technik blog der wertgarantie

Alles rund um Ihre Lieblingsgeräte.
Unser Technik-Blog.

MacBook Hüllen: Der perfekte Schutz für Ihren Laptop

30.11.2018

MacBook Hüllen
MacBook Hüllen für den Schutz Ihres Notebooks.

 

Jeder kennt es: ein kleiner Moment der Unachtsamkeit und schon fällt einem etwas herunter. Handelt es sich dabei auch noch um das teure MacBook, ist der Ärger umso größer. Doch einem möglichen Schaden vorzubeugen, kann ganz einfach sein: Es gibt schließlich zahlreiche unterschiedliche MacBook Hüllen auf dem Markt. Eine Hülle kann nicht nur einen Sturz abfedern, sondern auch vor lästigen Kratzern oder Feuchtigkeit schützen. Doch welche verschiedenen Arten von Hüllen gibt es und welche ist für Sie geeignet? In welchem Preisrahmen bewegen sich diese? All dies und worauf Sie sonst bei dem Kauf einer MacBook Hülle achten sollten, erfahren Sie hier.

 

MacBook Taschen als Hüllen

Um vor allen Dingen während des Transportes des Macbooks einen optimalen Schutz zu gewährleisten, empfiehlt es sich, eine Laptop Tasche als MacBook Hülle zu verwenden. Hier gibt es schlichte Hüllen ohne Innenpolster, wie beispielsweise die Filzhüllen der Firma Inateck (schon ab acht Euro online erhältlich), aber auch Hüllen mit Polyesteroberfläche und Schaumstoff Innenpolster, zum Beispiel von Easyacc für ca. 15 Euro. Letzteres kann insbesondere bei einem Sturz das MacBook schützen. Wer die Hülle wirklich zusätzlich als Tasche verwenden möchte, hat auch die Möglichkeit, eine Tasche mit Henkeln und Tragegurt zu erwerben. Diese Taschen bieten durch ihre vielen Fächer oft außerdem die Möglichkeit, neben dem Laptop noch zusätzliche Dinge, wie beispielsweise Schreibwaren unterzubringen. Eine solche Umhängetasche ist unter anderem von der Firma Tomtoc, in schlichtem, elegantem Design und Innenfutter für etwa 27 Euro online erhältlich.

 

MacBook Hüllen aus Hartschale

Eine Art von Schutzhülle ist das sogenannte „Hard Case“. Hierbei wird das MacBook direkt an der Unterseite und Rückseite des Bildschirms von der Hülle umschlossen. Üblich sind harte MacBook Hüllen aus Plastik, wobei es auch gummierte Hard Cases gibt. Eine einfarbige Hartschalenhülle aus Hartplastik ist beispielsweise von MyGadget für 14 Euro erhältlich. Der Vorteil ist hierbei, dass die Hülle fest an dem MacBook wie eine zweite Oberfläche sitzt und in der Regel auch sehr robust ist. Im Gegensatz zu Hüllen, in die das MacBook wie in eine Tasche hineingeschoben wird, sitzt der Schutz auch während der Benutzung an dem Laptop. Die wichtigen Anschlüsse des MacBooks bleiben dabei von dem Material natürlich ausgespart.

 

MacBook Cover

 

Auf die Größe achten

Beim Kauf ist es außerdem essentiell, auf die Größe der Hülle zu schauen. Denn selbstverständlich gibt es für verschiedene Displaygrößen auch verschiedene MacBook Hüllen (z.B. 13 Zoll). Nicht außer Acht zu lassen ist auch das Modell: Da sich beispielsweise MacBook Pro und MacBook Air nicht nur in ihren Displaygrößen, sondern auch in ihrer Dicke unterscheiden, ist dies natürlich ebenfalls zu berücksichtigen. Viele Hüllen sind zudem in unterschiedlichen Größen verfügbar, was Ihre Suche deutlich erleichtern kann.

 

Welche MacBook Hülle ist die richtige für mich?

Das ist natürlich primär von Ihrem Budget und Ihren Ansprüchen an das Design der Hülle abhängig. Bei der Optik sind hierbei Ihren Wünschen kaum Grenzen gesetzt: von schlichten, einfarbigen Hüllen bis hin zu floralen Mustern oder gar Gemälden, die künftig die Rückseite Ihres Laptops zieren dürfen, haben Sie freie Auswahl. Sollte es der Geldbeutel hergeben, so ist es auf jeden Fall empfehlenswert, sich zwei Hüllen anzuschaffen: Eine für den Transport des MacBooks und eine, die das MacBook auch während der Benutzung schützt. Auch das Material spielt hierbei eine Rolle. Wird das MacBook in einer Handtasche mit Flüssigkeiten wie z.B. einer Wasserflasche transportiert, ist es für den Fall der Fälle eine gute Idee, sich eine wasserfeste Hülle anzuschaffen. Zu diesem Zwecke gibt es Außenhüllen aus Leinwandgewebe, die vor Feuchtigkeit schützen. Empfehlenswert sind zudem immer Außenhüllen mit einer Polsterung, falls das MacBook doch einmal herunterfallen sollte. Besitzen Sie weitere Apple Produkte wie beispielsweise ein iPad und wollen auch diese optimal schützen? Dann finden Sie hier einen hilfreichen Ratgeberartikel zum Thema Tablet Hüllen.