Gebäudeglasfront mit großem Apple-Logo
Das sind die zehn wichtigsten iPhone 9 Infos für Sie (Bild: hanohiki - stock.adobe.com)

Neuerscheinungen

Das sind die zehn wichtigsten iPhone 9 Infos für Sie

Die Erfolgsgeschichte des iPhone ist beispiellos. Es haben bereits andere Smartphones vor dem Release des ersten iPhones 2007 existiert. Zudem stellt auch die asiatische Konkurrenz von Samsung, Sony oder Huawei regelmäßig Features vor, die den Funktionskatalog des Apple-Handys hinter sich lassen. Und doch schafft es das kalifornische Unternehmen immer wieder, aus der Fülle an unterschiedlichen Smartphones herauszustechen, und sich somit von seinen Mitbewerbern – wenn auch nicht auf technischer Ebene – abzuheben. Einfach gesagt: Apple erfindet das Rad zwar nicht neu, aber dann irgendwie doch. Nur so ist es zu erklären, dass bereits Monate vor einer möglichen Neuveröffentlichung Technik-Redakteure, Apple-Kunden und die breite Öffentlichkeit gleichermaßen rätseln, was das US-Unternehmen als nächstes präsentieren wird. Im Zentrum der aktuellen Diskussion steht vor allem ein Gerät: Das iPhone 9.

Wie sicher ist die Veröffentlichung?

Bevor über die wichtigsten iPhone 9 Infos gesprochen werden kann, steht natürlich die Frage „wie sicher es ist, dass das Gerät tatsächlich veröffentlicht wird?“ Aus vielen Insiderkreisen wird verlautet, dass Apple dieses Jahr insgesamt drei neue Geräte auf den Markt bringen könnte. Eines davon soll sehr wahrscheinlich das iPhone 9 sein.

Wann wird es erscheinen?

Höchstwahrscheinlich wird das Gerät im September 2018 veröffentlicht. Da Apple konstant jedes Jahr neue Modelle beziehungsweise Generationen seiner iPhones vorstellt, und das mit wenigen Ausnahmen immer im September geschieht, gilt der kommende September als sicheres Release-Datum für das Gerät. Was iPhone 9 Infos betrifft, können Sie bei dieser Prognose also sehr sicher sein.

Wird es „iPhone 9“ heißen?

iPhone 9 Infos zum Namen des bald erscheinenden Geräts zu geben, ist wiederum gar nicht so einfach. So wird das Smartphone auf der einen Seite vielerorts zwar als „iPhone 9“ gehandelt. Jedoch lässt sich die Bezeichnung eher als ein Arbeitstitel verstehen. Denn die technische Ausstattung des Geräts wird, im Hinblick auf die übrigen Modelle, etwa zwischen der des iPhone 8 und der des iPhone X vermutet. Ob das Handy dann letzten Endes auch iPhone 9 heißen wird, steht auf einem anderen Blatt.

Wie leistungsfähig wird das Gerät sein?

Wie bereits erwähnt, wird vermutet, dass die Technik des Geräts zwischen dem im September 2017 erschienenen iPhone 8 und dem einen Monat später (November 2017) veröffentlichten iPhone X liegen wird. Im Hintergrund steht die Annahme, dass Apple – entgegen seiner klassischen Marktstrategie – Handymodelle auf den Markt bringen will, die zwar über eine gute technische Ausstattung verfügen, jedoch nicht als Flaggschiffe (mit entsprechendem Preis) gelten sollen.

Was weiß man bereits über die Funktionen?

Es existiert bereits eine ganze Reihe an iPhone 9 Infos bezüglich der technischen Ausstattung des Geräts. So gilt es als wahrscheinlich, dass das Handy eine Einzel-Kamera (ähnlich wie das iPhone 8) besitzen wird mit einer eventuellen Erweiterung, also einer Dual-Kamera, in einer möglichen Plus-Variante. Zudem wird davon ausgegangen, dass das Gerät 3 Gigabyte RAM (wie das iPhone X) besitzen wird sowie eine TrueDepth-Frontkamera. Auf die 3D Touch-Funktion könnte bei diesem Modell jedoch verzichtet werden. Von allen zurzeit kursierenden iPhone 9 Infos zur technischen Ausstattung, gelten die oben genannten als sehr wahrscheinlich.

Was für ein Display wird das Gerät haben?

Mann sitzt vor einem MacBook und neben ihm liegt ein iPhone
(Bild: bramgino - stock.adobe.com)

Als sichere iPhone 9 Info gilt zudem, dass das Gerät ein LCD-Display anstatt eines Super AMOLED Displays (wie beim iPhone X) haben wird. Darüber hinaus wird vermutet, dass der Bildschirm des iPhone 9 eine Auflösung von 320 – 330 ppi haben könnte. Das ist in etwa so viel wie beim iPhone 8. Vieles deutet in diesem Zusammenhang darauf hin, dass das Display 6 bzw. 6.1 Zoll groß sein wird.

Wird es einen Home Button geben?

iPhone 9 Infos zur Frage des Home Buttons zu geben, ist bei diesem Gerät gar nicht so einfach. So ist es auf der einen Seite gut möglich, dass dieser beim iPhone 9 zugunsten eines All-Screens wegfällt. Auf der anderen Seite handelt es sich beim iPhone 9 um kein Flaggschiff (wie das iPhone X) mit entsprechend neuer Technologie. Insofern ist es auch möglich, dass der Home Button bei diesem Modell – ein letztes Mal – zum Einsatz kommt.

Unterstützt das Gerät kabelloses Laden?

Mit Blick auf das iPhone 8 und X gilt es als wahrscheinlich, dass auch das iPhone 9 kabelloses Laden unterstützen wird. Aus diesem Grund ist anzunehmen, dass das Gerät, wie die beiden anderen Modelle, einen Glasrücken besitzen wird, um die Induktions-Technologie zu gewährleisten.

Wie viel wird es kosten?

iPhone 9 Infos bezüglich des Preises zu geben, ist nur bedingt möglich, da sich dieser zu einem Großteil an der technischen Ausstattung orientieren wird. Und diese iPhone 9 Infos stehen – wie oben beschrieben – noch nicht endgültig fest. Es kann jedoch vorsichtig davon ausgegangen werden, dass der Preis in etwa zwischen 600 und 700 US-Dollar liegen wird. Das wären umgerechnet zwar (nur) 500 bis 600 Euro, jedoch sind Apple Produkte in Deutschland erwartungsgemäß etwas teurer. Stellen Sie sich also auf mindestens 600 Euro (eher mehr) ein.

Lohnt sich der Kauf?

Fasst man alle iPhone 9 Infos zusammen, die bereits existieren und geht davon aus, dass im September ein technisch leicht weiterentwickeltes iPhone 8 auf den Markt kommt und das zu einem für Apple-Verhältnisse angemessenen Preis, ist das iPhone 9 definitiv einen Blick wert. Das gilt besonders für die Menschen, die gerne ein iPhone besitzen wollen, jedoch nicht um jeden Preis Unsummen an Geld für die neuste Technologie ausgeben möchten.