smart home lexikon der wertgarantie

WERTGARANTIE goes Smart Home.
Unser Smart Home-Lexikon.

Der Konzern Samsung und sein Connect Home

19.07.2018

Samsung ist aus der Welt der Mediengeräte nicht mehr wegzudenken. Der südkoreanische Konzern ist bekannt für Fernsehgeräte, Kühlschränke, Handys und Smartphones, aber auch für Speichergeräte, Computer und Bildschirme. Gegründet wurde das Unternehmen, welches heute der Marktführer in der Medien- und Elektronikindustrie ist, bereits im Jahr 1938. Nun setzt auch Samsung auf die Smart Home-Technik.

 

Smart Home-Geräte unter einem Dach: Samsung Connect Home

Viele Anbieter liefern Apps und Basisstationen, welche die verschiedenen Smart Home-Geräte daheim verknüpfen, damit diese reibungslos interagieren können. Google und Apple haben diesen Markt schon vor einiger Zeit für sich entdeckt – nun ist auch Samsung mit seinem Connect Home auf den Smart Home-Zug aufgesprungen und versucht, Marktanteile für sich zu gewinnen. Die Verknüpfung der einzelnen Geräte ist dabei abhängig von der Reichweite des WLAN-Routers. Ist die Verbindung zu schwach, geht der Spaß am smarten Zuhause schnell verloren. Abhilfe schaffen soll hierbei Samsungs Connect Home. Der innovative WLAN-Mesh-Router, der ein wesentlich sichereres und stabileres Netz aufbaut als ein herkömmlicher Router, dient als Zentrale für alle intelligenten Geräte im Smart Home.

 

samsung connect home-router
Quelle: SAMSUNG

 

Connect Home im Detail

Eine Zentrale für die WLAN-fähigen Smart Home-Geräte ist für Samsung ein weitreichender Schritt. Allerdings sind viele der Samsung-Geräte bereits WLAN-fähig, sodass diese einfach in das Smart Home integriert werden können. Für den Nutzer besteht die Möglichkeit, den Mesh-Router einzeln oder im 3-er-Set zu kaufen. Der Router stellt dabei eine stabile und schnelle Verbindung auf einer Fläche von rund 140 Quadratmetern zur Verfügung. In Verbindung mit den anderen im Set enthaltenen Zusatzroutern können um die 418 Quadratmeter abgedeckt werden. Mit Connect Home besteht somit die Möglichkeit, Samsungs Smart Home-Geräte, wie Lampen, Kameras oder Thermostate, in das Connect-Netzwerk einzubinden und über das Smartphone zu steuern.

 

Weitere Details und Preise

Samsung wirbt vor allem mit Sicherheit: Der Router ist mit den innovativsten Sicherheitstechnologien ausgestattet, was sowohl den Router selbst als auch die mit ihm verbundenen Geräte schützen soll. Zudem ist die Installation der Geräte recht simpel. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt dem Nutzer genau, was er zu tun hat. Gut zu wissen für diejenigen, die keine Smart Home-Geräte von Samsung, sondern von anderen Anbietern nutzen: Auch diese lassen sich mit Samsungs Connect Home koppeln. Ein schlichtes und modernes Design rundet das Produkt ab und macht es zu einer optisch ansprechenden Ergänzung für jeden Haushalt. Momentan ist die einfache Ausführung des Connect Homes für 99 US-Dollar zu erwerben. Wann der Verkaufsstart in Deutschland beginnt, ist allerdings noch unklar.

 

Die Eigenschaften von Samsungs Connect Home auf einen Blick

  • Der Mesh-Router verfügt über ein deutlich stabileres und sichereres Netz als ein herkömmlicher WLAN-Router.
  • Connect Home ist die Zentrale, über welche alle Smart Home-Geräte miteinander verbunden werden können.
  • Auch Geräte anderer Anbieter können mit dem System vernetzt werden.
  • Bisland ist Samsungs Connect Home nur in den USA verfügbar. Wann die Markteinführung in Deutschland stattfinden soll, ist noch nicht bekannt.
  • Erhältlich ist das Produkt als Einzelausführung für 99 US-Dollar oder im 3er-Set für 249,99 US-Dollar.