Zwei Menschen sind vor Laptop mit Zetteln und schauen sich gemeinsam etwas an
Steuerprogramme im Vergleich (Bild: goodluz - stock.adobe.com)

Tests und Empfehlungen

Steuererklärung 2021: Die besten Steuerprogramme im Test

Am 31. Juli 2021 ist Stichtag. Bis dahin haben Sie noch Zeit, Ihre Steuererklärung für das Jahr 2020 einzureichen. Doch vielen graut es allein vor der Vorstellung. Denn nicht jeder ist mit der Bearbeitung einer Steuererklärung vertraut und aufgrund von Corona kann die Einkommensteuererklärung für das letzte Jahr erst recht zur Herausforderung werden. Trotzdem sollten Sie nicht auf die Abgabe Ihrer Steuererklärung verzichten, denn in den meisten Fällen lohnt es sich finanziell. Damit Ihnen die Bearbeitung leichter fällt, können Sie auf ein Steuerprogramm zurückgreifen. Moderne Steuersoftware kann mit fast jedem PC genutzt werden und führt Sie Schritt für Schritt zu einer vollständig korrekten Einkommensteuererklärung. Welche Steuerprogramme sich besonders eignen, erfahren Sie hier in unserem Test.

WISO Steuersparbuch 2021

Unser absoluter Favorit ist das WISO Steuersparbuch 2021. Denn das Steuerprogramm spart nicht nur enorm viel Zeit dank praktischen Automatiken, sondern lässt sich ebenso leicht bedienen. Somit eignet sich die Steuersoftware sowohl für Studenten als auch für Arbeitnehmer und Rentner. Mit der neuesten Version des beliebten Steuerprogramms werden Sie Schritt für Schritt durch Ihre Steuererklärung geführt und erhalten praktische Tipps zum Steuern Sparen. Ebenso hilfreich ist die Tatsache, dass die Steuersoftware am Ende der Eingabe eine exakte Berechnung Ihrer Steuer ermöglicht. Somit können Sie direkt einsehen, wie viel Geld Sie durch die Abgabe der Einkommenssteuererklärung erhalten.

Wer das Programm vorab testen möchte, kann die Demoversion nutzen. Der Clou: Die WISO Steuersoftware bietet einen Corona CheckUp, der Ihnen nützliche Tipps zu Kurzarbeitergeld, Corona Hilfsgeldern und anderen außergewöhnlichen Leistungen gibt. Zusätzlich dazu haben Sie die Möglichkeit, von einer detaillierten Einführung samt Videos zu profitieren. Gerade Einsteiger und Personen, denen es alljährlich vor der Bearbeitung ihrer Steuererklärung graut, sind mit der Steuersoftware gut beraten. Das Programm ist sowohl für Windows-Geräte als auch für MacBooks ab 30 Euro im Jahr erhältlich.

Tax 2021 und Tax 2021 Professional

Auch Tax 2021 dient als hilfreiche Stütze bei der Steuererklärung. Das Steuerprogramm garantiert eine genaue Berechnung der Steuer und überzeugt mit einer besonders simplen Bedienung. Ein weiteres Highlight der Software ist die großartige Beratung. Bei Tax 2021 können Sie sich auf praktische Tipps zum Steuern sparen freuen und von unzähligen Funktionen Gebrauch machen. Somit eignet sich die Steuersoftware für fast jeden. Lediglich Selbstständige, Unternehmer und Freiberufler sind damit nicht gut beraten und sollten zu Tax 2021 Professional greifen. Denn dieses Steuerprogramm ist wesentlich umfangreicher als die Version für durchschnittliche Arbeitnehmer. Dabei arbeitet das Programm bei der Eingabe alle wichtigen Punkte ab und zeigt Ihnen, wie Sie gezielt Sparmöglichkeiten nutzen können. Dank der vielen nützlichen Funktionen und dem vollen Spektrum an Tipps, spart Ihnen die Steuersoftware die Kosten für einen Steuerberater.

Beide Programme können mit Windows 8.1 und Windows 10 genutzt werden. Wer möchte, kann zunächst die Testversion der Steuersoftware ausprobieren und dann entscheiden, ob er mit der Anwendung zufrieden ist. Auch preislich können die Steuerprogramme sich sehen lassen: Während Tax 2021 bereits ab 13 Euro pro Jahr genutzt werden kann, ist Tax 2021 Professional ab 35 Euro pro Jahr verfügbar.

Taxman 2021

Frau sitzt am Laptop mit Papieren in der Hand
Gute Tipps für die Steuererklärung (Bild: luengo_ua - stock.adobe.com)

Taxman 2021 glänzt mit einer übersichtlichen Bedienoberfläche sowie einer gut verständlichen Schritt-für-Schritt-Führung. Dabei gibt das Steuerprogramm bei jeder Eingabe wertvolle Tipps, während die Ausfüllhilfe wichtige Fragen beantwortet. Das Beste daran ist die Tatsache, dass alle Daten direkt aus Elster importiert werden können. Ein weiteres praktisches Feature ist der virtuelle Steuerprüfer der Software. Dieser zeigt sofort an, wenn Angaben unvollständig oder fehlerhaft sind. Der Unterschied zu anderen Steuerprogrammen: Taxman 2021 setzt nicht auf Schnelligkeit, sondern auf Ausführlichkeit. Mit der Steuersoftware können Belege hochgeladen und zugeordnet werden oder die Steuererklärung anschließend an Elster übermittelt und ausgedruckt werden.

Das optimale Steuerprogramm für jeden, der es genau wissen will. Außerdem unterstützt die Steuersoftware eine Nutzung von Selbstständigen und Freiberuflern. Taxman 2021 kann von jedem verwendet werden, der Windows 8.1 oder Windows 10 nutzt. Der Preis des Steuerprogramms liegt bei ab 25 Euro pro Jahr.

SteuerSparErklärung 2021

Die Software SteuerSparErklärung eignet sich für wahrlich jeden Nutzer. Egal, ob Sie Besitzer einer Immobilie sind, Informationen zu Erbschaft und Kapitalvermögen benötigen oder sich über steuerliche Unterhaltsfragen schlau machen möchten: Das etablierte Steuerprogramm führt Sie gekonnt durch alle wichtigen Angaben und wappnet Sie ideal für die steuerlichen Herausforderungen der Coronakrise. Dabei haben sich die Macher auch den Themen Kurarbeitergeld, Entlastungsbeiträge sowie allen weiteren Besonderheiten des Jahr 2020 gewidmet und präsentieren simple Lösungen für jeden, der sich dazu noch nicht informiert hat. Der Fokus des Steuerprogramms liegt auf einer generell einfachen Bedienung, einer hohen Datensicherheit sowie der exakten Berechnung der Steuer.

Zusätzlich dazu bietet das Steuerprogramm wertvolle Tipps und Tricks sowie Videos zum Thema Steuerberechnung. Dank des roten Fadens, der Sie gekonnt durch die Steuersoftware führt, eignet sich SteuerSparErklärung für wirklich jeden. Außerdem können hier auch EÜR, Umsatz- und Gewerbesteuererklärungen sowie die Umsatzsteuer-Voranmeldung eingegeben werden. Die Steuersoftware kann auf jedem PC und Laptop mit Windows 7, 8 oder 10 genutzt werden und ist ebenso für macOS erhältlich. Der Preis der Software liegt bei ab 40 Euro pro Jahr.