Zwei Personen beraten sich vor Laptop und schauen darauf
Die besten Firewalls im Check (Bild: yavdat - stock.adobe.com)

Datensicherheit Antivirenprogramm: Die besten Anbieter

Wer seinen Laptop oder PC vor Spy- und Malsoftware sowie gefährlichen Viren schützen möchte, kommt an einem guten Antivirenprogramm nicht vorbei. Obwohl viele Nutzer nach wie vor zu kostenfreier Antivirensoftware greifen, ist der Schutz von kostenpflichtigen Lösungen laut Experten deutlich höher und ausgedehnter. Das Beste daran: Die neueste Virenschutzsoftware kann ebenso gut auf einem Smartphone und Tablet zum Einsatz kommen und ist meist sogar für mehrere Geräte gleichzeitig verfügbar. Dies sorgt für dauerhafte hohe Sicherheitsstandards in jedem Anwendungsbereich. Während die meisten regulären Programme für sicheres Surfen und Online Shoppen sorgen, bieten umfangreichere Varianten eine eigene Cloud, hauseigenes VPN, eine Kindersicherung sowie einen Passwort Manager und vieles mehr. Wir präsentieren Ihnen die beste Antivirensoftware zum kleinen Preis.

Kaspersky Internet Security

Bei Kaspersky Internet Security handelt es sich um eine Virenschutzsoftware von einem russischen Hersteller. Das Antivirenprogramm wurde im Jahr 2020 rundum erneuert und zeigt Verbesserungen bei der Erkennung von Mal- und Spyware. Auch wenn die Bedienung der Firewall zunächst etwas unübersichtlich erscheint, enthält Kaspersky enorm viele hilfreiche Funktionen. So können Sie von einem praktischen Passwort-Manager Gebrauch machen, von einem Webcam Schutz profitieren oder auf ein kostenloses VPN zurückgreifen. Gerade bei der Erkennung und Entfernung von Viren und Hackern kann die Firewall überzeugen. Weitere klare Vorteile sind die geringe Systembelastung und der garantierte Schutz beim Online Shopping. Kaspersky Internet Security ist sowohl für Windows als auch für Android und macOS sowie iOS Geräte erhältlich. Das Antivirenprogramm kostet Nutzer 39,95 Euro pro Jahr und liegt damit preislich im guten Mittelfeld.

Norton 360

Die Antivirensoftware Norton 360 ist ein Klassiker, wenn es um Virenschutz geht. Laut Unternehmen nutzen mehr als 50 Millionen Kunden den Service der NortonLifeLock-Technologie. Ein Abonnement des Antivirenprogramms sorgt für allumfassenden Viren- und Malware-Schutz, bietet eine intelligente Firewall sowie Secure VPN und ein Cloud-Backup. Zusätzlich dazu ist eine Sicherung Ihrer Webcam und ein Passwort Manager enthalten. Der Passwort Manager ist ein nützliches Tool, mit dem Sie extra sichere Passwörter generieren können. Dabei haben Sie die Wahl aus drei verschiedenen Varianten: Standard, Deluxe und Premium. Je nach Service ist hier auch eine Kindersicherung und viele weitere Extras enthalten. Für alle drei Varianten gibt Norton ein Virenschutzversprechen, das Kunden einen hauseigenen Experten zur Seite stellt, der ihren Rechner dauerhaft frei von Viren hält. Norton 360 ist ab 29,99 Euro jährlich erhältlich und kann für alle iOS-, Windows- sowie Android- und Mac-Geräte verwendet werden.

McAfee Total Protection

Bei McAfee Total Protection handelt es sich um ein Antivirenprogramm von dem wohl renommiertesten Unternehmen bezüglich Virenschutz, Firewall und Co. Die Virenschutzsoftware bietet einen Echtzeit-Virenscanner, einen Wifi-Schutz sowie viele nützliche Funktionen für Tablets und Smartphones. Das Programm ist vor allem für seine exzellente Performance bekannt. Denn es läuft komplett unbemerkt im Hintergrund und stört keine anderen Anwendungen. Die Virensoftware versorgt Sie mit einer Cloud, in der Sie Fotos, Videos und Dokumente hinterlegen können sowie das Feature Side Advisor, das besuchte Webseiten überprüft und dort potenziell gefährliche Links und Downloads markiert. Die Software ist für Mac, Windows, Android und iOS erhältlich – wobei die Mac-Variante deutlich weniger Funktionen beinhaltet. Normalerweise kostet das Antivirenprogramm 99 Euro pro Jahr, McAfee bietet aber spezielle Konditionen und somit ist die Virensoftware oftmals schon ab 29,99 Euro pro Jahr verfügbar.

Bitdefender Internet Security

Laptop mit IT-Symbolen
Welche Virenrprogramme lohnen sich (Bild: chinnarach - stock.adobe.com)

Bei Bitdefender handelt es sich um ein durchweg solides Antivirenprodukt, das eine ausgesprochen gute Schutzleistung garantiert. Deshalb werden die Sicherheitslösungen der Firma bei mehr als 100 Millionen Systemen weltweit eingesetzt. Das Antivirentool erkennt Viren automatisch und entfernt diese dann direkt. Darüber hinaus bietet das Antivirenprogramm Schutz vor Werbe-E-Mails sowie Pop-ups und anderen unerwünschten Nachrichten, indem es Ihre Computereinstellung entsprechend anpasst. Ein weiterer Vorteil der Virensoftware ist die gut strukturierte Benutzeroberfläche, die selbst für Laien klar verständlich ist. Der Virenschutz gestattet Ihnen anonym zu Surfen sowie ein sicheres WLAN-Netzwerk und sorgt dafür, dass Ihr Geräte schneller startet und insgesamt reibungsloser läuft. Sie ist für Windows, macOS sowie Android und iOS verfügbar und ist ab 32 Euro pro Jahr erhältlich. Wer einen zusätzliche VPN Premium nutzen möchte, muss dafür extra zahlen.

Avast Ultimate

Avast ist dafür bekannt, ein kostenloses Antivirenprogramm zu bieten. Nicht umsonst hat das Unternehmen 435 Millionen Anwender weltweit. Wer noch mehr Schutz und Funktionen sucht, kann sich eine umfangreichere, kostenpflichtige Firewall von Avast besorgen. Besonders beliebt ist Avast Ultimate. Die Software erkennt Viren und andere Onlinebedrohungen und sorgt für einen dauerhaften Schutz für Ihren PC und Laptop. Zusätzlich dazu bietet das Virenprogramm einen Passwort Tresor, sowie einen Schutzwall für Ihr WLAN und beim Online Shopping. Sogar Apps werden in der sogenannten Sandbox ausgeführt und hier auf Viren überprüft. Zusätzlich dazu wird Webcam Spionage verhindert, lästige Spam- und Phishing-E-Mail blockiert sowie eine dauerhafte Aktualisierung von Apps auf Ihrem Rechner durchgeführt. Der einzige Nachteil ist, dass diese Version nicht mit Smartphones kompatibel ist und nur für ein Gerät gilt. Avast Ultimate ist ab 49,99 Euro im Jahr erhältlich und kann auf Windows Geräten installiert werden.