Person öffnet YouTube auf ihrem Smartphone
So können Sie aufs Handy YouTube Videos downloaden (Bild: sitthiphong - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks

So können Sie aufs Handy YouTube Videos downloaden

In den Anfangszeiten des Internets haben Sie zu Hause einen PC benötigt, wenn Sie in das World Wide Web wollten. Zudem waren Flatrates eher die Ausnahme. Dank des Smartphones ist es inzwischen Standard überall und jederzeit online gehen zu können: Entweder Sie verbinden Ihr Gerät mit einem bestehenden WLAN-Netzwerk oder Sie verwenden Ihre mobilen Daten. Die meisten von Ihnen haben ein Datenvolumen von mehreren Gigabyte pro Monat. In der Regel reicht dieses Kontingent aus, um Textnachrichten zu versenden, im Internet zu surfen oder Bankgeschäfte zu erledigen. Was Ihre mobilen Daten jedoch schnell verbraucht, ist das Streamen von Videoclips und Filmen. Eines der beliebtesten Portale dafür ist YouTube. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Lieblingsclips auch weiterhin auf dem Smartphone genießen können – und das ganz ohne Datenverbrauch. Mit einem einfachen Trick lassen sich nämlich YouTube Videos downloaden.

Auf dem iPhone YouTube Videos downloaden – So geht’s

Je nach Betriebssystem, das Sie auf Ihrem Gerät nutzen, müssen Sie zum Downloaden von YouTube Videos eine andere Methode wählen. Egal ob Sie iOS oder Android User sind – das Herunterladen geht relativ unkompliziert. Verwenden Sie beispielsweise ein iPhone, empfiehlt sich das Installieren der App „Documents“. Obwohl es sich in erster Linie um einen sogenannten „File Manager“ handelt, ein Programm zur Organisation und Verwaltung Ihrer Dateien also, kann die Applikation weitaus mehr. Mit ihr können Sie nämlich auch YouTube Videos downloaden und sie auf Ihrem Handy speichern. Auf diese Weise lassen sich Filmclips offline schauen, ohne dass Sie dabei auf eine aktive Internetverbindung angewiesen sind. Dies spart wertvolles Datenvolumen und überbrückt zudem die mitunter langen Wartezeiten von Clips und Filmen auf YouTube.

Wenn Sie mit der Documents App YouTube Videos downloaden wollen, geht dies ohne Probleme. Der Weg dahin ist zwar ein wenig kompliziert, es gibt z.B. keinen Download Button, den Sie einfach betätigen können, dennoch gelingt das Downloaden nach etwas Eingewöhnungszeit mühelos. Falls Sie sich dafür entscheiden Documents zu verwenden, gehen Sie zunächst in den App Store und laden Sie sich die Anwendung herunter. Haben Sie dies getan, rufen Sie das YouTube Video auf, das Sie gerne speichern möchten. Dies können Sie entweder über die YouTube App tun oder, wenn Sie die Anwendung nicht auf Ihrem iPhone haben, über den Safari Browser. Alternativ können Sie natürlich auch einen anderen Browser wie Chrome, Firefox oder Opera nehmen. Wenn Sie das Video aufgerufen haben, kopieren Sie den Link. Tippen Sie dazu einfach zweimal auf die URL – oben am Bildschirmrand zu finden - und wählen im Anschluss die Option „Kopieren.“

Öffnen Sie nun die App Documents und tippen Sie auf das Web Browser Symbol, das hier durch einen kleinen Kompass dargestellt wird und sich in der unteren rechten Ecke befindet. In der Folge werden Sie auf die Website „savefrom.net“ weitergeleitet. Fügen Sie in das dort angezeigte Textfeld die zuvor gespeicherte URL Adresse ein. Wählen Sie im Anschluss noch aus, in welcher Qualität das Video auf Ihrem iPhone gespeichert werden soll. Haben Sie dies getan, beginnt der Download automatisch. Sobald Sie den Clip heruntergeladen haben, erscheint dieser in Ihrer App unter „Downloads“. Von dort aus können Sie das Video in Ihre Fotodatenbank (sprich in die App „Fotos“) verschieben. Auf diese Weise ist der heruntergeladene Clip nun Teil Ihrer Foto App und kann, wie die anderen dort gespeicherten Bilder und Filme, jederzeit angeschaut bzw. weiterversendet werden.

So können Sie bei Android YouTube Videos downloaden

YouTube startet auf einem iPhone mit eingesteckten Kopfhörern
(Bild: bloomicon - stock.adobe.com)

Wie erwähnt, verläuft das YouTube Videos Downloaden etwas unterschiedlich, je nachdem, ob Sie iOS oder Android benutzen. In beiden Fällen gelingt dies aber ohne große Probleme. Sind Sie z.B. Besitzer eines Xiaomi Mi 9T Pro, eines Samsung Galaxy Note 10 oder eines Motorola One Action, dann sollten Sie definitiv einen Blick auf die App „TubeMate“ werfen. TubeMate ist aktuell die beliebteste Anwendung, wenn Sie YouTube Videos downloaden wollen. Die Vorteile der Applikation liegen auf der Hand: Sie ist äußerst leicht zu bedienen und bietet Ihnen alle nötigen Funktionen, ohne dabei zu überfordern. Um die TubeMate Applikation zu installieren, bedarf es zunächst eines Tricks: Die App ist nicht im Google Play Store zu finden, Sie müssen Ihrem Gerät daher als erstes erlauben auch Anwendungen außerhalb des Play Stores herunterladen zu dürfen. Dass die App nicht im offiziellen Store zu finden ist, liegt nicht etwa an deren mangelnder Sicherheit, sondern daran, dass Google (zu dem sowohl YouTube als auch Android gehört) das YouTube Videos Downloaden nicht so gerne sieht. Das sollte Ihnen jedoch nicht davon abschrecken, den Service der App TubeMate in Anspruch zu nehmen.

Um Ihrem Android Phone das Herunterladen von Apps außerhalb des Google Play Stores zu erlauben, gehen Sie auf Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Erweitert > Spezieller App-Zugriff > Unbekannte Apps installieren. Im Anschluss können Sie den Browser auswählen, mit dem Sie die App TubeMate downloaden möchten. Verwenden Sie eine ältere Android Version, kann das genannte Feature auch unter Einstellungen > Sicherheit & Standort > Unbekannte Quellen zu finden sein. Haben Sie die entsprechende Funktion freigeschaltet, gehen Sie auf die Website „tubemate.net“ (im Idealfall mit dem von Ihnen zuvor verifizierten Browser) und laden die App auf Ihr Gerät. Auf der Website werden Ihnen verschiedene Download Links angezeigt. Wählen Sie einen davon aus und starten Sie mit dem Download der Applikation. Unter Umständen müssen Sie zunächst bestätigen, dass Sie im Begriff sind, eine von Google Play Store nicht autorisierte App herunterzuladen.

Haben Sie die Anwendung heruntergeladen, tippen Sie auf „Installieren“ und im Anschluss auf „Öffnen“. Zum erfolgreichen YouTube Videos Downloaden müssen Sie der App zunächst Berechtigungen auf Ihr Gerät gewähren, sodass die Videos dort auch gespeichert werden können. Die gute Nachricht: Die App TubeMate ähnelt im Aufbau und Funktion sehr der YouTube Applikation – die Navigation ist daher selbsterklärend. Alles, was Sie daher tun müssen, ist in der TubeMate App nach einem Video zu suchen und den Download-Button unten rechts zu betätigen. Wählen Sie aus, in welchem Format das Video heruntergeladen werden und welche Qualität es besitzen soll. Tippen Sie noch einmal auf „Download“ und das Herunterladen Ihres Videoclips beginnt. Darüber hinaus können Sie auch Videos vormerken, die Sie später downloaden möchten. Auf diese Weise sparen Sie zusätzliches Datenvolumen. Wenn Sie können, verwenden Sie zum Herunterladen der Videos immer WLAN.