Frau hält iPhone in der Hand
iPhone Fokus - so filtern Sie Benachrichtigungen (Bild: howtogoto - stock.adobe.com)

Ratgeber Apps & Programme iPhone Fokus - so filtern Sie Benachrichtigungen

Laut Statista verbringen die Deutschen durchschnittlich 3,8 Stunden des Tages am Smartphone. Somit macht die Smartphone Nutzung einen Großteil unseres täglichen Lebens aus. Gerade wenn andere unliebsame Dinge wie Hausarbeiten oder Ausmisten anstehen, ist der Griff zum Smartphone eine verlockende Ablenkung. Smartphones werden zum Zeitvertreib, zur Bewältigung alltäglicher Aufgaben und zur privaten und geschäftlichen Kommunikation genutzt. Das Beste daran: Wenn ein Smartphone richtig genutzt wird, kann es die Produktivität von Nutzern und Nutzerinnen steigern. Mit iOS 15 hat Apple die Funktion iPhone Fokus eingeführt. Der iPhone Fokus Modus soll ein produktives Arbeiten ermöglichen, und die Ablenkung durchs Smartphone vermeiden. Wir erklären, was die iPhone Fokus Funktion ist und wie Sie genutzt werden kann.

iPhone Fokus Funktion: Was ist der iPhone Fokus Modus?

Während Besitzer und Besitzerinnen eines iPhones bisher mit der Funktion „Nicht stören“ dafür sorgen konnten, dass Anrufe und Mitteilungen unterdrückt werden, gibt es jetzt die neue Funktion iPhone Fokus. Der iPhone Fokus Modus ist seit der Einführung von iOS 15 verfügbar und bietet neue, umfangreichere Optionen. Denn neben bereits vorgefertigten Fokus-Modi wie „Schlafen“, „Arbeiten“, „Zeit für mich“ und „Nicht stören“, können Smartphone Nutzer und Nutzerinnen jetzt auch eigene Fokus-Modi anlegen. Dabei bietet das Gerät Vorschläge wie „Auto fahren“, „Achtsamkeit“, „Spielen“ oder „Lesen“, die ganz nach persönlichen Vorlieben angepasst werden können. Das Ziel des iPhone Fokus: Er soll sicherstellen, dass Sie im Alltag nicht durch Ihr iPhone abgelenkt werden. Damit soll Ihre Produktivität gesteigert und eine verbesserte Life-Balance geschaffen werden. Denn wer sich durch sein Smartphone nicht gestört fühlt, hat mehr Zeit für Freunde und Familie und genug Freiraum für sich selbst. So können sich Handybesitzer und -Besitzerinnen ganz auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren.

Wie funktioniert die iPhone Fokus Funktion von Apple?

Die Fokus Funktion von Apple gestaltet sich ähnlich wie ein Profil. Sie erlaubt Ihnen persönlich angepasste Einstellungen für verschiedene Situationen und kann über einen simplen Knopfdruck gesteuert werden. Über den iPhone Fokus Modus können Sie steuern, für welche Kontakte Sie erreichbar sind und welche Apps Ihnen Benachrichtigungen schicken dürfen – und welche Kontakte blockiert werden sollen. Hierzu schlägt Ihnen das Gerät mit Hilfe von On-Device-Intelligenz einen bereits hinterlegten Fokus vor. Der Vorschlag kann anhand von erkannten Arbeitszeiten oder bestimmten Mustern erfolgen.

Darüber hinaus können Sie auch einen benutzerdefinierten Fokus erstellen. Dieser kann mit Apps und Widgets verknüpft werden und legt genau fest, welche Anwendungen weiterhin relevant sind und angezeigt werden dürfen. Außerdem lässt sich der iPhone Fokus so anpassen, dass er zu bestimmten Zeiten beziehungsweise an bestimmten Orten automatisch ausgelöst wird. Besonders praktisch: Anhand von Nachrichten können andere iPhone User und Userinnen erkennen, ob Sie sich gerade in einem Fokus-Modus befinden. Falls es sich um einen Notfall handelt, haben Ihre Kontakte außerdem weiterhin die Möglichkeit, Ihnen dringend zu antworten, so dass die Nachricht in jedem Fall durchgestellt wird.

Fokus auf dem iPhone, iPad oder iPad Touch verwenden

Apple Geräte liegen auf dem Tisch
Die Produktivität mit dem iPhone steigern, Fokus macht's möglich. (Bild: kei907 - stock.adobe.com)

Um für mehr Produktivität zu sorgen und Ihren iPhone Fokus Funktion zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie zunächst in die Einstellungen und öffnen Sie dann den Menüpunkt „Fokus“.

  • Anschließend tippen Sie auf einen verfügbaren Fokus-Modus. Zum Beispiel „Nicht stören“, „Schlaf“ oder „persönlich“. Nun können Sie den gewünschten Fokus aktivieren.

  • Sobald Sie einen Fokus ausgewählt haben, können Sie verschiedene Optionen wie „Dringliche Mitteilungen“, „Fokusstatus“ und „erlaubte Mitteilungen“ auswählen.

Dabei haben Sie die Option, auch wichtige Benachrichtigungen von Apps zu aktivieren, die sich in der Liste der gesperrten Anwendungen befinden. Deshalb fragt Sie iOS 15 immer, ob Sie beispielsweise Benachrichtigungen von To-do-Apps oder von Smart Home Geräten trotzdem erhalten möchten. Sobald Sie dies bestätigen, werden Ihnen dringliche Mitteilungen auch weiterhin zugesendet und Sie verpassen garantiert nichts.

Eine weitere Möglichkeit, ist die Aktivierung von Fokus über das Kontrollzentrum. Hierzu können Sie einfach das Kontrollzentrum öffnen und anschließend die Option „Fokus“ lange gedrückt halten. Nun können Sie Ihren gewünschten Fokus aktivieren. Sobald der iPhone Fokus aktiviert ist, wird das Symbol in der Statusleiste und auf Ihrem Sperrbildschirm dargestellt. Außerdem wird der Status automatisch in der Nachrichten-App vermerkt.

Bitte beachten Sie: Sobald ein Fokus-Modus eingeschalten wurde, gilt dieser vorerst automatisch für alle Apple-Geräte mit derselben Apple-ID. Wenn Sie dies nicht wünschen, deaktivieren Sie das Häkchen beim Punkt “Geräteübergreifend teilen” in den Optionen von Fokus.

So können Sie einen eigenen Fokus-Modus einrichten

Wenn Sie Ihren eigenen Fokus-Modus erstellen möchten, können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Gehen Sie in die Einstellungen und wählen Sie dann den Menüpunkt „Fokus“.
  2. Tippen Sie nun auf die Taste „Hinzufügen“ und anschließend auf die Option „Eigener“.
  3. Nun können Sie Ihren Fokus benennen, indem Sie einen Namen eingeben.
  4. Wählen Sie anschließend das Symbol und die Farbe für Ihren Fokus-Modus und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  5. Jetzt können Sie alle Optionen für Ihren iPhone Fokus individuell anpassen.

iPhone Fokus: So können Sie Ihren Fokusstatus teilen

Wenn Sie einen Fokus einrichten, haben Sie gleichzeitig die Möglichkeit, Ihren Fokusstatus zu teilen. Dadurch wissen Personen, die Ihnen Nachrichten senden, dass Ihre Mitteilungen stummgeschalten wurden. Um den Fokusstatus zu teilen, können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Gehen Sie in Ihre Einstellungen und wählen Sie dort den Menüpunkt „Fokus“.

  2. Wählen Sie anschließend den von Ihnen eingerichteten Fokus aus.

  3. Klicken Sie nun auf die Option „Fokusstatus“, und aktivieren Sie diese.