Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch
Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch (Bild: WERTGARANTIE)

Reparaturanleitungen

Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch - Anleitung

Sie sind Besitzer eines Samsung Galaxy Note Edge, doch haben in letzter Zeit Probleme mit Ihrem Akku? Ein ständig schlapper Akku kann ganz schön nervig sein. Besonders, wenn Sie Ihr Smartphone häufig und gerne unterwegs nutzen. Meistens hilft dann nur ein Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch weiter. Wie dieser funktioniert, erfahren Sie in unserem Reparaturvideo. Je nach Handy-Modell ist der Wechsel eines Akkus unterschiedlich schwierig. Beim Note Edge ist dies nicht sehr kompliziert. Das Backcover des Handys ist weder verklebt noch verschraubt und auch der Akku lässt sich einfach herausnehmen. Somit können Sie sich selbst an diese Handyreparatur heranwagen. Sollten Sie keine Lust dazu haben, können Sie auch auf dem WERTGARANTIE Reparatur-Marktplatz nach einer passenden Handywerkstatt schauen, die den Akkutausch für Sie vornimmt.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

Lohnt sich der Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch?

Sie haben sich dazu entschieden, den Akku Ihres Note Edge selbst auszutauschen? In unserem Reparaturvideo wird Ihnen im Detail gezeigt, wie Sie dabei vorgehen sollten. Sehen Sie es sich an, bevor Sie sich für die Reparatur in Eigenregie entscheiden. Informiere Sie sich außerdem vorab über Ersatzteile. Von Samsung können Sie Originalteile kaufen, jedoch gibt es im Internet auch Betrüger. Es besteht die Gefahr, Ersatzteile minderer Qualität zu erhalten. Sollte Ihnen das Ganze zu aufwendig sein, können Sie den Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch auch in einer professionellen Handywerkstatt von Profis durchführen lassen. So Sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch - Anleitung

Das Reparaturvideo zeigt Ihnen die einzelnen Schritte beim Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

Benötigtes Werkzeug

Hier können Sie das Reparatur Equipment bestellen

1
Das Samsung Galaxy Note Edge vor dem Akkutausch
Vorbereitung des Note Edge Akkutausches

Der Akkutausch beim Galaxy Note Edge ist relativ einfach und benötigt daher keine allzu lange Vorbereitungszeit. Besorgen Sie sich vorab einen passenden Ersatzakku. Nehmen Sie sich dann etwas Zeit für den Akkuwechsel. Schauen Sie sich vorab unsere Reparaturanleitung an, um zu sehen, welche Schritte für die Handyreparatur notwendig sind.

2
Abnehmen des Backcovers beim Samsung Galaxy Note Edge
Note Edge öffnen

Das Backcover des Note Edge ist weder verklebt noch verschraubt, Sie benötigen also keine weiteren Hilfsmittel zum Öffnen des Smartphones. Sie finden am oberen Rand eine Einkerbung. Von dort aus können Sie das Handy öffnen, indem Sie das Backcover vorsichtig abnehmen. Legen Sie es beiseite. Nun gelangen Sie an den Akku.

3
Entnehmen des Akkus beim Samsung Galaxy Note Edge
Note Edge Akku entnehmen

Der Samsung Note Edge Akku ist nicht mit Kleber befestigt. Außerdem hat er keine Steckverbindungen zum Motherboard. Somit können Sie ihn einfach aus dem Smartphone herausnehmen. Nehmen Sie nun Ihren zuvor besorgten Note Edge Ersatzakku zur Hand, um ihn im nächsten Schritt einzubauen.

4
Akku einsetzen beim Samsung Galaxy Note Edge
Ersatzakku einsetzen

Nachdem Sie den Akku aus Ihrem Samsung Galaxy Note Edge herausgenommen haben, können Sie das Ersatzteil einsetzen. Auch hierbei müssen Sie nichts weiter beachten, außer dass Sie den Akku natürlich richtig herum einsetzen müssen, damit später alles richtig funktioniert und Ihr Akkutausch glückt.

5
Zusammenbauen des Samsung Galaxy Note Edge
Samsung Galaxy Note Edge verschließen

Nun haben Sie Ihren neuen Akku ins Note Edge eingesetzt. Damit ist es auch schon fast geschafft. Jetzt müssen Sie nur noch Ihr Smartphone verschließen. Setzen Sie dafür einfach das Backcover wieder auf das Handy und drücken Sie es fest. Damit ist Ihr Akkuwechsel vollbracht und Sie können Ihr Smartphone hoffentlich wieder ohne Einschränkungen nutzen.

Häufige Fragen und Antworten

Welches Werkzeug brauche ich für den Note Edge Akkutausch?

Für den Akkutausch beim Samsung Galaxy Note Edge benötigen Sie keine Werkzeuge. Sie können das Smartphone ohne weitere Hilfsmittel öffnen.

Was passiert mit meiner Garantie?

Bei einer Handyreparatur in Eigenregie gehen Garantieansprüche verloren. Für Samsung gibt es zertifizierte Handywerkstätten, die Ihr Smartphone ohne Garantieverlust reparieren können. Auf dem WERTGARANTIE Reparatur-Marktplatz erkennen Sie diese an der Ersatzteilqualität A+.

Woher bekomme ich originale Ersatzteile für das Samsung Note Edge und was sollte ich beim Kauf beachten?

Von Samsung können Sie originale Ersatzteile im Internet kaufen. Seien Sie dabei jedoch auf vorsichtig, denn es gibt einige Betrüger. Lesen Sie sich am besten sorgfältig die Kundenrezensionen durch und orientieren Sie sich am mittleren bis hohen Preissegment.

Muss die SIM-Karte während des Akkutausches entfernt werden?

Für den Samsung Galaxy Note Edge Akkutausch ist es nicht notwendig, die SIM-Karte aus dem Handy herauszunehmen.

Können meine Daten während des Akkutausches verlorengehen?

Bei dieser Handyreparatur sollten Ihre Daten sicher sein. Schicken Sie Ihr Handy zur Reparatur weg, sollten Sie dennoch zur Sicherheit vorab ein Backup erstellen. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Artikel Datensicherung.