Backup auf blauen Hintergrund mit Wolken
WhatsApp Kontakte gelöscht? Das müssen Sie tun (Bild: Kaptn - stock.adobe.com)

Ratgeber Apps & Programme WhatsApp Kontakte gelöscht? Das müssen Sie tun

Plötzlich war der Eintrag weg! Einmal angelegt, sollte ein WhatsApp Kontakt doch eigentlich in Ihrem Smartphone bleiben, oder? Ja, eigentlich schon. Nichtsdestotrotz kann es passieren, dass sich ein Eintrag aus Ihrem WhatsApp Telefonbuch verabschiedet. Dies kann mehrere Ursachen haben. Vielleicht haben Sie den Eintrag in einem unachtsamen Moment gelöscht, ganz aus Versehen. Oder Sie haben Kinder und beim Rumspielen auf Ihrem Smartphone ist besagter Kontakt entfernt worden. Vielleicht haben Sie auch gerade erst einen neuen Eintrag angelegt und ihn in lauter Hektik gleich wieder gelöscht. Meistens ist es jedoch viel einfacher und Ihr WhatsApp Kontakt befindet sich weiterhin auf Ihrem Gerät. Wir verraten, wie Sie WhatsApp Kontakte wieder sichtbar machen. Zudem sagen wir Ihnen, wie Sie tatsächlich gelöschte Einträge zurückbekommen und wie Sie ein WhatsApp Backup via Google Drive durchführen.

WhatsApp vergisst nicht

Wie heißt es so schön: Das Internet vergisst nicht. Diese Weisheit gilt auch für WhatsApp. Wenn Sie feststellen sollten, dass Ihnen plötzlich ein Kontakt fehlt, keine Panik. Wir sagen, was zu tun ist. Verschwundene WhatsApp Kontakte lassen sich nämlich ganz einfach wieder einblenden. Denn: In den meisten Fällen sind Ihre Einträge gar nicht gelöscht, sondern lediglich nicht sichtbar. Wie Sie verschwundene Kontakte wieder einblenden und tatsächlich gelöschte wiederherstellen, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Wie kann ich meine Kontakte bei WhatsApp wiederherstellen?

Sind Ihre WhatsApp Kontakte auf einmal weg, ist das kein Grund zur Sorge. Ganz egal ob bei Android oder iOS, Sie können Ihre vermeintlich verloren gegangenen Kontakte in nur wenigen Schritten wieder anzeigen lassen. Wenn auf WhatsApp ein Kontakt verschwindet, ist er nicht wirklich weg, sondern einfach ausgeblendet. Ein wirkliches Wiederherstellen bedarf es gar nicht, sondern einfach ein wieder einblenden. WhatsApp hat kein eigenes Telefonbuch. Die Kontaktliste in WhatsApp bedient sich lediglich der Liste Ihres Smartphones. Manchmal jedoch nicht ganz vollständig.

Das kann verschiedene Gründe haben. Wichtig ist, dass Sie Ihre WhatsApp Kontaktliste in der Regel einfach aktualisieren und ausgeblendete WhatsApp Kontakte wieder anzeigen lassen können. Je nach Betriebssystem, müssen Sie anders vorgehen:

So stellen Sie WhatsApp Kontakte unter Android wieder her

Sollten Sie merken, dass Ihnen ein oder mehrere Einträge in Ihrer WhatsApp Kontaktliste fehlen, lohnt sich ein Blick in Ihr Telefonbuch auf dem Smartphone. Meist verbergen sich dort die gelöscht geglaubten Einträge. Haben Sie die Übeltäter gefunden und möchten sie in WhatsApp übertragen, gehen Sie in der Telefon App aufs Punkte Symbol und wählen Kontakte aus. Unter Kontakte anzeigen finden Sie Alle Kontakte. Wählen Sie diese aus, wechseln zu WhatsApp und gehen aufs Nachrichten Symbol > Punkte Symbol > Aktualisieren. Haben Sie das gemacht, sollten alle Kontakte aus Ihrem Telefonbuch auch in WhatsApp angezeigt werden.

Zudem kann es sein, dass WhatsApp der Zugriff auf Ihre Kontakte verwehrt wurde. Um zu checken, ob dies der Fall ist, gehen Sie auf Einstellungen > Benachrichtigungsmanager > Kontakte > WhatsApp. Gehen Sie sicher, dass hier Zulassen aktiviert ist.

WhatsApp Kontakte unter iOS wiederherstellen

Um Einträge aus Ihrem Telefonbuch auch in WhatsApp anzeigen zu lassen, sind auf dem iPhone nur wenige Schritte nötig. Stellen Sie sicher, dass Ihr iOS Gerät den Zugriff auf Ihr Telefonbuch seitens WhatsApp erlaubt. Um das zu überprüfen, gehen Sie auf Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Kontakte. Der Schalter neben WhatsApp muss auf grün stehen. Ist dies der Fall, sollten in der Folge all Ihre Kontakte aus dem iPhone Telefonbuch auch in WhatsApp dargestellt werden.

Kann man endgültig gelöschte Kontakte wiederherstellen?

Um tatsächlich gelöschte Kontakte wiederherzustellen, bedarf es der Wiederherstellung per Backup. Ist ein Eintrag tatsächlich nicht mehr auf Ihrem Smartphone zu finden und Sie wollen ihn unbedingt zurück, dann hilft nur das Wiederherstellen einer älteren Datensicherung. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass solch eine Datensicherung vorliegt. Ohne Backup, kein Wiederherstellen

Warum werden meine Kontakte nicht in WhatsApp angezeigt?

Whatsapp Zeichen
WhatsApp des Konzerns Meta gehört zu einem der beliebtesten Messenger. (Bild: PicsClips - stock.adobe.com)

Es kann verschiedene Ursache haben, warum WhatsApp Kontakte nicht mehr eingeblendet werden. Meist ist eine falsche Einstellung auf Ihrem Android oder iOS Gerät dafür verantwortlich. Die gute Nachricht: Sie können ausgeblendete WhatsApp Kontakte mit den oben genannten Tipps einfach wieder anzeigen lassen.

Kontakte auf dem Android wiederherstellen

Wenn Sie Ihre Kontakte mit Ihrem Google Account synchronisiert haben, können Sie diese per Gmail wiederherstellen:

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Wählen Sie Kontakte aus und im Anschluss Kontakte wiederherstellen.
  3. Hierbei können Sie festlegen, auf welchen Zeitpunkt Sie die Kontakte wiederherstellen wollen.
  4. Ist dies geschafft, erhalten Sie Ihre Kontakte wieder, die zu dem Backup Zeitpunkt noch vorhanden waren.

Kontakte auf iOS wiederherstellen

Um Ihre Kontakte auf dem iPhone wiederherzustellen, nutzen Sie das Backup aus iCloud. Durch das Backup werden jedoch nicht nur Ihre Kontakte wiederhergestellt, sondern der gesamte (alte) Inhalt Ihres iPhones. Um ein älteres Backup auf Ihr iPhone zu spielen und damit Ihre gelöschten Kontakte zurückzubekommen, öffnen Sie zunächst iTunes auf Ihrem Laptop oder Tablet. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr iPhone mit iTunes verbindet. Das geht im Normallfall automatisch per WLAN oder Sie helfen alternativ per Kabel nach. Klicken Sie aufs Smartphone Symbol, in der Folge werden Ihnen mögliche Backups angezeigt. Wählen Sie eines aus, wo Sie dann unter Backup wiederherstellen die alte Datensicherung samt der alten Kontakte aufs iPhone spielen.

Wie erstelle ich ein WhatsApp Backup mit Google Drive?

Die Option, ein WhatsApp Backup via Google Drive zu machen, gibt es bereits seit Jahren. Nichtsdestotrotz ist nicht jedem Android User klar, wie genau dies geht. Good News: Das Backup können Sie direkt in der App machen. Öffnen Sie WhatsApp und gehen auf Einstellungen > Chats und Anrufe > Chat-Backup.

Hier stehen Ihnen zwei Optionen zur Auswahl. Sie können Ihre Chatverläufe direkt auf Ihrem Gerät sichern oder ein WhatsApp Backup via Google Drive vornehmen. Wählen Sie letztere Variante. Nun müssen Sie festlegen, wie oft eine Datensicherung erfolgen soll. Sie haben die Wahl zwischen „Niemals“, „Nur, wenn ich ‚Sichern‘ tippe“, „Täglich“, „Wöchentlich“ und „Monatlich“. Sie können also selbst entscheiden, oft Sie ein Backup durchführen möchten.

Mehr zu dem Thema können Sie im Artikel WhatsApp Backup mit Google Drive erstellen nachlesen.