E-Bike Trends 2022: Das erwartet Sie dieses Jahr
E-Bike Trends 2022: Das erwartet Sie dieses Jahr (Bild: PR_DE - stock.adobe.com)

Ratgeber Rad & E-Bike E-Bikes 2022: Das erwartet Sie dieses Jahr

Auch in diesem Jahr dürfen wir uns auf neue E-Bike Trends 2022 freuen. Denn die Nachfrage nach Elektrofahrrädern steigt stetig und somit ist es keine Wunder, dass ständig neue Erfindungen rund ums E-Bike an den Start gehen. Laut dem Statistischen Bundesamt gab es bereits im Jahr 2021 7,1 Millionen E-Bike Besitzer. Das sind 1,2 Millionen mehr als im Vorjahr, Tendenz steigend. Dies liegt einerseits an der immer größeren Nachfrage nach umweltschonenden Transportmitteln, und zum anderen an dem Wunsch der Deutschen, mehr Zeit im Freien zu verbringen. Nicht zuletzt hat die Corona-Pandemie die hohe Nachfrage noch zusätzlich verstärkt. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen unsere Top 3 E-Bikes 2022 sowie alle weiteren wichtigen E-Bike Trends 2022.

E-Bike Trend 2022: Perfekt vernetzt mit Bosch

Bosch hat ein innovatives System entwickelt, mit dem Sie künftig vollvernetzt mit Ihrem E-Bike unterwegs sein können. Das Bosch Performance CX Smart System ist schon jetzt der verheißungsvollste E-Bike Trend 2022. Das smarte System besteht aus der E-Bike Flow App, einem Display, einem Akku, der LED Remote und einer Drive Unit. Der Grundgedanke: Technisch exzellente Komponenten mit digitalen Funktionen verbinden – und das ist Bosch gelungen. Die Basis des Systems ist die E-Bike Flow App. Darin können Tourdaten aufgezeichnet sowie verschiedene Fahrmodi persönlich angepasst werden, und alle relevanten Informationen jederzeit auf dem Homescreen abgerufen werden. Die App bietet außerdem alle wichtigen Funktionen und Updates rund ums E-Bike und kann mit allen anderen Komponenten des Systems vernetzt werden.

Die LED Remote ist dagegen eine vollvernetzte Steuerzentrale. Über sie können alle Informationen schnellstmöglich erfasst und gespeichert werden. Das Praktischste: Sie kann bequem am Lenker angebracht werden und lässt sich mit nur einem Finger steuern. Auch das zugehörige Display, das Kiox 300, lässt sich über die LED Remote steuern und steht über Bluetooth in direkter Verbindung mit der App. Der 1,9 Zoll große Bildschirm ist deutlich kleiner als das Bosch Nyon Display, bietet aber dennoch einen cleanen Look und ist zu jeder Zeit gut ablesbar. Auch der neue Akku von Bosch kann sich sehen lassen: Der Bosch PowerTube 750 wiegt etwas über 4 Kilogramm und bietet eine maximale Reichweite. Er ist ebenfalls Bestandteil des neuen Bosch Systems und eignet sich ideal für anspruchsvolle Touren. Ein weiteres wichtiges Modul ist der Motor. Dabei wird nach wie vor auf den Performance Line CX der vierten Generation gesetzt. Dieser unterstützt mit einem Drehmoment von 85 Newtonmeter und liefert 340 Prozent der eigenen Leistungskraft.

E-Bike Gadgets 2022: Dashcam fürs Bike und mehr

Ein besonders gelungener E-Bike Trend 2022 ist das Produkt von Dashbike. Das Leipziger Start-up hat die erste Dashcam fürs Fahrrad entwickelt, die schnell und einfach am Sattel montiert werden kann. Die Kamera ist in einem Rücklicht versteckt und ermöglicht eine exzellente Sichtüberwachung bei allen Lichtverhältnissen. Laut dem Unternehmen übersteht sie sowohl Regen als auch Schnee und extreme Hitze. Die Videoaufzeichnung funktioniert mit Ton und in HD-Qualität. Gerade bei rechtlichen Problemen können solche Aufzeichnungen enorm sinnvoll sein, denn sie dürfen auch vor Gericht verwendet werden. Die Kamera bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden. Dank der zugehörigen Dashbike App können alle Daten schnell und simpel übertragen werden. Das ideal Gadget für jeden Fahrer, der großen Wert auf Sicherheit im Straßenverkehr legt.

E-Bikes 2022: Diese Modelle sind besonders beliebt

Auch im Jahr 2022 sind City E-Bikes und Trekking E-Bikes die beliebtesten E-Bike Modelle. Sie sind vielseitig einsetzbar und eignen sich sowohl für den Weg zur Arbeit auch als für Freizeitvergnügen an der frischen Luft. Ein weiteres angesagtes E-Bike 2022 ist das E-Mountainbike. Auch hier gibt es eine immer größere Auswahl an Typen wie beispielsweise dem Fully-, Hardtail-, Enduro- oder Downhill E-Mountainbike. Hinzu kommen neue E-Bike 2022 Typen wie Gravel E-Bikes, die sich ideal für Trails und lange Strecken eignen. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um E-Rennräder für Schotterpisten. Wem das noch nicht an Auswahl genügt, der kann einen Blick auf E-Bike Hybrid Typen werfen: SUV E-Bikes vereinen beispielsweise die Vorzüge von City, Trekking und Mountain E-Bike miteinander. Sie bieten eine nie dagewesene Multifunktionalität und werden deshalb auch als All-Terrain Bikes bezeichnet. Damit Sie bestens informiert sind, möchten wir Ihnen außerdem unsere Top 3 E-Bikes 2022 vorstellen:

Senioren Paar mit Fahrradhelm küsst sich

Radverliebt? Wer sein Bike liebt, schützt es.

Ob Unfall, Diebstahl oder Verschleiß – mit einer WERTGARANTIE Versicherung sind Sie geschützt!

  • Neue und gebrauchte Fahrräder und E-Bikes
  • Schneller Service im Schadenfall
  • Mehrfach ausgezeichnet

Das Giant Trance X Advanced E+

E-Bike Trends 2022
E-Bike Trends 2022 (Bild: nikolae - stock.adobe.com)

Sind Sie auf der Suche nach einem innovativen E-Mountainbike, das sich optimal für anspruchsvolle Trails eignet? Dann sollten Sie das Giant Trance X Advanced E+ in Betracht ziehen. Das Bike bietet einen enorm leistungsstarken sowie aktualisierten SyncDrive Pro2 Motor und ist aus einem langlebigen Carbon-Rahmen gefertigt. Dank dem integrierten Maestro-Federsystem und den stabilen 29-Zoll-Laufrädern kann es auf fast jedem Untergrund gefahren werden. Ebenso löblich ist die enthaltene Flip-Chip-Technologie, die dem Fahrer einen Wechsel zwischen verschiedenen Rahmengeometrie-Einstellungen ermöglicht.

Das Hercules Futura Max

Ein weiteres E-Bike 2022 ist das Hercules Futura Max. Das innovative Bike enthält das neue Bosch Performance CX Smart System und begeistert mit einer stufenlosen enviolo-Schaltung. Die sowohl robusten als auch leicht laufenden Schwalbe Marathon E-Plus Reifen machen das Trekking-Bike zu einem absoluten Performance-Sieger auf schwierigen Strecken. Ein weiteres Highlight ist der wartungsfreie Rahmenantrieb und die hochwertige Luftfedergabel, die selbst starke Belastungen ausgleicht.

Das Specialized Turbo Tero

Wer ein E-Mountainbike sucht, das für wirklich jeden Zweck genutzt werden kann, sollte einen Blick auf das Specialized Turbo Tero werfen. Dank des MIK-kompatiblen Gepäckträger eignet sich das Bike sogar als Lastenrad für Ladungen bis zu 27 Kilogramm. Damit können selbst Anhänger leicht transportiert werden. Das beeindruckende E-Bike 2022 bietet außerdem einen enorm reichweitenstarken 710-Watt-Akku sowie einen Turbo Full Power 2.2 Motor mit einem Drehmoment von 90 Newtonmetern.