Lexikon

TV

SCART

SCART-Anschluss
(Bild: StockPhotosArt - stock.adobe.com)

SCART ist der in Europa anerkannte Standard für Steckverbindungen von Video- und Audiogeräten. Der SCART-Stecker ist ein mehrpoliger Stecker, der den herstellerübergreifenden Standard bietet, wenn es um die Verbindung aller notwendigen analogen Signale geht. Über die SCART-Verbindung lassen sich zumindest alle analogen Signale wie beispielsweise Composite Video und PAL verbinden. Auch wenn die neueren digitalen Video- und Audiosignale wie HDMI oder digitales YCbCr nicht unterstützt werden, kann durch einen Adapter bzw. einen Konverter dennoch eine Verbindung aufgebaut werden. Ein solcher Konverter kann modernere Anschlussgeräte wie bspw. Receiver oder auch Multimediaplayer an ein älteres Fernsehgerät anschließen. Dafür stehen unterschiedliche Konverter und Adapter zur Verfügung.

Der SCART-Anschluss

Bei älteren Fernsehgeräten und auch Mediaplayern sowie sonstigen technischen Geräten, die mit dem Fernseher verbunden werden, gehört der SCART-Anschluss zur Grundausrüstung. Bekannt ist er durch seine signifikante Form, die einem asymmetrischem Rechteck ähnelt. Durch den SCART-Anschluss werden analoge Signale übertragen. Vor der Einführung der modernen digitalen Signalübertragungsweise galt der SCART-Anschluss als unumgänglich, wenn es darum ging, Signale von externen Geräten auf den Fernseher zu übertragen. Da analoges Fernsehen heute schon vollständig in Deutschland und den meisten europäischen Ländern abgestellt wurde, sind digitale Verbindungsweisen wie beispielsweise HDMI geläufiger. Auch wenn der SCART-Stecker durch diese Verdrängung weniger oft Anwendung findet, bietet er immer noch eine solide Form der Übertragung von Video- und Audiosignalen. Die Übertragung findet dabei in beide Richtungen statt.

SCART-Adapter und Konverter

Durch die heute geläufigeren digitalen Verbindungsweisen stellt sich die Frage, ob der SCART-Anschluss durch Konverter und Adapter immer noch benutzt werden kann. Die meisten älteren Geräte können schlichtweg keine digitalen Signale übertragen. Wenn die älteren Geräte also noch weiterhin benutzt werden sollen, ist die Verwendung eines Adapters bzw. Konverters unabdingbar. Konverter gibt es beispielsweise für die Umwandlung von SCART auf DVI, auch wenn ein solcher Wandler recht selten ist. Für die Konvertierung von SCART zu HDMI wird ein spezieller Adapter benötigt. Hierdurch kann zwar keine HD-Qualität erreicht werden, dennoch wird das Bild durch die Hochskalierung auf 720 bzw. 1080 Pixel signifikant verbessert. Adapterkabel können problemlos online oder in Elektronik-Fachmärkten erworben werden.