Person hält Smartphone vor einem blauen Auto
Mit diesen Tipps können Sie Ihr Auto per Handy finden (Bild: ©Andrii - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks

Mit diesen Tipps können Sie Ihr Auto per Handy finden

Das Auto ist eine großartige Erfindung. Vor allem bei längeren Strecken kann es von Vorteil sein, über ein Fahrzeug zu verfügen. Innerhalb verkehrsreicher Städte gerät die Fahrfreude jedoch nicht selten an ihre Grenzen. Vor allem die Parkplatzsuche kann sich in bevölkerungsreichen Städten oft als ein echtes Problem erweisen. Insbesondere abends scheint es manchmal unmöglich, einen freien Platz für sein Auto ergattern zu können. Haben Sie nach langer Suche dennoch irgendwo einen Parkplatz gefunden, kann dies am nächsten Morgen mitunter gar nicht so einfach sein, diesen auch wiederzufinden. Speziell dann, wenn Sie Ihr Auto nur unregelmäßig fahren, kann es vorkommen, dass Ihnen der Ort, an dem Sie Ihr Fahrzeug geparkt haben, nicht mehr einfällt. Es sei denn, Sie nutzten ein Smartphone und beachten einen der folgenden Hinweise. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Auto per Handy finden können.

Auto per Handy finden via Kamera-App

Eine einfache und effektive Methode Ihr Auto per Handy finden zu können, ist durch die Kamera-App Ihres Smartphones. Wenn Sie nach langer Suche endlich einen Parkplatz gefunden haben und nicht sicher sind, ob Sie diesen auch noch am nächsten oder übernächsten Tag im Kopf behalten, dann greifen Sie am besten zu Ihrem Handy. Öffnen Sie die Kamera-App Ihres Android-Geräts oder iPhones und fotografieren Sie Ihr Auto einfach. Damit stellen Sie auf einfache Weise sicher, dass Sie sich auch später noch daran erinnern können, wo Sie geparkt haben. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, ist es wichtig, dabei auf ein paar Dinge zu achten:

Umgebung fotografieren

Sorgen Sie zunächst dafür, dass neben Ihrem Auto auch die Umgebung mit im Bild zu sehen ist. Versuchen Sie Geschäfte, Straßennamen oder falls Sie sich im Parkhaus befinden, die Stellplatznummer mit zu fotografieren. Wenn Sie zur Kamera-App greifen, um Ihr Auto per Handy finden zu können, ist Kontext das Allerwichtigste. Stellen Sie daher sicher, dass auf dem Foto deutlich zu erkennen ist, wo genau sich Ihr Auto befindet.

Auf Bildqualität achten

Darüber hinaus sollten Sie gewährleisten, dass Ihr Fahrzeug auf dem Foto deutlich zu sehen ist. Andernfalls haben Sie später unter Umständen Schwierigkeiten, Ihr Auto auf dem Foto wiederzufinden. Wählen Sie am besten einen Bildausschnitt, auf dem Ihr Auto ganz zu sehen ist. Achten Sie zudem auch darauf, dass Sie den Blitz verwenden, falls es bereits dunkel draußen ist. Sonst laufen Sie Gefahr, dass Sie im Nachhinein nicht genug auf dem Foto erkennen können.

Auto per Handy finden via Karten-Apps

Person hat Smartphone auif einem Gehweg in der Hand
(Bild: RaspberryStudio - stock.adobe.com)

Eine weitere Möglichkeit, um Ihr Auto per Handy finden zu können, stellen Sie die Karten-App auf Ihrem Smartphone dar. Anstatt Ihr Fahrzeug abzufotografieren, können Sie einfach dessen Standort per GPS speichern. Dies funktioniert am einfachsten, indem Sie die beiden Stock-Apps von Android- und iOS-Geräten verwenden: Google Maps und Karten. Natürlich existieren auch viele weitere Applikationen, so z.B. spezielle Offline-Karten, die Ihnen bei der Navigation helfen. Doch wenn Sie Ihr Auto per Handy finden wollen, reichen die vorinstallierten Apps von Android und Apple vollkommen aus. Beide Anwendungen funktionieren glücklicherweise relativ ähnlich, was die Standortbestimmung angeht:

Google Maps

Wenn Sie beispielsweise Besitzer eines OnePlus 5T oder eines anderen Android-Geräts sind, empfiehlt sich die App „Google Maps“, um Ihr Fahrzeug wiederzufinden. Das Vorgehen ist im Prinzip ganz einfach. Nachdem Sie einen Parkplatz gefunden haben, öffnen Sie zunächst die App auf Ihrem Smartphone. Als nächstes bekommen Sie die Kartenansicht mit Ihrem aktuellen Standort dargestellt. Um diesen zu markieren, genügt es auf den blauen Punkt zu tippen, der Ihnen anzeigt, wo Sie gerade sind. Haben Sie dies getan, öffnet sich ein Menü. Wählen Sie die Option „Als Parkplatzstandort festlegen“ aus und Ihr Smartphone bringt Ihnen vor der nächsten Fahrt zielsicher zu Ihrem Fahrzeug. Falls Sie ein iPhone verwenden, aber dennoch lieber „Google Maps“ anstatt die Karten App von Apple nutzen wollen, ist dies kein Problem. Die Applikation „Google Maps“ funktioniert nämlich für beide Betriebssysteme. Falls Sie diese nicht auf Ihrem iPhone haben, können Sie sie kostenlos im App Store herunterladen.

Karten App

Wenn Sie z.B. über ein iPhone 8 oder ein anderes Apple Gerät verfügen, dann können Sie die Karten App verwenden, um Ihr Auto per Handy finden zu können. Und das funktioniert wie folgt: Sobald Sie einen Parkplatz gefunden haben, greifen Sie zu Ihrem iPhone und öffnen die Karten App. Diese gibt Ihnen zunächst eine Übersicht von der Gegend, in der Sie sich gerade befinden und zeichnet Ihren genauen Standort ein. Um diesen zu markieren, haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder Sie tippen einmal auf die blau markierte Stelle, die Ihnen anzeigt, wo Sie gerade sind. In diesem Fall bekommen Sie zwei Optionen angezeigt: „Standort markieren“ und „Standort teilen“. Wählen Sie die erste Option aus und Ihr iPhone merkt sich den Ort, an dem Sie Ihr Auto geparkt haben. Oder Sie tippen auf das kleine Informations-Symbol oben rechts im Bild, das Sie in das Menü „Karten-Einstellungen“ führt. Hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, sich für die Option „Standort markieren“ zu entscheiden. Wählen Sie die Option aus und Ihr Standort ist markiert. Auf diese Weise lassen Sie mit der Karten App Ihr Auto per Handy schnell und unkompliziert finden.