transporter 65 auch für seinen Hund nutzen, hierfür bietet Riese & Müller ein Hunde-Kit mit Sitzkissen sowie Sicherheitsgurt.

Transporter 85 von Riese und Müller
Das E-Lastenrad 85 von Riese & Müller (Bild: © Riese & Müller GmbH)

Wer das E-Lastenrad auch für den professionellen Lastentransport nutzt, sollte sich für den Transporter 85 von Riese & Müller entscheiden. Das E-Bike eignet sich als Sprinter und Lieferfahrzeug und ersetzt problemlos ein Auto. Es wurde speziell auf die Mitnahme von schweren und großen Lasten ausgerichtet und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Preis für den Transporter 85 liegt bei mindestens 5.999 Euro. Die kleinere Version, der Transporter 65 ist dagegen bereits ab 5.799 Euro erhältlich.

UBN Five und UBN Seven: City-Bike mit viel Stauraum

UBN-Five Fahrrad
UBN Five von Riese & Müller (Bild: © Riese & Müller GmbH)

Weitere Riese & Müller Neuheiten 2023 sind die City-Bikes UBN Five und UBN Seven. Während das Five mit einem Diamantrahmen ausgestattet ist, kommt das Seven mit einem tiefen Oberrohr daher. Beide Bikes eignen sich ideal für den urbanen Raum und leichtes Gepäck. Sie sind mit einem Fazua Ride 60-Motor ausgestattet und überzeugen mit einem schlichtem Design. Das E-Bike lässt sich dank SP Connect-Aufnahme bequem mit dem Smartphone verbinden und bietet ein übersichtliches Fazua Display. Der 430-Wattstunden E-Bike Akku sorgt für ausreichend Antrieb unterwegs. Für ein möglichst angenehmes Fahrgefühl können Besitzer und Besitzerinnen die Starrgabel mit einer Federgabel ersetzen und weitere verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten nutzen. Der Preis für das UBN Five und das UBN Seven liegt bei einem Minimum von 4.899 Euro.

Unser Tipp: Verwalten Sie in unserer kostenlosen BikeManager App Ihr Lastenrad, E-Bike oder ein weiteres Lieblingsrad von Ihnen. Denn so haben Sie im Falle eines Schadens alle Fahrraddaten sowie Dokumente an einem Ort gespeichert.

Entdecken Sie jetzt die BikeManager App von WERTGARANTIE!