Integrierte Beleuchtung eines Fahrrads
Integrierte Beleuchtung eines Fahrrads (Bild: David.Sch – stock.adobe.com)

Ratgeber Rad & E-Bike Integrierte Beleuchtung Fahrrad – praktisch und innovativ

Die integrierte Beleuchtung am Fahrrad bietet eine praktische und effektive Lösung für sicheres Radfahren bei Tag und Nacht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrradlichtern, die separat angebracht werden müssen, sind bei der integrierten Beleuchtung die Lichter direkt am Fahrrad verbaut. In der Regel sind sie im Rahmen, am Lenker oder an anderen Teilen des Fahrrads integriert. Diese innovative Technologie bietet eine Vielzahl von Vorteilen: zum Beispiel eine verbesserte Sichtbarkeit, eine leichtere Bedienung sowie ein modernes und minimalistisches Design. In diesem Ratgeber zeigen wir, welche Arten der integrierten Fahrradbeleuchtung es gibt und präsentieren verschiedene Marken, die integrierte Beleuchtung fürs Fahrrad bieten. Zudem erfahren Sie alles über Sicherheit, Vorzüge, Preis und Möglichkeiten von einem am Fahrrad integrierten Licht.

Diese Beleuchtung benötigt ein Fahrrad gemäß StVZO

Die Fahrräder und E-Bikes von Ellipse kommen bereits mit integrierter Beleuchtung für Tag und Nacht
Die Fahrräder und E-Bikes von Ellipse kommen bereits mit integrierter Beleuchtung für Tag und Nacht – aufgenommen auf der Eurobike 2023 (Bild: WERTGARANTIE )

Die Beleuchtung eines Fahrrads spielt eine entscheidende Rolle für die allgemeine Sicherheit im Verkehr. Fahrradbeleuchtung sorgt für eine bessere Sicht und ist vor allem im Dunkeln unverzichtbar. Zudem sorgt das Licht am Fahrrad dafür, dass andere Verkehrsteilnehmende Sie und Ihr Fahrrad auf der Straße besser wahrnehmen können.

Doch wie sollte die Lichttechnik eines Fahrrads ausfallen, um den Anforderungen des Straßenverkehrs gerecht zu werden? Die Antwort ist simpel: Die lichttechnischen Komponenten von Fahrrädern werden im Paragrafen 67 der StVZO (Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung) geregelt.

Im Folgenden haben wir für Sie eine Zusammenfassung aller Komponenten erstellt, die für eine zulässige Teilnahme mit dem Fahrrad am Straßenverkehr notwendig sind:

  • Ein LED oder Halogen Frontscheinwerfer,
  • ein weißer Frontreflektor (der auch in den Scheinwerfer integriert sein kann),
  • Speichenreflektoren oder Reflexstreifen an den Reifen-Seitenwänden,
  • zwei gelbe Reflektoren am linken und am rechten Pedal,
  • ein rotes Rücklicht (dabei ist auch ein Standrücklicht zulässig),
  • ein roter Rückstrahler.

Es ist wichtig, dass die Fahrradbeleuchtung diesen gesetzlichen Vorschriften entspricht, um sicher am Straßenverkehr teilnehmen zu können. Allerdings können Sie hierbei auch auf integrierte Beleuchtung fürs Fahrrad setzen.

Diese Marken bieten innovative integrierte Fahrradlichter

Zwei bekannte Marken für integrierte Beleuchtung fürs Fahrrad sind Hikari Bike und LightSKIN. Die Produkte der Hersteller sind in verschiedenen Größen erhältlich und können in nur wenigen Minuten selbst am Bike montiert werden. Somit ist kein spezielles Fachwissen sowie kein Besuch in der Werkstatt notwendig, um die Fahrradlichter von Hikari Bike und LightSKIN an Ihrem Bike anzubringen. In den folgenden Abschnitten präsentieren wir die innovativen Lösungen der beiden Hersteller:

Aktives Seniorenpaar mit Elektrofahrrädern auf einer Straße in der Natur.

Gut gerüstet!

Mit dem WERTGARANTIE Aktions-Komplettschutz ab 49 Euro jährlich für Ihr Fahrrad oder E-Bike sind Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet!

  • Neue und gebrauchte Fahrräder und E-Bikes
  • Schneller Service im Schadenfall
  • Mehrfach ausgezeichnet

Hikari Bike – Integrierte Fahrradlichter für stilvolles und sicheres Radfahren

Die Fahrräder und E-Bikes von Ellipse kommen bereits mit integrierter Beleuchtung für Tag und Nacht
Integrierte Beleuchtung von Ellipse im ausgeschaltetem Zustand – aufgenommen auf der Eurobike 2023 (Bild: WERTGARANTIE)

Hikari Bike ist eine renommierte Marke, die sich auf die Herstellung von hochwertigen Fahrradlichtern spezialisiert hat. Mit der integrierten Beleuchtung am Fahrrad biete Hikari Bike Radfahrenden eine einzigartige Kombination aus Stil und Sicherheit. Dabei vertreibt Hikari Bike grundsätzlich zwei Produkte: Einen Fahrradlenker mit integriertem LED-Frontlicht und eine Premium Sattelstütze mit integriertem LED-Rücklicht.

Die Fahrradlichter von Hikari Bike sind dabei in den Lenker integriert, was die Lichter vor Diebstahl schützt. Durch die Integration sind die Lichter zudem immer am Fahrrad und können somit nicht vergessen werden.

Die integrierten Fahrradlichter von Hikari Bike bieten eine hervorragende Sichtbarkeit im Straßenverkehr dank der stark leuchtenden LEDs. Ein weiterer Vorteil ist die einfache und bequeme Bedienung der Lichter. Dabei wird das Licht über einen kleinen Magnetstick aktiviert, der eine schnelle und unkomplizierte Steuerung ermöglicht. Der Hochleistungs-Akku der Lichter kann über USB aufgeladen werden, was eine zuverlässige Stromversorgung gewährleistet.

Das Design der Fahrradlichter von Hikari Bike ist modern und ansprechend. Sie fügen sich nahtlos in das Erscheinungsbild des Fahrrads ein und verleihen ihm einen stilvollen Look. Das hochwertige Material der Beleuchtung stellt eine lange Lebensdauer und dauerhafte Wetterbeständigkeit sicher. Die Hikari Bike Sattelstütze mit integriertem LED-Licht ist aktuell zu einem Preis von 69 Euro erhältlich. Der Hikari Bike Premium Lenker mit integriertem Licht kostet dagegen 79 Euro.

LightSKIN-Lenker – Intergrierte Lichtsystem für ein sauberes und diebstahlsicheres Fahrrad

Der LightSKIN-Lenker ist eine revolutionäre Lösung, die das Anbringen von separaten Fahrradlichtern überflüssig macht. Mit seiner integrierten, StVZO-konformen LED-Linse bietet er ein vollwertiges Frontlicht direkt am Lenker. Zusammen mit der LightSKIN Sattelstütze, bildet er ein perfekt abgestimmtes Lichtsystem, das nicht nur zum sauberen Look des Fahrrads beiträgt, sondern auch diebstahlsicher ist.

Die LED-Linse des Lenkers erfüllt die hohen Anforderungen der StVZO-Regularien, indem sie eine beeindruckende Lichtausbeute bietet, ohne dabei zu blenden. Trotz ihrer kompakten Größe von nur 13 Millimetern x 18,5 Millimetern ist sie die weltweit kleinste Linse, die die Hell-Dunkel-Grenze für eine StVZO-Zulassung einhält. Dank ihrer engen Bauweise ist die LED-Linse perfekt isoliert und erzeugt keinerlei Hitzeentwicklung.

Der LightSKIN-Lenker verfügt über einen integrierten 2000-Milliampere-Akku, der eine Laufzeit von 4 bis 6 Stunden ermöglicht und bequem über Micro-USB aufgeladen werden kann. Mit einer Höhe von 35 Millimetern und einer Leuchtstärke von 150 Lumen erfüllt der LightSKIN-Lenker höchste Ansprüche an moderne LED-Technik. Er bietet zwei Leuchtmodi: Hell und extra-hell. Darüber hinaus verfügt er über eine Anzeige des Akkustandes und ist witterungsbeständig.

Der LightSKIN-Lenker ist aktuell zu einem Preis von rund 99 Euro erhältlich. Der Vertrieb von LightSKIN erfolgt in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Schindelhauer Bikes. Somit können Sie den LightSKIN-Lenker einfach im Schindelhauer Online-Shop bestellen oder bei einem autorisierten Schindelhauer-Fachhändler kaufen.

Unser Tipp: Verwalten Sie in unserer kostenlosen BikeManager App Ihr Fahrrad, E-Bike oder ein weiteres Lieblingsrad von Ihnen. Denn so haben Sie im Falle eines Schadens alle Fahrraddaten sowie Dokumente an einem Ort gespeichert.

Entdecken Sie jetzt die BikeManager App von WERTGARANTIE!