Tablet wird von sitzendem Menschen in Jeans gehalten, Perspektive auf Bildschirm
Welche Tablets eignen sich zum Streamen? (Bild: terovesalainen - stock.adobe.com)

Tests und Empfehlungen

Das sind die besten Tablets zum Streamen ab 100 Euro

Streaming wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Lineares Fernsehen und das klassische Kino verlieren zunehmend an Bedeutung und Plattformen wie Netflix und Disney+ erleben einen Zuwachs an Usern. Seit dem Ausbruch von Corona letztes Jahr hat sich dieser Trend noch einmal verstärkt, schließlich ist unser Bewegungsradius stark eingeschränkt und Kontakte müssen so gut es geht vermieden werden. Was bleibt, sind die eigenen vier Wände und Streaming spielt eine bedeutende Rolle darin. Neben Smart TVs sind Tablets eine super Möglichkeit Ihre Lieblingsfilme, Serien oder Dokumentationen zu schauen. Das Streamen geht zwar auch auf dem Smartphone, Tablets bieten mit ihren größeren Screens jedoch ein weitaus angenehmeres Seherlebnis. Wenn Sie auf der Suche nach Tablets zum Streamen sind, müssen Sie nicht einmal tief in die Tasche greifen. Wir stellen Ihnen die besten Modelle ab 100 Euro vor.

Amazon Fire HD 10 - Qualität zum kleinen Preis

Das Amazon Fire HD 10 bietet eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse unter den aktuell erhältlichen Tablets zum Streamen. Ab bereits 130 Euro erhalten Sie ein Gerät mit Full HD Display und Dolby Atmos Sound. Dafür müssen Sie leider Werbung auf dem Gerät in Kauf nehmen. Darüber hinaus fehlt ein Google Play Store. Dafür gibt es das hauseigene Pendant vom Hersteller: Der Amazon Appstore. Dieser bietet, ähnlich wie der Google Play Store, Streaming Apps wie Netflix, Joyn & Co. Ein weiterer Wermutstropfen: Der Arbeitsspeicher beträgt lediglich 2 GB. Nichtsdestotrotz: Für diesen Preis erhalten Sie ein super Tablet, mit dem Sie in guter Qualität Filme und Serien streamen können.

Tablets zum Streamen von Samsung: Das Galaxy Tab A7

Wenn Sie nach kostengünstigen Tablets zum Streamen suchen, die alles Wichtige in sich vereinen, sollten Sie einen Blick auf das Samsung Galaxy Tab A7 werfen. Hinter dem etwas sperrigen Namen verbirgt sich ein kleiner Alleskönner: Mit 32 GB Speicher, 3 GB RAM und einem Full HD Display bekommen Sie alle Komponenten, die Sie für das perfekte Streaming Erlebnis brauchen. Für gut 180 Euro ist das Tab A7 definitiv erschwinglich und bewegt sich im unteren Drittel der Preiskategorie vergleichbar ausgestatteter Modelle.

Das Huawei MediaPad M5 10 Lite bietet super Sound

Günstige Tablets zum Streamen, die auch noch über qualitativ hochwertigen Sound verfügen, gibt es nicht allzu oft. Das Huawei MediaPad M5 10 Lite stellt hier eine erfrischende (wenn auch nicht mehr ganz neue) Ausnahme dar. Bereits vor drei Jahren auf den Markt gekommen, bietet das Tablet eine beachtliche Grundausstattung, die zum heimischen Streaming Erlebnis einlädt. Für 240 Euro erhalten Sie ein Full HD Screen, 32 GB Speicher sowie 3 GB RAM. Der größte Pluspunkt ist definitiv der volle Klang der insgesamt vier verbauten Lautsprecher. Leider verfügt das Teil über keinen Google Play Store - dafür gibt es die Huawei App Gallery.

Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Riesenakku

Entspannt auf Boden sitzende Person hält Tablet in der Hand und schaut Serie
Tablets ab 100€ zum Streamen (Bild: Kaspars Grinvalds - stock.adobe.com)

Legen Sie bei Tablets zum Streamen Wert auf eine lange Batterielaufzeit, dann kommen Sie am Samsung Galaxy Tab S6 Lite nicht vorbei. Neben einem enormen Akku mit 7000 mAh, verfügt das Gerät über ein Full HD Display, 64 GB Speicher, 4 GB RAM sowie Dolby Atmos. Darüber hinaus bekommen Sie einen Eingabestift mitgeliefert, der eine präzisere Bedienung zulässt. Für soviel Ausstattung ist der Preis von 240 Euro vollkommen angemessen. Möchten Sie die LTE Variante nutzen, müssen Sie jedoch 100 Euro mehr ausgeben.

Viele Features in einem Gerät: Lenovo Tab P11

Sie sind auf der Suche nach Tablets zum Streamen, die mit spannenden Features ausgestattet sind? Wie wäre es mit dem Lenovo Tab P11? Das Gerät verfügt nicht nur über ein Full HD Display, je nach Ausstattung bekommen Sie bis zu 128 GB Speicher und 6 GB RAM geboten. Das Tab P11 verfügt über vier Lautsprecher mit Dolby Atmos sowie eine lange Akkulaufzeit. Das ist aber noch nicht alles: Der integrierte Kindermodus macht es auch für kleiner User interessant - und vor allem sicher. Dafür gibt es leider keinen Kopfhörerausgang - aber einen USB-C-Anschluss. Ab 240 Euro sind Sie dabei.

Das Apple iPad 10,2: Streaming immer in HD

Der größte Vorteil vom Apple iPad 10,2 ist definitiv sein Display. Genau wie alle anderen Apple Tablets, bietet auch dieses Gerät eine Auflösung in Full HD. Das Bedeutet, dass Sie Inhalte in gestochen scharfer Qualität genießen können. Der Akku hält bis zu zehn Stunden und garantiert damit langen Filmgenuss. Dafür zählt das Gerät jedoch zu den eher teureren Tablets zum Streamen. Für die Basisvariante mit 32 GB Speicher und 3GB RAM müssen Sie aktuell 350 Euro zahlen. Das ist für Apple Verhältnisse zwar relativ günstig, im Vergleich zu Konkurrenzmodellen aber deutlich teurer.

Kostengünstig: Das Huawei MediaPad T5 10

Tablets zum Streamen für einen kleinen Preis finden Sie bei Huawei - und zwar mit dem MediaPad T5 10. Für 140 Euro erhalten Sie ein solides Einsteigermodell. Mit Full HD, 32 GB Speicher und 3GB verfügt das Gerät alles, was Sie zum Streamen in guter Qualität brauchen. Dafür müssen Sie ohne den Google Play Store auskommen. Das ist aber aufgrund des geringen Preises zu verschmerzen. Für das Geld bekommen Sie genau das, was Sie von einem guten Streaming-Tablet erwarten. Übrigens: Für nur 30 Euro mehr können Sie die LTE-Variante erwerben.

Tablets zum Streamen: Samsung Galaxy Tab S5e

Für diejenigen unter Ihnen, die es etwas gehobener wünschen, ist das Samsung Galaxy Tab S5e zu empfehlen. Für knapp 400 Euro ist es das teuerste Gerät, unter den hier vorgestellten Tablets zum Streamen. Für die Leistung, ist der Preis jedoch absolut gerechtfertigt. Sie erhalten ein AMOLED Display mit QHD Auflösung, einen schnellen Snapdragon 670 Prozessor sowie vier super Lautsprecher mit Dolby Atmos. Zudem stehen Ihnen 64 GB Speicher sowie 4GB RAM zur Verfügung. Alles in allem hat das Samsung Galaxy Tab S5e damit ein mehr als ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.