Mann macht Dehnübungen
Besser leben - die besten sportlichen Geräte (Bild: ty - stock.adobe.com)

Tests und Empfehlungen

Besser leben: Mit diesen sportlichen Geräten klappt‘s

Spätestens am 31. Dezember nehmen sich die meisten von uns vor, im neuen Jahr besser zu leben. Im Grunde bedeutet dies nichts anderes, als mehr Sport zu treiben. Deshalb stellen wir Ihnen die besten sportlichen Geräte und Gadgets vor, die Sie benötigen, um gesund und besser zu leben. Unterstützung können Sie dabei vonseiten praktischer Geräte bekommen, die Sie motivieren und so zu Hochleistungen bringen. Also Fitnesstracker raus, Smartphone an oder rauf auf die Rudermaschine: Ihr Vorsatz will schließlich in die Tat umgesetzt werden.

Mit diesen Fitness-Geräten gesünder und besser leben

Das eine oder andere Fitness-Gerät kann dabei als Hilfe nicht schaden. Denn der Gang ins Fitnessstudio ist zwar möglich und gerade der soziale Aspekt kann schon motivierend sein. Jedoch ist gerade zu Beginn Ihres Gesünder-Leben-Projekts noch oft jede nur erdenkliche Ausnahme willkommen: Es regnet? Dann lieber morgen. Heute läuft ein guter Film im Fernsehen? Einmal kann ich ja aussetzen. Das Katzenklo muss gereinigt werden? Das muss unbedingt noch jetzt sofort erledigt werden.

Wenn allerdings das Fitnessgerät im Wohnzimmer steht und ermahnend zu Ihnen blickt, dann erinnern Sie sich eher an Ihren Vorsatz. Außerdem können Sie so jederzeit trainieren, auch wenn Sie vorher noch das Katzenklo putzen müssen.

Für den Beginn sind zunächst zwei Fitness-Geräte durchaus sinnvoll: Eine Rudermaschine sowie ein Rollentrainer beziehungsweise ein Spinning Bike. Denn mit beiden Geräten trainieren Sie so ziemlich jede Körperpartie. Während Sie mit dem Rudergerät viele Muskelgruppen zum gleichen Zeitpunkt trainieren, vor allem die Schuler-, Rücken- und Armmuskulatur, verbrennen Sie mit dem Spinning Bike oder dem Rollentrainer ordentlich Kalorien, trainieren Ihre Ausdauer und Rumpfmuskulatur und formen Ihre Beine und Ihren Po. So kommen Sie Ihrem Ziel immer näher.

Diese Apps brauchen Sie für ein besseres Leben

Es ist schwierig bis unmöglich im großen App-Dschungel die besten und passendsten Fitness-Apps zu finden. Zu umfangreich ist das Angebot und zu individuell die eigenen Anforderungen an die App. Trotzdem wollen wir uns exemplarisch drei Apps genauer anschauen.

Zwift: Die beste App für Ihre tägliche Rad-Session

Die App Zwift ist neben dem BikeManger die beliebteste und bekannteste App wenn es ums Thema Fahrrad (https://www.wertgarantie.de/versicherung/fahrrad#/) geht. Zwift ist so etwas wie eine virtuelle Welt, in der Sie gleichzeitig mit vielen anderen Fahrradfahrern auf der ganzen Welt zusammen unterwegs sind. Natürlich auf dem Rad.

Neben der App benötigen Sie allerdings noch weitere Ausrüstung. Das meiste davon werden Sie vermutlich schon zu Hause haben. Sie benötigen:

  • Ein Spinning Bike oder Rollentrainer mit dem entsprechenden Fahrrad
  • eine Internetverbindung
  • einen Tritt- und Geschwindigkeitssensor mit Bluetooth oder ANT+
  • einen PC, Smartphone oder Tablet mit Bluetooth- oder ANT+-Empfänger

Die Sensoren benötigen Sie deshalb, da Spinning Bikes oder Rollentrainer in den einfacheren Ausführungen nicht automatisch Daten an das Empfangsgerät schicken. Diese Berechnungen erledigen in diesem Fall die Sensoren. Dies ist wichtig, damit sich Ihr virtueller Fahrer bei Zwift bewegen, und Sie mit den anderen Zwift-Usern interagieren können.

Frau trainiert auf einem Rollentrainer
Besser leben - trainieren mit dem Rollentrainer (Bild: Marina - stock.adobe.com)

TechManager-App: Ihre elektrischen Geräte ein einem Ort

Sehr praktisch ist es, wenn Sie die TechManager-App nutzen. Mit dieser App können Sie all Ihre elektrischen Geräte, etwa all Ihre Fitness-Geräte, ablegen und somit Ordnung in Ihr Geräte-Leben bringen. Natürlich können Sie auch jedes andere elektrische Gerät dort abspeichern.

Der TechManager ist deshalb so praktisch, da Sie schnell und flexibel alle möglichen Dokumente, die Sie vorher abgelegt haben, jederzeit parat haben. Egal ob Sie die Rechnung nochmals anschauen möchten, den Garantieschein benötigen oder einfach wissen möchten, wann Sie das Gerät gekauft haben: Die App zeigt Ihnen übersichtlich und ordentlich auf, was Sie gerade benötigen.

Start Rowing: Einstiegs-App für ambitionierte Ruderer

Die passende App für Ihre Ruderbemühungen ist Start Rowing. Es handelt sich hierbei über eine App, die Sie bei null abholt und Sie Schritt für Schritt nach oben bringt. Aber auch wenn Sie schon ein geübter Ruderer sind und Ihre Technik einfach verbessern möchten, ist Start Rowing ein idealer Begleiter.

Bevor Sie loslegen geben Sie in der App noch ein wie häufig Sie trainieren möchten, wie viel Erfahrung Sie mit dem Rudergerät schon gemacht haben und was Ihr Hauptziel ist. Dann müssen Sie nur noch Ihre Mail-Adresse hinterlegen und schön kann es losgehen.

Auf Grundlage Ihrer Angaben erstellt die App einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Plan. Je nach Workout variiert die Intensität der jeweiligen Übung. Damit werden Sie langsam aber sicher an Ihr Ziel herangeführt.

Besser leben mit Fitnesstracker und Saftpresse

Neben Fitness-Geräten und nützlichen Apps benötigen Sie natürlich noch andere Dinge, um besser leben zu können. Die einen helfen Ihnen sich für die sportlichen Aufgaben zu motivieren. Die anderen wiederum führen Sie zu einem umfassenden gesünderen Lebensstil.

Zur ersten Kategorie zählt unter anderem Fitnesstracker. Denn dieser hilft Ihnen, sich zu motivieren und Spaß an der ganzen Sache zu haben. Mit einem Tracker zeichnen Sie Ihr Workout auf. Je nach Gadget können Sie die unterschiedlichsten Sportarten auswählen: Ob Joggen, Schwimmen, Radfahren, Reiten oder Golfen – es gibt nichts, was Sie nicht aufzeichnen können. Ein Fitnesstracker ist deshalb so motivierend, da Sie Ihre jeweilige Einheit mit Ihren vergangenen Sessions vergleichen können. So pushen Sie sich immer weiter, um besser zu werden.

Zur zweiten Kategorie gehört beispielsweise die Saftpresse. Wenn Sie Ihren Vorsatz tatsächlich umsetzen wollen, dann müssen Sie sich auch um Ihre Ernährung kümmern. Und Drinks aus Ihrer Saftpresse sind ein wichtiger Teil davon, um besser leben zu können. Solche natürlichen Energy-Drinks geben Ihnen nicht nur die nötigen Nährstoffe, damit Sie Ihre Sporteinheiten überstehen und sich nachher regenerieren können. Sie machen daneben auch glücklich und sind lecker.

Und das beste: Auch diese Geräte können Sie in die TechManager App aufnehmen. So haben Sie sie immer in Ihrer Hosentasche dabei und können jederzeit darauf zurückgreifen.