E-Bike fürs Leben: Das wohl nachhaltigste Bike von Roetz
E-Bike fürs Leben: Das wohl nachhaltigste Bike von Roetz (Bild: © Roetz-Bikes BV)

Ratgeber Rad & E-Bike Roetz E-Bike – das Bike fürs Leben?

Roetz steht für Nachhaltigkeit und Fairness. Das Unternehmen aus Amsterdam ist dafür bekannt, alten Fahrrädern ein neues Leben zu schenken und unterstützt Menschen, die Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt haben. Dabei recycelt Roetz alte Rahmen und Räder und sorgt dafür, dass sie nicht direkt auf der Müllkippe landen. Zudem fordert Roetz seine Kunden und Kundinnen auf, alte Bikes bei der Abholung ihres neuen Rads einfach mitzubringen. Dass dem Unternehmen die Umwelt am Herzen liegt, ist also nichts Neues, doch derzeit hat der niederländische Hersteller ein weiteres frisches Projekt in Planung: Er möchte das wohl nachhaltigste Bike der Welt herstellen. Das Roetz E-Bike Life soll nämlich erst gar nicht auf dem Schrottplatz landen. Wie das funktionieren soll, und was das Roetz E-Bike sonst noch kann, erfahren Sie hier in diesem Ratgeber.

Roetz fordert: E-Bikes müssen nachhaltiger werden

Das Roetz E-Bike
Das Roetz E-Bike (Bild: © Roetz-Bikes BV)

Die Beliebtheit von Fahrrädern und E-Bikes nimmt stetig zu. Somit steigen auch die jährlichen Verkaufszahlen rasant. Allein in den Niederlanden werden pro Jahr mehr als eine Million Bikes verkauft. Die Hälfte davon machen E-Bikes aus. Das Problem: Beim Kauf eines neuen Bikes wird zeitgleich meist ein altes Fahrrad entsorgt. Dadurch landen hunderttausende Bikes auf Müllkippen und Schrottplätzen. Doch das muss nicht sein, denn grundsätzlich kann ein gut erhaltenes und gepflegtes Rad bis zu 30 Jahre lang gefahren werden. Und selbst günstige Bikes haben in der Regel eine Lebensdauer von mindestens zehn Jahren.

Die Entwicklung zur Wegwerf-Mentalität sieht Roetz enorm kritisch. Der niederländische Hersteller hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, der Müll Flut entgegenzuwirken. Ein Ansatz hierzu ist das Upcycling von ausrangierten Fahrrädern. Eine weitere Idee ist es, an der Lebensdauer von Bikes zu schrauben – und das macht Roetz jetzt mit seinem Life Modell.

Das Roetz Life: Neues Concept-E-Bike für Nachhaltigkeit

Das Motto von Roetz: aus Alt mach Neu. Das Unternehmen setzt auf Recycling im großen Stil. Dabei gestalten die Mitarbeiter der niederländischen Firma ansehnliche Bikes ganz in Handarbeit. Doch nun möchte der Firmengründer von Roetz noch einen Schritt weitergehen. Mit dem Roetz Life präsentiert das Unternehmen ein Concept-E-Bike der Zukunft. Es wird in der Amsterdamer Fair Factory produziert und steht für Nachhaltigkeit wie kein anderes Bike.

Das Besondere am Roetz E-Bike: Es ist modular aufgebaut und kann somit besonders leicht repariert werden. Zudem ist ein simpler Austausch einzelner Komponenten möglich. Aktuell besteht das Life Bike aus fünf verschiedenen Modulen: Dem Rahmen aus Edelstahl, dem Vorder- und Hinterrad, dem Akku, dem Mittelmotor und der Hinterradbremse.

Darüber hinaus lässt sich das nachhaltige E-Bike an die individuellen Wünsche der Kunden und Kundinnen anpassen. In naher Zukunft soll es möglich sein, weitere Module anzufügen und das Rötz E-Bike somit in ein Highspeed E-Bike und andere Modelle umzuwandeln. Oder haben Sie Interesse an einem Lastenfahrrad mit jeder Menge Stauraum? Kein Problem, das Roetz Life kann bequem in ein entsprechendes Bike Modell umgewandelt werden. Schon bald möchte der Hersteller in der Lage sein, Zubehör für jeden erdenklichen Nutzungszweck bereitzustellen.

Senioren Paar mit Fahrradhelm küsst sich

Radverliebt? Wer sein Bike liebt, schützt es.

Ob Unfall, Diebstahl oder Verschleiß – mit dem WERTGARANTIE Aktions-Komplettschutz sind Sie geschützt!

  • Neue und gebrauchte Fahrräder und E-Bikes
  • Schneller Service im Schadenfall
  • Mehrfach ausgezeichnet

Technische Daten und Co. – das bietet das Roetz Life

Roetz E-Bike
Roetz E-Bike – bequem im Alltag auf den Straßen (Bild: © Roetz-Bikes BV)

Aktuell kann das Roetz E-Bike weder live bestaunt noch getestet werden. Laut dem niederländischen Hersteller ist es bis jetzt nur möglich, das Roetz Life anhand der Website einzusehen und über die Social-Media-Kanäle der Firma kennenzulernen. Hier erhalten Sie regelmäßig Updates zu allen Neuerungen und Fortschritten. Nichtsdestotrotz hat das Unternehmen bereits wichtige Informationen bezüglich der technischen Daten des nachhaltigen E-Bikes veröffentlicht.

Derzeit ist bekannt, dass das Roetz E-Bike mit einem Roetz Mittelmotor ausgestattet ist und über eine automatische 7-Gang-Schaltung verfügt. Zudem bietet das Roetz Life hydraulische Bremsen und einen Karbon-Riemenantrieb. Darüber hinaus ist ein Kontrollsystem in dem Bike integriert, das den Druck der Schwalbe Big Ben Reifen sowie den Motor, die Bremsen und den Akku überwacht.

Dabei haben Kunden und Kundinnen die Wahl aus einem Modell mit einem 500-Watt-Akku und einem 840-Watt-Akku. Somit ist eine durchschnittliche Reichweite von bis zu 180 Kilometern möglich. Die Motorunterstützung ist derzeit auf eine Geschwindigkeit von bis zu 25 Kilometern pro Stunde ausgelegt und entspricht somit den gängigen EU-Richtlinien. Zudem ist ein Speed-Pedelec mit einer Unterstützung von bis zu 45 Kilometern pro Stunde in Planung.

Nachhaltiges Unisex Bike, dass sich für jeden geeignet

Bei dem nachhaltigen Roetz E-Bike handelt es sich um eine Unisex-Version. Das bedeutet: Das Bike kann sowohl von Männern als auch von Frauen gefahren werden. Durch die Ansprache eines besonders breiten Publikums sollen laut Hersteller zusätzlich Ressourcen gespart werden. Gemäß den Angaben von Roetz eignet sich das E-Bike für Personen mit einer Körpergröße zwischen 1,55 und 1,95 Metern. Das schwarz-matte Design zeugt von dezenter Vielseitigkeit und macht das Edelstahl-Bike zu einem schicken Begleiter für sie und ihn.

Verfügbarkeit und Preis des Roetz Life E-Bikes

Wer möchte, kann sich das Roetz Life E-Bike schon jetzt vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich im Februar 2023. Der Kaufpreis für das nachhaltige E-Bike liegt aktuell bei 3.375 Euro im Vorverkauf. Der reguläre Verkaufspreis soll anschließend bei 3.750 Euro liegen. Zudem bietet der Hersteller an, dass Bike zu einem Betrag von monatlich 86 Euro zu mieten.

Unser Tipp: Verwalten Sie in unserer kostenlosen BikeManager App Ihr Fahrrad, E-Bike oder ein weiteres Lieblingsrad von Ihnen. Denn so haben Sie im Falle eines Schadens alle Fahrraddaten sowie Dokumente an einem Ort griffbereit.