Auf der Suche nach Websites
8 coole Websites, die Sie auf jeden Fall kennen müssen (Bild: bonezboyz - stock.adobe.com)

Ratgeber Notebook & Computer 8 coole Websites, die Sie auf jeden Fall kennen müssen

Das Netz ist ein spannender Ort, es bietet unbegrenzte Möglichkeiten der Kommunikation und Information. Ganz egal, mit wem Sie sprechen möchten oder was Sie suchen, online werden Sie fündig. Trotz oder wegen dieser Datenvielfalt, beschränken sich viele Userinnen und User auf eine Handvoll Seiten und Plattformen wie z.B. Google, Outlook, Facebook, Spiegel Online und Spotify. Irgendwie sind es dann doch immer dieselben Portale, auf die man geht. Das ist verständlich, einerseits. Andererseits treten auf diese Weise leider viele nützliche und unterhaltsame Seiten in den Hintergrund. Websites wie „Synthesia“, mit denen Sie eigene Deep Fake Tonspuren erstellen können. Oder die Website „3D Driving Simulator“, auf der Sie mit einem kleinen Auto durch die Straßen von Google Maps fahren können. „Leolabs Space“ verrät Ihnen hingegen, wo im Orbit sich Satelliten verbergen. Wir stellen Ihnen acht spannende Websites vor.

Nützliches und Lifehacks für Ihren Alltag

Es gibt Websites, die sind so einfach wie genial und man fragt sich: Warum habe ich das nicht schon früher entdeckt? Dazu zählt beispielsweise „Amazon Outlet“. Die Seite bietet Ihnen eine große Zahl an vergünstigten Produkten. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Bild für Ihre Wohnung sind oder Ihnen Kunstdrucke sowie Plakate von IKEA Bilder aber zu einfallslos erschienenen, dann können Sie auf „NVIDA GauGAN“ Ihr eigenes Kunstwerk erstellen – mit nur ein paar Pinsel- bzw. Pixel-Strichen. Kurzum: Das Netz ist voll von praktischen Features, Sie müssen nur wissen, wo Sie zu suchen haben. Wir helfen Ihnen auf die Sprünge und stellen Ihnen acht coole Websites vor. Viel Spaß!

1. Shoppen Sie günstig auf der Website „Amazon Outlet“

Ob wir es wollen oder nicht, Amazon gehört zu unserem Leben einfach dazu. Noch nie war es so leicht, Ihren Kaffee, einen Saugroboter oder neue Kleidung zu bestellen. Ein paar Klicks und das Produkt ist auf dem Weg zu Ihnen. Zwar bekommen Sie bei der Suche nach neuen Dingen immer wieder besondere Angebote von verschiedenen Händlerinnen und Händlern. Trotzdem kann es manchmal sein, dass nichts Passendes dabei ist – zumindest nichts in puncto Preis. Genau hierfür gibt es „Amazon Outlet“, dass Ihnen ausrangierte Produkte 20 bis 50 Prozent günstiger anbietet.

2. Die Website „2050 Earth“ zeigt Ihnen die Welt der Zukunft

Der Simulator „2050 Earth“ präsentiert Ihnen die Zukunft. Naja, nicht ganz. Sie können sich aber anschauen, wie die Welt (vielleicht) in 10, 20 oder 30 Jahren aussieht. Auf der Website wird Ihnen ein grüner, rotierender Globus mit ausgewählten Städten angezeigt. Klicken Sie darauf, bekommen Sie eine Vorschau, wie die Zukunft dieser Stadt aussehen könnte. Inklusive der futuristischen Hochhäuser und fliegenden Autos. Sie haben die Wahl: Das Jahr 2030, 2040 oder 2050 sowie die entsprechende Stadt aussuchen und die Website gibt Ihnen einen Blick in die Zukunft.

3. Durch Google Streets mit der Website „3D Driving Simulator“

Wenn es um coole Websites geht, dann steht der „3D Driving Simulator“ ganz oben auf der Liste. Die Idee ist so simpel wie genial. Mithilfe des Simulators können Sie ein Auto durch die Straßen von Google Maps steuern. Erkunden Sie neue Städte und fremde Länder. Oder fahren Sie durch Ihre Heimat und sehen Sie sich Ihre Gegend von oben an. All das mittels eines kleinen Autos, dass Sie durch Kreuzungen, Gassen und Schnellstraßen manövriert. Die Optik erinnert ein dabei bisschen an GTA. Der „3D Driving Simulator“ ist definitiv einen Besuch wert.

4. Die Website „LeoLabs Space“ verrät Ihnen alles über den Orbit

Mit „Leolabs Space“ können Sie alle Satelliten anschauen, die sich im Orbit befinden. Auf der Website heißt es dazu: „LeoLabs ist der weltweit erste und einzige Anbieter von kommerziellen Radarverfolgungsdiensten für Objekte im erdnahen Orbit.“ Es ist erstaunlich, wie viele Satelliten sich in unserem Orbit gleichzeitig aufhalten und mit was für einer Geschwindigkeit sie über unsere Erde hinwegrasen. Ein 3D Modell zeigt anschaulich und auf Grundlage wissenschaftlicher Daten, wie die Flugbahn der Satelliten verläuft.

5. Mit der Website „Play Phrase“ Zitate zu Filmen zuordnen

Mann steht vor Internetsuche
Diese Websites bieten tolle Funktionen (Bild: Song_about_Summer - stock.adobe.com)

Die nächste Seite „Play Phrase“ hat sich definitiv einen Platz auf der Liste der coolen Websites verdient. Egal zu welchem Zitat, die Seite sucht Ihnen die passende Filmszene heraus. Alles was Sie hierzu tun müssen, ist einen Satz wie z.B. „What are you waiting for?“ (so das Beispiel auf der Seite) einzugeben. Danach werden Ihnen die Ausschnitte aller relevanten Filme angezeigt, in denen das Zitat auftaucht. Das ist unheimlich praktisch. Zum einen können Sie dadurch Streifen wiederfinden, an die Sie sich nur noch mittels eines Zitats erinnern. Zum anderen erhalten Sie damit auch super Clips zum Verschicken.

6. Kreieren Sie Ihr eigenes KI Video mit der Website „Synthesia“

Für Selbstständige, Content Creator und Website-Besitzer ist dieses Tool ein echter Glücksgriff. „Synthesia“ erlaubt es Ihnen, Ihre eigenen KI Videos zu erstellen. Dies geht ganz einfach. Sie formulieren einen Text und wählen einen Avatar aus, der Ihren Text vortragen soll. Fertig. Ihnen stehen verschiedene virtuelle Personas zur Verfügung, die mithilfe von künstlicher Intelligenz Ihre Informationen verbalisieren. Auf diese Weise haben Sie einen individuellen Zugang zu Ihren Nutzerinnen und Nutzern und können Infos nahbar vermitteln – anstatt nur via Text.

7. Die Website „NVIDA GauGAN“ macht aus Kritzeleien Kunstwerke

Für alle die mehr aus Ihren eigenen vier Wänden machen möchten (oder aus dem Smartphone Screen), ist „NVIDA GauGAN“ genau das Richtige. Mit der Website können Sie zunächst rudimentäre Zeichnungen anfertigen, so wie etwa in Paint. In einem zweiten Schritt lassen sich diese Bilder dann in einzigartige Kunstwerke umwandeln. Basierend auf Ihren virtuellen Pinselstrichen und Formen, kreiert die Website eine künstlerische Version davon bzw. interpretiert diese neu. Probieren Sie es auf jeden Fall aus. „NVIDA GauGAN“ macht unheimlich Spaß und beschert Ihnen vielleicht das nächste Bild fürs Esszimmer.

8. Ändern Sie den Hintergrund von Videos mit der Website „Unscreen“

Die Plattform „Unscreen“ darf ebenfalls nicht vergessen werden, wenn es um coole Websites geht. Mit ihr können Sie den Hintergrund eines beliebigen Videos entfernen und auf Wunsch gegen einen neuen austauschen. Nehmen Sie z.B. das Interview einer Person auf der Straße und setzen Sie sie mit ein paar Klicks an den Strand. Das Ergebnis ist erstaunlich gut. Auf diese Weise können Sie unkompliziert individuelle Clips erstellen, die zu jeder Situation passen und im Nachhinein an Ihre Kontakte weiterverschicken. Oder Sie verwenden die neu erstellten Clips auf Ihrer Website oder Social Media.