Sechs Smartphones im Neuzustand mit eingeschaltetem Homescreen
Entdecken Sie die besten Mittelklasse-Smartphones 2019 (Bild: Scanrail - stock.adobe.com)

Tests und Empfehlungen

Entdecken Sie die besten Mittelklasse-Smartphones 2019

Für ein gutes Smartphone mit allen wichtigen Funktionen muss man heutzutage kein Vermögen mehr ausgeben. Neben immer wieder neuen High-End-Geräten setzen fast alle Hersteller ebenso auf Mittelklasse-Smartphones. Diese sind nicht nur um einiges preisgünstiger, sondern stehen den teuren Kollegen oftmals in kaum etwas nach. Denn fast alle Mittelklasse-Smartphones verfügen über die wichtigsten Funktionen, eine durchaus gute Kamera und oftmals sogar weitere Extras. Lediglich bei der Auswahl des Materials und der Verwendung der neuesten Technik wird gerne gespart. Gerade Menschen, die ein Smartphone als praktischen Nutzgegenstand ansehen, verzichten gerne auf Prestige-Modelle und entscheiden sich stattdessen für ein Smartphone mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch dieses Jahr sind wieder viele interessante Modelle erschienen. Wir präsentieren Ihnen die besten Mittelklasse-Smartphones 2019.

Starke Mittelklasse aus Fernost: Das Xiaomi Mi 9

Wer ein wirklich leistungsstarkes Handy zu einem unschlagbaren Preis sucht, ist mit dem Xiaomi Mi 9 gut beraten. Es bietet einen der schnellsten Prozessoren überhaupt, den Snapdragon 855. Dieser ist im Normalfall nur in Premium-Modellen enthalten. Der Arbeitsspeicher von 6 Gigabyte ist besonders leistungsstark und kann es locker mit teureren High-End-Geräten aufnehmen. Auch bei der Verarbeitung und im Design überzeugt das Mi 9. Es bietet viel Glas sowie Aluminium und glänzt mit einer enorm hohen Gehäusequalität. Zusätzlich dazu bietet es ein 6,4 Zoll OLED-Display, das fast die komplette Vorderseite ziert. Lediglich ein minimaler Gehäuserand sowie eine kleine Kamera-Aussparung am oberen Rahmen sind vorhanden. Selbst die Fotoleistung des beliebten Xiaomi Smartphones kann sich sehen lassen. Den einzigen Minuspunkt, den das Xiaomi Mi 9 hat, ist die Tatsache, dass es keinen Speicherkarten-Slot gibt. Sie müssen sich somit mit der Spar-Variante mit 64 Gigabyte Speicherplatz oder der etwas teureren Version mit 128 Gigabyte Speicherplatz zufriedengeben. Besser geht es wirklich kaum – und das bei einem Preis von nur ca. 380 €.

Top Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Google Pixel 3a

Obwohl Google ursprünglich nur mit Smartphones in der ersten Liga mitspielen wollte, hat der Hersteller mittlerweile ein relativ preisgünstiges Handy auf den Markt gebracht. Das Google Pixel 3a ist ab nur 399 € erhältlich und gilt somit als klassisches Mittelklasse-Smartphone. Da der Absatz auf diesem Gebiet enorm hoch ist, hat Google schon längst eine zweite Version ins Rennen geschickt, das Google Pixel 3a XL. Bei dem Google Pixel 3a handelt es sich um eine etwas abgespeckte Variante des Vorgängers, dem Flaggschiff-Modell Google Pixel 3. Das Gerät kommt mit einem großen 5,6 Zoll Display daher und einem etwas breiten Rand. Obwohl es schön gestaltet ist, wirkt das Kunststoffgehäuse nicht wirklich hochwertig. Die Kamera ist bei dem preisgünstigeren Modell dieselbe geblieben. Ein weiterer Pluspunkt ist die Schnellladefunktion per Kabel. Auch der verbaute Chip ist beachtlich leistungsstark. Der einzige Nachteil: Das Mittelklasse-Smartphone bietet lediglich 64 Gigabyte Speicherplatz. Alles in allem ein simpel gehaltenes Gerät mit Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Huawei P30 Lite: Bietet mehr als erwartet

Zwei Frauen mit Tablet und Smartphone im Restaurant
(Bild: pressmaster - stock.adobe.com)

Auch Huawei bietet neben exzellenten Luxus-Smartphones oftmals günstige Alternativen. Das Huawei P30 Lite ist die abgespeckte Variante des Huawei P30 beziehungsweise des Huawei P30 Pro. Wie so oft ist selbst die Lite-Version mit erstaunlich guter Technik ausgestattet und verzichtet lediglich auf extravagante Zusätze. Das Huawei P30 Lite ist zwar insgesamt etwas langsamer und verfügt über einen kleineren Akku, trotzdem bietet das Mittelklasse-Smartphone so einiges. Besonders überraschend: Das preisgünstige Smartphone verfügt über eine Triple Kamera. Dabei erhalten Sie eine Linse mit 48 Megapixeln, eine 8 Megapixel Ultra-Weitwinkel-Linse sowie eine zusätzliche Linse mit 2 Megapixeln für den Bokeh-Effekt. Lediglich bei sehr schlechten Lichtverhältnissen kann die Kamera des P30 Lite seinen Geschwistern nicht das Wasser reichen. Anders als die High-End-Geräte ist das Huawei P30 Lite nur mit einem LC-Display ausgestattet, das dennoch eine extrem gute Farbstärke bietet. Je nach Ausführung ist das Mittelklasse-Smartphone mit satten 128 Gigabyte in der Farbe Schwarz schon ab ca. 260 € erhältlich. In den Farben Blau und Weiß ist das Huawei Smartphone etwas teurer. Ein wirklich gelungenes Schnäppchen für jeden, der keine Prestige-Objekte braucht.

Das Samsung Galaxy A50 inklusive Triple-Kamera

Auch Samsung bietet neben seinen angesehenen Flaggschiffen das ein oder andere Mittelklasse-Smartphone. Ein wirklich gelungenes Modell, das schon recht günstig erhältlich ist, ist das Galaxy A50. Obwohl das Android Smartphone nur aus Kunststoffteilen hergestellt wird, wirkt es extrem hochwertig und edel. Gerade deswegen sollten Sie das Gerät vorsichtig behandeln. Einen Staub- und Wasserschutz bietet es nämlich nicht. Auch das 6,4 Zoll OLED-Display, das sich fast komplett über die Front des Smartphones streckt, kann sich sehen lassen. Am oberen Rand befindet sich eine kleine Notch. Wie auch sonst üblich überzeugt Samsung mit einer grandiosen Bildschirmqualität. Dank des verbauten Exynos 9610 und einem Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte bietet das Samsung Galaxy A50 erstaunlich viel Power. Ebenso überraschend ist die Tatsache, dass sogar eine Triple Kamera in dem Mittelklasse-Smartphone enthalten ist. Ein weiteres Extra ist der im Display integrierte Fingerabdrucksensor. Damit bietet Samsung ein wirklich leistungsstarkes Design-Handy zu einem unschlagbaren Preis ab 300 €.