Wertgarantie hilft: Weitere Fördergelder für den Youth Truck der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW)

Mann gibt Aufklärungsunterricht in Uganda
(Bild: WERTGARANTIE)

„Für die kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft gestalten“ – das ist Spezialversicherer Wertgarantie aus Hannover wichtig, der bereits seit 2004 die verschiedenen Projekte von DSW für Menschen in Afrika unterstützt. Am 19. Oktober überreichten Thomas Schröder, Vorstandsvorsitzender von Wertgarantie, und sein Vorstandskollege Patrick Döring den Spendenscheck in Höhe von 30.000 Euro.

Das Geld kommt dem „Youth Truck“, einem Aufklärungsmobil, in Uganda zugute. Dadurch erfahren junge Menschen in ländlichen Gebieten, wie sie sich vor einer ungewollten Schwangerschaft und einer Ansteckung mit HIV schützen können. „Familienplanung und Gesundheitsvorsorge sind nach wie vor der beste Weg, für die kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu gestalten“, erklärt Thomas Schröder das Engagement des Versicherungsunternehmens. Renate Bähr, Geschäftsführerin der DSW, nahm zusammen mit Bernard Tusiime, Leiter des DSW-Büros in Uganda, den Scheck entgegen.

„Während Jugendliche in städtischen Regionen einen besseren Zugang zu Aufklärung und Verhütung haben, sind junge Menschen in ländlichen, schwer erreichbaren Gegenden meist benachteiligt“, sagt Renate Bähr. „Dank des Youth Trucks erreichen wir auch diese Jugendlichen, so dass die Zahl ungewollter Schwangerschaften und HIV-Ansteckungen sinkt. Das Geld hilft Jugendlichen in Uganda somit ganz konkret.“

Durch Aufklärung und Familienplanung können das Bevölkerungswachstum und die Ausbreitung von lebensbedrohlichen Krankheiten eingedämmt werden. Diese Mission bleibt weiterhin von höchster Wichtigkeit. Im gerade veröffentlichten UNFPA-Weltbevölkerungsbericht 2017 heißt es: „In Entwicklungsländern werden pro Jahr etwa 89 Mio. Frauen ungewollt schwanger, das sind 43 Prozent aller Schwangerschaften in diesen Ländern. Leben junge Frauen auf dem Land, bekommen sie doppelt so viele Kinder wie die entsprechende Gruppe in der Stadt.“ „Durch das Engagement, das die DSW in Afrika zeigt, haben junge Menschen eine reelle Chance auf Bildung, Gesundheit und eine selbstbestimmte Zukunft. Das unterstützen wir zu gerne“, betont Thomas Schröder.

Seit 13 Jahren fördert Wertgarantie das Engagement von DSW und auch das langjährige Projekt „Youth-to-Youth“. „Mit der heutigen Spende haben wir die 200.000 Euro für DSW geknackt. Dank unserer stabilen Geschäftsentwicklung können wir uns als Unternehmen sozial engagieren und helfen, die Zukunft derer zu verbessern, die weniger gute Startbedingungen haben“, betont Patrick Döring.

Wertgarantie blickt schon lange über den eigenen Tellerrand: Mit Patenschaften für Kinder in Süd-Ost-Asien und auch mit Micro-Krediten und gemeinsamen Förderprojekten mit der DSW fördert und schafft die Unternehmensgruppe Perspektiven für ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben.

Wertgarantie

Über Wertgarantie

Wertgarantie ist der Fachhandelspartner Nr.1 im Bereich Garantie-Dienstleistung und Versicherung für Haushalts- und Konsumelektronik, Fahrräder, E-Bikes und E-Scooter sowie Smart Home-Anlagen, Hörgeräte und Hausleitungen. Seit 1963 bietet das zur Wertgarantie Group zählende Unternehmen Garantie-Lösungen über die gesetzliche Gewährleistung hinaus. Kunden finden Wertgarantie-Produkte vor allem im mittelständischen Fachhandel. Weitere Partner des Spezialversicherers sind Verbundgruppen, Hersteller, Werkskundendienste und Dienstleistungsunternehmen. Rund 850 Mitarbeiter sind in der Wertgarantie Group tätig, der Bestand der Gruppe zählt aktuell über 6,75 Millionen Kunden.

2019 wurde Wertgarantie von Deutschland Test in der Studie „Deutschlands wertvollste Unternehmen“ in der Kategorie Versicherungen ausgezeichnet. Das Qualitätsurteil lautete „Ökologisch, ökonomisch & sozial wertvoll“. Vom Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) erhielt Wertgarantie 2020 zum dritten Mal in Folge die Auszeichnungen „Beste Elektronikversicherung“ und „Beste Smartphoneversicherung“.

Mehr über WERTGARANTIE erfahren