Samsung Galaxy S6 edge Plus Displaywechsel
Samsung Galaxy S6 edge Plus Displaywechsel (Bild: WERTGARANTIE)

Reparaturanleitungen

Samsung Galaxy S6 edge Plus Display wechseln - Anleitung

Haben Sie den Weg auf diese Seite gefunden, weil Sie gerne selber das Display Ihres Samsung Galaxy S6 edge Plus wechseln wollen? Dann sind Sie hier genau richtig! Denn wir haben nicht nur ein Video mit der Reparatur und Hinweisen für Sie, sondern auch eine ausführliche Schritt für Schritt Anleitung, die Ihnen alles nötige Wissen gibt, damit die Reparatur auch klappt. Dazu haben wir Ihnen noch eine Werkzeugliste erstellt sowie Links zu den Werkzeugen, damit Sie sie leichter finden. Unten auf der Seite beantworten wir noch die essentiellen Fragen rund um den Displaytausch, damit Sie mit allen Infos versorgt sind und bald starten können. Jetzt brauchen Sie nur noch Ihr Werkzeug, das Ersatz-Display und vielleicht noch Ersatz-Kleber für den perfekten Halt und viel Zeit und Geschick, am besten noch technisches Grundwissen. Sollte eine dieser Komponenten fehlen, sollten Sie sich vielleicht doch auf wertgarantie.de nach einer geeigneten Reparaturwerkstatt für sich umsehen. Unter vielen hundert Werkstätten können Sie nach verschiedenen Kriterien die perfekte Werkstatt finden, ob Versand oder lokal. Denn auch bei unserer Anleitung kann leicht etwas daneben gehen, daher sollten Sie genau prüfen, wie viel Geld Sie wirklich sparen, wenn Sie das Werkzeug selbst in die Hand nehmen.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

Samsung Galaxy S6 edge Plus Display wechseln, lohnt sich das?

Sie sind sich jetzt sicher, dass Sie Ihre Reparatur selber machen wollen? Auch bei dieser doch recht komplizierten Reparatur hast Sie aber gute Chancen, sie selbst zu schaffen. Es gibt zwei Hauptgründe für die selber durchgeführte Displayreparatur. Unter Umständen ist sie günstiger als eine Profi-Reparatur. Sicherheit bekommen Sie durch den Preisvergleich. Neben dem Preisvergleich gibt es aber noch den Anreiz, das eigene Samsung Galaxy S6 edge Plus besser kennenzulernen. Es ist sonst ein intaktes, funktionierendes Smartphone, von dem man sonst wenig weiß. So kann man es einmal von innen sehen und hat danach das Gefühl, etwas selber geschafft zu haben. Haben Sie aber wenig Zeit, kein oder wenig technisches Grundwissen und möchten auch Geld sparen, ist es häufig günstiger, den Displaywechsel von einer Werkstatt machen zu lassen, da dort Werkzeuge sind und sie durch Großhändler günstiger an Ersatzteile kommen. Bitte denke daran, dass Sie durch eine Eigenreparatur alle Garantieansprüche verlieren!

Samsung Galaxy S6 edge Plus Displaywechsel

In diesem Video können Sie sehen, wie wir das Samsung Galaxy S6 edge Plus reparieren. Entdecken Sie unten noch mehr hilfreiche Anleitungspunkte, Werkzeuge und Tipps.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

1
Werkzeuge für die Handyreparatur
Reparatur des S6 Edge Plus vorbereiten

Bevor Sie anfangen, sollten Sie sich ein ausreichend großes Zeitfenster einräumen. Unter Zeitdruck geht vieles schief. Danach sollten Sie Ihren Arbeitsplatz komplett leer räumen, um genug Platz zu haben. Wischen Sie ihn anschließend gründlich, um Staub und Schmutzreste zu entfernen.

2
Samsung Galaxy S6 edge Plus Akkutausch
Ordnung für den Displaytausch

Außerdem ist es wichtig, stets alle Arbeitsmaterialien ordentlich zu halten. Um die Schrauben zu sortieren, benötigen Sie bestenfalls eine beschreibbare Magnettafel, auf die Sie eine Smartphone-Skizze malen und darauf die Schrauben an der richtigen Stelle ablegen.

3
ESD-Manschette
Elektrische Ladung am Samsung

Da Sie an einem elektronischen Gerät arbeiten, müssen Sie beachten, dass Teile durch die elektrische Ladung kaputtgehen können. Daher müssen Sie sich entladen. Sicher ist die ESD-Manschette, die Ihnen diese Sorge abnehmen. Ansonsten sollten Sie regelmäßig an einen Heizkörper greifen, um sich zu entladen.

4
Samsung Galaxy S6 edge Plus Akkutausch
Galaxy SIM-Slot entfernen

Einer der nächsten wichtigen Schritte zu Reparaturvorbereitung ist, den SIM-Slot zu entfernen. Entfernen Sie nun den SIM-Slot, falls Sie das vorher noch nicht getan haben. Stechen Sie mit der SIM-Pin in das passende Loch an der Seite und nehmen Sie den gesamten SIM-Schlitten heraus, nicht nur die SIM-Karte. 

5
Mikrowelle Handyreparatur
Gelkissen für den Displaytausch erwärmen

Da Ihr Samsung Galaxy S6 Edge Plus verklebt ist, müssen Sie den Kleber erweichen. Wir empfehlen Gelkissen. Legen Sie zwei davon für ungefähr 5min bei ca. 500 Watt in die Mikrowelle. Sie müssen eventuell verlängern. Ein (Heißluft-) Föhn erhöht immens das Risiko, etwas von der hochsensiblen Technik im Samsung zu beschädigen.

6
Samsung Galaxy S6 edge Plus Akkutausch
S6 Edge Plus öffnen

Sobald die Gelkissen warm sind, legen Sie Ihr Samsung für ca. 15min zwischen die Gelkissen. Nun erweicht sich der Kleber ausreichend, um das Smartphone zu öffnen. Gut an Gelkissen ist, dass sie nicht wärmer als 90 Grad werden können, bevor sie platzen. Das bannt die Gefahr, durch unkontrollierte Hitze die Einzelteile zu beschädigen.

7
Samsung Galaxy S6 edge Plus Akkutausch
Backcover des S6 Edge Plus ablösen

Ist der Kleber aufgeweicht, müssen Sie nun das Backcover des Samsung Galaxy S6 Edge ablösen. Dazu müssen Sie mit dem Spudger zwischen Gehäuse gehen und einmal um den Rand herumfahren. Haben Sie das geschafft, setzen Sie den Saugnapf auf das Backcover und heben Sie es vorsichtig ab.

8
Samsung Galaxy S6 edge Plus Displaywechsel
Abdeckung abschrauben

Ist das Backcover gelöst, entdecken Sie eine Vielzahl an Schrauben. Diese müssen losgeschraubt und dann mit der Pinzette an die passende Stelle auf Ihrer Skizze gelegt werden. Nur wenn alle sichtbaren Schrauben entfernt sind, kommen Sie an die Hardware des Geräts.

9
Samsung Galaxy S6 edge Plus Akkutausch
Galaxy S6 Edge Plus Akku entfernen

Der Akku ist mit einer Steckverbindung am Motherboard befestigt. Lösen Sie diese Steckverbindung mit dem Spudger und hebeln Sie den Akku dann mit dem Spudger aus dem Gerät heraus. Ist Ihr Akku sowieso schon schwach, ist das jetzt eine gute Gelegenheit, um ihn auszutauschen.

10
Samsung Galaxy S6 edge Plus Displaywechsel
Displaykleber erwärmen

Wir kommen fast zur Halbzeit. Um das Display lösen zu können, müssen Sie nochmal die Gelkissen erhitzen und sie erneut verwenden. Legen Sie nur eines davon auf das Display und schauen Sie nach 15 Minuten, ob Sie das Display mit dem Spudger ablösen können.

11
Samsung Galaxy S6 edge Plus Displaywechsel
Platine entfernen

Wie Sie erkennen können, ist das Display durch die Soft-Keys mit der unteren Platine verbunden. Sie müssen sie daher lösen, um das Display ganz zu entfernen. Lösen Sie erst die Soft-Keys vom Displayglas und entnehmen Sie dann die Platine.

12
Samsung Galaxy S6 edge Plus Displaywechsel
S6 Edge Plus Display auswechseln

Entfernen Sie jetzt das Display vom Gehäuse. Damit das gelingt, müssen Sie zuerst das Bildschirmglas und dann den Rest des Displays lösen. Ist das geschafft, entnehmen Sie beides. Setzen Sie das neue Display in umgekehrter Reihenfolge wieder ein. Eventuell brauchen Sie ein neues Klebepad für das Display.

13
Samsung Galaxy S6 edge Plus Akkutausch
Samsung Galaxy S6 Edge Plus wieder zusammenbauen

Sitzt das Display gut und sicher im Gehäuse, kannst du mit dem Zusammenbau beginnen, vom Akku über die Abdeckung bis hin zum Backcover. Werde jetzt nicht unvorsichtig, denn auch hier kann noch vieles kaputtgehen, auch wenn nur kleinste Teilchen beschädigt werden durch grobe Bewegungen.

Häufige Fragen und Antworten

Welches Werkzeug wird für den Austausch des S6 edge Plus Akkus benötigt?

Oben auf dieser Seite finden Sie eine Liste mit allen Werkzeugen, die Sie für den Akkutausch benötigen. Zusätzlich können Sie Werkzeuge auch direkt über einen beigefügten Link bestellen.

Verliere ich meine Garantie durch den Akkuwechsel?

Ja, wenn Sie ihr Smartphone selbst öffnen, verlieren Sie Ihre Garantie. Einige Handywerkstätten können jedoch Ihr Samsung Handy ohne Garantieverlust reparieren. Bei wertgarantie.de erkennen Sie sie an der Ersatzteilqualität A+.

Gibt es originale Ersatzteile für mein Samsung Galaxy S6 edge Plus und was sollte ich beim Kauf beachten?

Sie finden originale Ersatzteile für Samsung im Internet. Achten Sie beim Kauf auf Kundenrezensionen, es gibt auch schwarze Schafe unter den Verkäufern. Bei wertgarantie.de gibt es einige Werkstätten, die Originalteile verwenden. Dies können Sie an der Ersatzteilqualität ablesen.

Muss ich die SIM-Karte während des S6 edge Plus Akkutausches herausnehmen?

Den SIM-Schlitten mitsamt der SIM-Karte müssen Sie vor dem Akkuwechsel entfernen.

Können meine Daten gelöscht werden?

Normalerweise nicht. Trotzdem sollten Sie regelmäßig Backups erstellen. Wie das funktioniert, können Sie im Artikel Datensicherung nachlesen.