Smartphone liegt auf Sofalehne
Zu Hause Ihr lautloses Handy wiederfinden - So geht's (Bild: devenorr - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks

Zu Hause Ihr lautloses Handy wiederfinden - So geht's

Smartphones werden mit zunehmender Zeit leistungsstärker und besitzen immer ausgefeiltere Features. Ein weiteres wichtiges Merkmal, das sich Handys heutzutage auf die Fahne schreiben, ist ihre Unauffälligkeit. So besitzen viele Geräte einerseits zwar ein großes Touch-Display, kreativ gestaltete Gehäuse und mitunter qualitativ hochwertige Lautsprecher – also alles Zeichen von Sicht- und Hörbarkeit. Andererseits gehört es bei aktuellen Smartphones zum Standard, möglichst dünn zu sein. Ein schlankes Handy zeugt von Eleganz und technischer Raffinesse. Zudem sind viele der aktuell genutzten Smartphones durchgehend auf lautlos gestellt, um auf der Arbeit nicht zu stören. Und genau dieser Umstand der schlanken und geräuschlosen Handys hat zur Folge, dass sie zu Hause schnell verlegt werden oder gar verloren gehen können. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Handy trotzdem wiederfinden können.

Smartphone verlegt - Glück im Unglück

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihr Smartphone zu Hause verlegt haben beziehungsweise nicht mehr auffinden können, ist das natürlich ärgerlich. Schließlich ist man gewohnt, den kleinen Alleskönner jederzeit griffbereit zu haben. Und sobald etwas Essenzielles wie Schlüssel, Portemonnaie oder eben das Smartphone nicht mehr in Sichtweite sind, kommt schnell ein erstes Gefühl von Panik auf. Doch gerade falls Sie Ihr Smartphone zu Hause verlegt haben, besteht eigentlich kein Grund zur Sorge. Schließlich können Sie sicher sein, dass Sie früher oder später Ihr Handy wiederfinden werden. Weitaus folgenreicher ist es, wenn Sie Ihr Handy draußen verlieren oder es Ihnen sogar gestohlen wird. Doch selbst dann empfiehlt es sich, einen kühlen Kopf zu bewahren. Für den Fall, dass Sie Ihr Smartphone auf der Straße verloren haben und somit draußen Ihr Handy wiederfinden müssen, haben wir hier einen Notfallplan für Sie. Die Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen, wenn Sie in Ihrer Wohnung Ihr Handy wiederfinden müssen, sind dankenswerter Weise um einiges überschaubarer. In diesem Fall haben Sie somit Glück im Unglück. Denn mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihr Handy wiederfinden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie dies funktioniert.

Vor- und Nachteile des unauffällig Seins

Natürlich bringt ein schlankes und lautloses Smartphone viele Vorteile. Allen voran, dass es nicht nur elegant aussieht, sondern auch, dass man es überall mitnehmen kann, ohne dass es Platz verbraucht. Zudem stört es weder Ihre Mitschüler, Kommilitonen noch Ihre Arbeitskollegen, wenn Sie Ihr Gerät zuvor auf lautlos geschaltet haben. In der Regel weist Sie bei einem auf „stumm“ gestellten Smartphone schließlich der Vibrationsalarm dezent darauf hin, wenn Anrufe oder Nachrichten eintreffen. So weit so gut. Zum Nachteil wird dieser Umstand jedoch dann, wenn Sie Ihr Gerät zu Hause verlegt haben. Wenn Sie dann nämlich Ihr Handy wiederfinden müssen, kann sich dies als gar nicht so einfach erweisen und die Vorteile des unauffälligen Smartphones werden schnell zu Nachteilen für Sie. Wie sollen Sie schließlich ein Telefon finden, dass aufgrund seiner Größe leicht zwischen Kissen, Möbelstücken und Schriftsachen gerutscht sein könnte? Ihr Smartphone anzurufen, bringt in dieser Situation nur bedingt etwas, denn entweder haben Sie kein Anrufsignal im „Lautlos-Modus“ eingestellt oder einen Vibrationston. Letzterer ist zwar in unmittelbarer Nähe zum Smartphone zu hören, wenn sich dieses jedoch in einem anderen Raum oder in den Tiefen Ihrer Wohnung befindet, hilft auch das Surren des Vibrationsmotors nicht weiter. Wenn Sie in dieser Situation Ihr Handy wiederfinden möchten, kann sich dies folglich als ein echtes Problem erweisen – es sein denn, Sie bedienen sich eines Tricks.

So können Sie Ihr Handy wiederfinden

Illustration eines Hauses mit einer Suchleiste darunter mit einer Hand im Hintergrund, welche ein Smartphone hält
(Bild: Piya Sarutnuwat - stock.adobe.com)

Sich dieses Problems wohl bewusst, haben sowohl Apple für iOS als auch Google für Android eine entsprechende Funktion in ihre Betriebssysteme eingebaut. Je nachdem ob Sie ein iPhone oder ein Android-Gerät besitzen, sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, ein wenig unterschiedlich. Im Folgenden zeigen wir Ihnen jeweils für iOS und für Android was Sie tun müssen, wenn Sie Ihr Handy wiederfinden wollen.

Handy wiederfinden mit iOS
Wenn Sie ein iPhone 7, 8 oder ein neueres Modell besitzen und Ihr Handy wiederfinden müssen, dann melden Sie sich zunächst über Ihren Computer auf iCloud mit Ihrer Benutzer-ID und Ihrem Passwort an. Gehen Sie dann auf das Icon „iPhone-Suche“. Nach ein paar Sekunden wird Ihnen der Standort Ihres Telefons auf einer Karte angezeigt. Das allein reicht natürlich noch nicht aus, schließlich wissen Sie, dass sich Ihr Gerät bei Ihnen zu Hause befindet. Damit Sie Ihr Handy wiederfinden können, klicken Sie nun auf den markierten Standort auf der Karte und anschließend auf das kleine Informations-Symbol im soeben erschienenen Pop-Up-Fenster. Wählen Sie dort die Option „Ton wiedergeben“ aus. Im Anschluss erklingt ein Signalton von Ihrem iPhone, durch den Sie Ihr Handy wiederfinden können. Achtung: Damit Sie diese Funktion nutzen und Ihr Handy wiederfinden können, muss zuvor unter Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > iPhone-Suche die Option „Beim Verwenden der App“ ausgewählt sein.

Handy wiederfinden mit Android
Wenn Sie ein Android Gerät wie zum Beispiel ein Samsung Galaxy S9 oder ein LG V30 besitzen und dieses Handy wiederfinden wollen, müssen Sie Folgendes tun. Gehen Sie zunächst auf Android.com/find und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto (das Gleiche, das Sie auch für Ihr Android Phone benutzen) an. Wählen Sie im nächsten Schritt Ihr Smartphone aus. Daraufhin wird Ihnen Ihr Handy auf einer Karte per Standort angezeigt. Wählen Sie nun die Option „Klingeln lassen“, damit Ihr Smartphone einen Signalton abgibt und Sie Ihr Handy wiederfinden können. Voraussetzung für diese Funktion: Ihr Smartphone muss eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein. Nur so können Sie über die Funktion „Klingeln lassen“ Ihr Handy wiederfinden.