Lexikon

TV

Rakuten TV

Person hält Fernbedienung vor Fernseher
(Bild: Proxima Studio - stock.adobe.com)

Rakuten TV ist ein Streamingdienst aus Japan, der zurzeit in elf Ländern in Europa zur Verfügung steht, darunter auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Den Namen Rakuten verbindet man gewöhnlich mit Online-Shopping; so ist die japanische Aktiengesellschaft die drittgrößte E-Commerce-Firma der Welt. Um in die Landschaft der Streamingdienste einzusteigen, übernahm Rakuten den japanischen Streamingdienst Wuaki.TV, der im Juli 2017 in Rakuten TV umgenannt wurde. Zudem integrierte der Anbieter die Kundenbasis von TalkTalk TV Store (ehemalig Blinkbox), einschließlich durch den Kauf von Usertiteln im Juni 2018. Rakuten TV ist kein direkter Konkurrent zu Netflix, da es bei dem japanischen Pendant keine Fix-Abos gibt. Im Juni 2019 hat der japanische Streamingdienst das sogenannte Rakuten Sports angekündet, das eine Livestreaming- und Video-on-Demand-Plattform für Sportevents ist. Hier kann man unter anderem die japanische Fußballliga namens J.League sehen. Seit dem 14. Juni können Sportfans die Originalserie „Iniesta TV“ schauen, bei der sie das Leben des spanischen Fußballstars Andres Iniesta bei dem japanischen Erstligaclub Vissel Kobe verfolgen können. Sportarten wie Basketball und Tischtennis werden folgen, um das Streaming-Programm von Rakuten Sports zu erweitern. Des Weiteren ist geplant, neue Funktionen zur Benutzerinteraktion einzuführen, die es globalen Sportfans ermöglicht, mit den Inhalten zu interagieren und gleichzeitig auf neue, innovative Weise mit anderen Sportfans zu kommunizieren.

Wie funktioniert Rakuten TV?

Wie zuvor erwähnt, kann man Rakuten TV nicht direkt mit anderen Streaming-Anbietern vergleichen, denn dort lassen sich ausschließlich Filme leihen oder kaufen. Die Leihe ist dabei günstiger, dafür steht der Film aber nur für eine bestimmte Zeitspanne zur Verfügung. Die Leihpreise bewegen sich zwischen 0,99 und 6,99 Euro. Beim Kaufen werden je nach Film und Qualität zwischen 4,99 Euro und 16,99 Euro fällig. Die Auswahl der Filme unterscheidet sich auch von anderen Anbietern. Rakuten TV bietet mit seinem Streaming-Portal eine handerlesene Auswahl an Filmklassikern, Geheimtipps und Kultfilmen. Mit dieser reduzierten Auswahl, die sich auch jeden Monat ändert, versucht der japanische Streaming-Anbieter ein klares Gegengewicht zu der schon unübersichtlichen Streaming-Landschaft zu schaffen. Da man bei Rakuten TV nur für die ausgewählten Filme bezahlt, kostet es je nach Auswahl oft auch weniger als die meisten Konkurrenzprodukte.