Frau im hellblauen Oberteil bedient mit ihren Händen ein Smartphone
Geheime iPhone Codes (Bild: Free Belarus - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks Diese geheimen iPhone Codes müssen Sie kennen

Einer der vielen Vorteile von iPhones ist, dass sie super einfach zu bedienen sind. Wie kein anderer Hersteller achtet Apple darauf, dass seine Geräte möglichst selbsterklärend sind bzw. eine intuitive Navigation besitzen. Heißt: Ein übersichtlicher Homescreen, wenig Menüpunkte und viele freie Flächen. Weniger ist also mehr. Das bedeutet aber nicht, dass Ihr iPhone über wenig Funktionen verfügt - ganz im Gegenteil. Diese sind eben nur gut versteckt, sodass sich User aufs Wesentliche konzentrieren können. Nichtsdestotrotz: Viele dieser verborgene Features können äußerst nützlich sein. Nicht alle davon sind tief im Menü verborgen. Einige sind über sogenannte iPhone Codes zugänglich. Hierbei handelt es sich um eine Kombination von Zahlen und Zeichen, die Sie in den Ziffernblock Ihres Telefons eingeben müssen. Wir sagen, wie das funktioniert und stellen Ihnen die besten iPhone Codes vor.

Das sind die besten iPhone Codes

Auf diese Weise können Sie anonyme Anrufe tätigen

Ziffernfeld: *#31# + grüner Hörer / *#31# + Telefonnummer + grüner Hörer

Mit anonymen Anrufen ist es so eine Sache. Auf der einen Seite nerven sie, wenn man sie bekommt. Oft handelt es sich dabei um Werbeanrufe oder Umfragen. Es können auch Anfragen Ihres Mobilfunkanbieters sein, der Sie mit neuen Angeboten locken oder Sie nach Vertragskündigung doch noch zum Zurückkommen animieren will. In diesen Fällen ist es sicherlich von Vorteil, wenn Sie vorher wissen, wer anruft. So lässt sich besser auf diese Gespräche reagieren. Auf der anderen Seite können anonyme Anrufe auch praktisch sein, dann nämlich, wenn Sie selbst die anrufende Person sind. Das ist z.B. dann von Vorteil, wenn Sie nicht möchten, dass eine bestimmte Firma und oder ein Kundenservice Ihre Nummer speichert. Für diese Fälle gibt es zwei nützliche iPhone Codes, die Sie hierfür ins Ziffernfeld eintippen können. Wenn Sie *#31# eingeben und dann auf Anrufen tippen, gehen alle künftigen Calls anonym raus. Zum Rückgängig Machen wiederholen Sie den Schritt einfach. Alternativ können Sie direkt vor die angerufene Nummer *#31# eintippen, dann wird nur dieser Anruf anonym getätigt.

Aktivieren Sie “Anklopfen” mit Hilfe dieses iPhone Codes

Ziffernfeld: *43# + grüner Hörer

“Bitte Anklopfen” steht heute noch auf so mancher Bürotür. Diese Etikette aus vergangenen Tagen hat es auch auf anderem Wege in die Gegenwart geschafft. Jedoch weniger in Form von Papierschildern an der Eingangstür, sondern in Form eines iPhone Codes. Wie Sie sicherlich wissen, gibt es die Anklopfen-Funktion für Ihr iPhone, bei der Sie während eines Telefonats informiert werden, wenn eine dritte Person anruft. Ist das Feature aktiviert, bekommen Sie Bescheid - sonst nicht. Das Praktische: Der Menüpunkt heißt nicht nur Anklopfen, sondern “Anklopfen/Makeln” (zusätzlich zu finden im Menü unter Einstellungen > Telefon > Anklopfen/Makeln). “Makeln” bezeichnet das Wechseln zwischen zwei Gesprächen. Sie haben mit Anklopfen/Makeln also nicht nur die Möglichkeit, über eingehende Anrufe informiert zu werden, sondern auch diese annehmen und Ihren erstes Telefonat pausieren zu können. Darüber hinaus lassen sich auch beide Gespräche miteinander verbinden. Auf diese Weise können Sie eine Telefonkonferenz zu Dritt führen. Tippen Sie einfach *43# ins Ziffernfeld und dann den grünen Hörer.

Testen Sie die Empfangsstärke Ihres iPhones mit diesem Code

Person in beigem Oberteil hält schwarzes iPhone in einer Hand
Beste versteckte iPhone Funktionen (Bild: Olga Yastremska - stock.adobe.com)

Ziffernfeld: *3001#12345#* + grüner Hörer

Kennen Sie den “Field Test Mode”? Hierbei handelt es sich um einen geheimen Modus auf Ihrem iPhone, in dem Sie einen umfassenden Einblick in die augenblickliche Verbindungsqualität Ihres Geräts bekommen. Ihr Empfang wird hier z.B. exakt in Dezibel angegeben. Darüber hinaus lässt sich erkennen, mit welchen Funkmasten Ihr Telefon gerade verbunden ist. Der große Vorteil im Alltag ist jedoch, dass Sie in dem Modus Ihre Empfangsstärke überprüfen und so eine u.U. schlechte Funkverbindung verbessern können. In den Field Test Mode gelangen Sie über Eingabe des iPhone Codes *3001#12345#* gefolgt vom grünen Hörer. Befinden Sie sich im Modus, wird oben links Ihre Empfangsstärke in Dezibel (ideal -40) angegeben. Ab -110 beginnt der Empfang deutlich schlechter zu werden. Dank dieses iPhone Codes wissen Sie immer Bescheid, wie es um Ihre aktuelle Verbindung steht.

Mit diesem iPhone Code sprechen Sie gleich auf die Mailbox

Ziffernfeld: Vodafone: 50 / T-Mobile: 13 / o2: 33

Haben Sie gewusst, dass es iPhone Codes gibt, die es Ihnen ermöglichen, direkt auf die Mailbox der angerufenen Person zu sprechen, anstatt vorher lange klingeln zu lassen? Diese Funktion ist unheimlich praktisch. Manchmal genügt es schließlich, die wichtigsten Informationen schnell loszuwerden, ohne lang zu plaudern. Ähnlich wie auf WhatsApp oder Signal hinterlassen Sie mittels dieses iPhone Codes einfach kurze Sprachnachrichten, die sich Ihr Gegenüber anhören kann, sobald es Zeit hat. Praktisch, oder? Die Anwendung dieses iPhone Codes erfordert zunächst die Kenntnis darüber, was für einen Anbieter die angerufene Person besitzt. Je nachdem, ob dies etwa T-Mobile oder Vodafone ist, ändern sich die zweistelligen iPhone Codes, die Sie hierfür zwischen Vorwahl und Rufnummer eingeben müssen. Die iPhone Codes lauten für Vodafone 50, für T-Mobile 13 und für o2 33. Um auf die Mailbox Ihres Gegenübers zu sprechen, wählen Sie zuerst die Vorwahl, dann den zweistelligen Code und dann die Rufnummer. Wenn Ihr Gegenüber beispielsweis eine 0177-Vorwahl hat, nutzt er o2. Wählen Sie in diesem Fall 0177-33-XXXXXXX. Wenn Sie sich nicht sicher sind, für welchen Anbieter die Vorwahl der angerufenen Person steht, googeln Sie einfach. Im Netz finden Sie viele Auflistungen von Providern und den dazugehörigen Vorwahlen.

Suchen Sie noch mehr praktische iPhone Codes?

Haben Sie diese iPhone Codes neugierig gemacht? Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer nützlicher iPhone Codes, die offiziell übrigens “USSD-Codes” heißen. Mit diesen weiteren iPhone Codes können Sie beispielsweise in den Stromsparmodus wechseln, die Sprachqualität von Anrufen verbessern oder die Akkulaufzeit Ihres Telefons verlängern. Wenn Sie mehr über diese iPhone Codes erfahren möchten, was der Field Test Mode außerdem für Sie bereithält und wofür “USSD-”Codes” eigentlich steht, dann lesen Sie hier einen ausführlichen Artikel dazu.