Benutzerprofil wird auf dem Handy gelöscht
Instagram Account löschen – So wird es gemacht (Bild: stock.adobe.com - kebox)

Tipps und Tricks Instagram Account löschen – So wird es gemacht

Was vor gut zehn Jahren als App zum Hochladen und Teilen von Fotos begann, ist heute viel mehr als das: „We’re no longer a photo-sharing app“ hat der Chef der Plattform vor einiger Zeit verkündet. In der Folge ist so ziemlich genau das passiert. Instagram zählt heute zu den einflussreichsten und vor allem vielseitigsten Social Media Apps auf dem Markt: Bilder, Videos, Messaging, Sprachnachrichten und immer mehr Reels, also (meist) kurze Hochkantvideos, bestimmen heute die Applikation. Content, Content, Content. Wer auf Instagram Zeit verbringt, weiß, wie süchtig die Plattform machen und wie viel Zeit man hier verbringen kann. Nicht wenige User setzen daher auf Digital Detoxing. Heißt: Keine Sozialen Medien mehr und somit auch kein Instagram. Manchmal ist weniger mehr. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Instagram Account löschen bzw. deaktivieren können und worauf Sie dabei achten sollten.

Instagram löschen: Einmal offline bitte

Wer einmal den Stecker gezogen hat weiß, wie erholsam dies sein kann. Seinen Account zu löschen oder zu deaktivieren kann eine echte Wohltat bedeuten. Natürlich können dahinter ganz verschiedene Gründe stecken und es muss nicht immer Digital Detoxing sein. Vielleicht besitzen Sie mehrere Konten und möchten eines loswerden. Oder Sie befinden sich gerade in der Prüfungsphase und wollen nicht abgelenkt werden. Vielleicht haben Sie auch Ärger mit anderen Usern. Ganz egal, was dahintersteckt: Manchmal ist es besser die Reißleine zu ziehen und den Instagram Account zu löschen oder zumindest vorübergehend zu deaktivieren. Beides geht. Wir verraten Ihnen im Folgenden, wie Sie vorgehen müssen.

Vor dem Löschen: Das sind die ersten Schritte

Bevor Sie loslegen, empfiehlt es sich ein paar Vorkehrungen zu treffen und das Löschen Ihres Kontos vorzubereiten. Wenn Sie die Inhalte behalten möchten (also z.B. Fotos, Videos, Textnachrichten oder Follower Namen), dann können Sie vor dem Löschen ein Backup anfordern. Dies geht wie folgt:

  1. Melden Sie sich zunächst im Browser auf instagram.com an
  2. Gehen Sie auf Ihr Profilbild und wählen Sie anschließend Einstellungen
  3. Wählen Sie den Menüpunkt Privatsphäre und Sicherheit aus
  4. Scrollen Sie runter und gehen Sie auf Daten-Download > Download anfordern
  5. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse und das Download Format ein
  6. Tippen Sie zum Schluss Ihr Passwort ein > nach ca. 48 Stunden erhalten Sie eine Backup Mail

Wie lösche ich meinen Instagram Account dauerhaft?

Sie können auf zwei Wegen Ihren Instagram Account löschen: Via Desktop oder per Smartphone. Wir stellen Ihnen beide Optionen vor:

Instagram Account löschen via Smartphone

  1. Öffnen Sie die Instagram App und tippen Sie aufs Profilbild
  2. Gehen Sie nun auf das Burger Menü (drei Striche) > Einstellungen
  3. Navigieren Sie anschließend zu Hilfe > Hilfebereich
  4. Sie werden auf die Website von Instagram weitergeleitet
  5. Gehen Sie auf Konto verwalten > Dein Konto löschen
  6. Führen Sie die Punkte unter "Wie lösche ich mein Instagram-Konto?" aus

Auf Desktop Instagram Account löschen

  1. Gehen Sie auf die Website von Instagram und loggen Sie sich ein
  2. Gehen Sie auf Dein Konto löschen und wählen Sie einen Grund aus
  3. Im Anschluss wird Ihnen das Datum für die endgültige Löschung genannt
  4. Tippen Sie Ihr Passwort zur Bestätigung ein
  5. Klicken Sie zum Schluss auf [Ihren Kontonamen] löschen

Nachdem Sie Ihr Konto gelöscht bzw. dies in Auftrag gegeben haben, besteht bis zum angezeigten Datum die Möglichkeit, Ihren Account zu reaktivieren. Noch ist er nämlich nicht gelöscht. Die Gründe dafür, Ihr Konto doch wieder nutzen zu wollen sind so vielfältig wie die Gründe es zu löschen. Das weiß Instagram und gibt Ihnen daher eine gewisse Frist sich zu entscheiden bzw. umzuentscheiden.

Ist dies der Fall und Sie möchten doch wieder zurück, dann geht das ganz unkompliziert. Anstatt komplexe Schritte in den Untermenüs der Plattform auszuführen, genügt es, wenn Sie sich schlicht wieder anmelden. So als wenn Sie sich nach dem Ausloggen einfach wieder einloggen würden. Nachdem die Frist verstrichen ist, gibt es jedoch kein Zurück mehr und Ihr Account ist endgültig gelöscht. Wenn Sie Instagram nun wieder nutzen möchten, so müssen Sie sich ein komplett neues Konto erstellen. Das ist zwar etwas aufwändiger, geht aber natürlich trotzdem und ist in wenigen Minuten erledigt.

Wie lösche ich meinen Instagram Account vorübergehend?

Ipad mit Klebezettelchen auf dem Digital Detox steht
Zeit für eine Auszeit: Digital Detox kann Ihnen helfen zu entspannen. (Bild: stock.adobe.com - happy_lark)

Sie möchten Ihren Instagram Account löschen, aber nicht für immer? In diesem Fall können Sie Ihr Konto auch deaktivieren. Auf diese Weise lässt es sich später wieder nutzen.

  1. Melden Sie sich zunächst unter instagram.com an
  2. Gehen Sie auf Ihr Profilbild > Einstellungen
  3. Scrollen Sie herunter und wählen Sie "Mein Konto vorläufig deaktivieren"
  4. Wählen Sie einen Grund aus und geben Sie Ihr Passwort ein
  5. Bestätigen Sie mit "Konto vorübergehend deaktivieren"

In der Folge verschwindet Ihr Account. Nicht vollständig natürlich. Aber er taucht nicht mehr auf der Plattform auf. Sie können weder von anderen Userinnen und Usern gefunden werden, noch können diese Ihnen Nachrichten schreiben. Die App lässt sich also nicht nutzen und Sie sind auch für andere nicht sichtbar.

Wie lässt sich Ihr Instagram Konto wieder aktivieren?

Deaktiviert heißt folglich nicht gelöscht. Insofern können Sie Ihren Account ganz einfach wieder aktivieren, nachdem Sie ihn auf „off“ gestellt haben. Wie geht das? Relativ simpel: Melden Sie sich hierzu einfach erneut mit Ihren Zugangsdaten an. Das war’s. Ihre Daten sind nach wie vor gespeichert. Einmal angemeldet, ist Ihr Konto wieder aktiv und Sie können es ganz normal nutzen. Nun können Sie wieder von anderen Nutzerinnen und Nutzern gefunden, sowie kontaktiert werden.

Wie lange muss ich warten, bis ich Instagram wieder deaktivieren kann?

Wenn Sie wankelmütig sind und es Phasen gibt, in denen Sie Instagram brauchen und Phasen, in denen Sie lieber Abstand davon nehmen, dann ist das De- und Reaktivieren Ihres Kontos ohne Probleme möglich. Naja, fast. Eine kleine Einschränkung gibt es. Sie müssen eine Woche warten, bis Sie Ihren Account erneut deaktivieren können. Abgesehen davon, lässt sich Ihr Konto aber beliebig oft „on“ und wieder „off“ schalten – so wie Sie es benötigen.

Warum kann ich mich bei Instagram nicht löschen?

Sie möchten Ihren Instagram Account löschen und irgendwie scheint es nicht zu klappen? Mit den oben genannten Schritten kommen Sie garantiert ans Ziel. Sollte es zuvor nicht funktioniert haben, so liegt dies unter Umständen daran, dass Sie den Weg übers Smartphone gewählt haben. Instagram hat diese Option leider nicht sehr nutzerfreundlich gestaltet und im Prinzip ist sie nur eine Verlängerung der Desktop Variante. Wollen Sie Ihren Instagram Account löschen, dann empfiehlt sich daher der Weg über die Desktop Version. Dieser besteht aus weniger Schritten, die Navigation ist übersichtlicher und Sie kommen schneller ans Ziel.

Wie lange dauert es, bis Instagram gelöscht wird?

Wie bereits erwähnt beträgt die durchschnittliche Wartezeit zur Löschung Ihres Kontos 48 Stunden bzw. zwei Tage. Diese Frist ist jedoch nicht gesetzt. In vielen Fällen geht dies deutlich schneller und Sie erhalten bereits nach ein paar Minuten eine E-Mail mit der Bestätigung. Haben Sie also etwas Geduld und behalten Sie Ihren Posteingang im Auge. In spätestens zwei Tagen sollten Sie die Bestätigung über die Löschung Ihres Accounts in jedem Fall erhalten haben.