LG G5 selbst reparieren
LG G5 selbst reparieren (Bild: WERTGARANTIE)

Reparaturanleitungen

LG G5 selbst reparieren - Anleitung

Wenn Ihr LG G5 einen Defekt hat, bleibt häufig nur eine Reparatur. Doch muss man sich dafür gleich an einen Experten wenden? Manche Schäden können auch selbst behoben werden - dies erfordert jedoch eine gute Vorbereitung und etwas Fingerspitzengefühl. In unseren Videos erklären wir Ihnen, wie Sie einige Dinge an Ihrem LG G5 selbst reparieren können und welche Werkzeuge Sie dafür brauchen. So erfahren Sie, wie Sie den Rahmen für die SIM und microSD entfernen, die Gehäuseschrauben lösen, das Display öffnen und einzelne Komponenten in eine neue Displayeinheit umsetzen.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

Benötigte Werkzeuge zum LG G5 selbst reparieren

Unser erstes Video gibt Ihnen einen Überblick über die Werkzeuge, die Sie für eine LG G5 Reparatur benötigen. So können Sie, bevor Sie mit der Reparatur in Eigenregie beginnen, alle notwendigen Utensilien besorgen und zurechtlegen.

Bei einem Defekt am Smartphone ist der Ärger groß. Wenn Sie Ihr LG G5 selbst reparieren möchten, erfahren Sie in unserem Reparaturvideo, welches Werkzeug Sie sich dafür bereitlegen sollten. Zunächst wird eine EDS-Manschette zum Schutz vor elektrischer Ladung empfohlen. Alternativ können Sie zur elektrostatischen Entladung auch zwischendurch einen Heizkörper berühren. An Werkzeugen benötigen Sie einen SIM-Pin, einen Kreuzschlitzschraubendreher PH00 und ein Federmesser. Außerdem sollten Sie sich zwei schmale Plektren sowie eine Pinzette zurechtlegen. Mit diesen Utensilien sollte der Reparatur Ihres LG G5 nichts mehr im Weg stehen.

So funktioniert das Entfernen des Rahmens für SIM und microSD beim LG G5

In unserem Reparaturvideo sehen Sie Schritt für Schritt das Vorgehen beim Entfernen des Rahmens und der Gehäuseschrauben. Dieser Schritt ist vor den meisten Reparaturen notwendig und relativ einfach auf eigene Faust durchführbar.

Mit etwas technischem Geschick und Geduld können Sie Ihr LG G5 selbst reparieren. Wie Sie dabei den Rahmen für die SIM-Karte und die microSD entfernen, erklärt unsere Reparaturanleitung. Als erstes verwenden Sie die SIM-Pin, um den Rahmen herausnehmen zu können. Dann lösen Sie die beiden kleinen Schrauben unten am Gehäuse. Dabei müssen Sie aufpassen, dass Sie keine davon verlieren. Das Herausdrehen der Schrauben ist erforderlich, um das Display ablösen zu können. So sind Sie optimal auf einen LG G5 Displaytausch vorbereitet.

LG G5 Display öffnen

Hier erfahren Sie, wie Sie das Display Ihres LG G5 öffnen können und welche Werkzeuge Sie dafür bestenfalls verwenden, um keine Schäden an den empfindlichen Bauteilen zu verursachen.

Im Reparaturvideo wird ausführlich erklärt, wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie das Display Ihres LG G5 öffnen möchten. Dies ist wichtig, wenn Sie Ihr defektes Smartphone selbst reparieren möchten. Für das Öffnen des Displays benötigen Sie zunächst ein Federmesser. Mit diesem versuchen Sie zwischen Rahmen und Display zu kommen. Sobald Sie einen kleinen Abstand zwischen die Elemente gebracht haben, setzten Sie ein Plektron in die Lücke. Wenn nun die eine Seite abgelöst ist, machen Sie dasselbe auf der anderen Seite. Anschließend sollten Sie das Display problemlos abnehmen können.

LG G5 Komponenten wechseln

Wie setzten Sie einzelne Komponenten von der alten in eine neue Displayeinheit um? Die Antwort gibt unser Video. Sie sehen detailliert, wie Sie die Bauteile Ihres LG G5 wie Kamera, Motherboard oder Lautsprecher umbauen können.

Wenn das Display Ihres LG G5 kaputt gegangen ist, ist der Ärger natürlich groß. Doch der Schaden kann behoben werden. In unserer Reparaturanleitung wird Ihnen ausführlich erklärt, wie Sie die einzelnen Komponenten von der alten in die neue Displayeinheit umsetzten. Als erstes heben Sie das Motherboard mithilfe eines Plektrums heraus. Anschließend können Sie vorsichtig die Rückkamera ablösen. Auch dies gelingt am besten mit einem Plektrum. Nun können Sie den oberen Kopflautsprecher ebenfalls mit dem Plektrum abheben. Als letztes müssen Sie noch die Gummimanschette vom Lichtsensor mithilfe einer Pinzette abnehmen. Nun setzten Sie die einzelnen Komponenten in das neue Display ein. Bevor Sie das Motherboard einlegen, müssen Sie noch eine kleine Klebefolie entfernen. Wenn Sie sich an die Anleitung halten, sollte Ihnen dieser Teil der Reparatur Ihres LG G5 problemlos gelingen.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

Häufige Fragen und Antworten