smart home lexikon der wertgarantie

WERTGARANTIE goes Smart Home.
Unser Smart Home-Lexikon.

Galileo: das globale Satellitennavigationssystem Europas

27.02.2019

Navigationssysteme und deren dazugehörige Satelliten werden länder- oder kontinentenabhängig hergestellt – so wurde beispielsweise das Navigationssystem GPS von den USA und BeiDou von der chinesischen Regierung entwickelt. Galileo hingegen fand seinen Ursprung durch die Europäische Union und die Weltraumorganisation ESA. Bisher wurden 30 Galileo-Satelliten ins All befördert. Diese sind global ausgerichtet und ermöglichen somit einen weltweiten Empfang.

 

Die Funktionsweise

Das Galileo-Navigationssystem ist dazu in der Lage, akkurate Positionierungen und Standorte durch Koordinaten an den Empfänger weiterzugeben. Die Satelliten sind im All nicht statisch, sondern umkreisen den Globus in einer festgelegten Laufbahn. Der Abstand zwischen den Satelliten ist dabei festgelegt, sodass ein weltweiter Empfang der Signale ermöglicht wird. Der Standort des Empfängers wird durch Trilateration ausfindig gemacht, während Trägersignale, welche die Standortinformationen beinhalten, an ihn zurückgeleitet werden. Alle Satelliten stehen in einem 56-Grad-Winkel zur Erde und befinden sich 23.220 Kilometer von ihr entfernt. Es gibt zwei Kontrollzentren in Europa, welche die Funktionalität der Satelliten überwachen und bei Störungen oder Defekten sofort eingreifen. Die Signale Galileos können von allen Geräten, welche mit einem Navigationssystem ausgestattet sind, empfangen werden.

 

Die fünf Service-Optionen von Galileo

Galileo bietet seinen Nutzern fünf verschiedene Service-Optionen, unter denen gewählt werden kann:

 

  • Die erste Option ist der Free Open Service, durch den die gebührenfreie Standortabfrage per Smartphone ohne Autorisierung möglich ist.
  • Der kommerzielle Service, für welchen Gebühren anfallen, liefert zusätzliche Daten zur Abfrage.
  • Der Safety-of-Life Service sendet Warnungen an den Nutzer, wenn eine genaue Positionierung nicht möglich ist.
  • Es wird zudem eine spezielle Verbindung für die Regierung angeboten.
  • Der fünfte Service ist der Search and Rescue Service, welcher für Rettungsaktionen in Notfällen entwickelt wurde.