Ein schwarzes Smartphone liegt auf Holzbrettern
Absoluter Geheimtipp: Das brandneue Huawei Nova 5 (Bild: pavlofox - stock.adobe.com)

Neuerscheinungen

Absoluter Geheimtipp: Das brandneue Huawei Nova 5

Vor kurzem erst stellte Huawei auf einem wichtigen Messeevent seine neue Nova-Reihe vor. Die Serie besteht aus ganzen vier verschiedenen Geräten. Die wohl entscheidendsten sind das Standard Flaggschiff, das Huawei Nova 5, sowie das Low-Budget-Gerät, das Huawei Nova 5i. Zusätzlich dazu gibt es noch eine jeweilige Pro-Version von beiden Handys. Das brandneue Nova 5 Gerät kommt mit dem Kirin 810 SoC daher und bietet stolze acht Cortex-Kerne. Das Pro Gerät hat sogar einen Kirin 980 SoC verbaut. Schon jetzt legt das neue Smartphone des chinesischen Herstellers einen absoluten Blitzstart hin und gilt als Geheimtipp. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass es sich bei dem Huawei Nova 5 um ein Mittelklasse-Smartphone handelt, das trotzdem über einen KI-Prozessor verfügt. Was das neue Smartphone sonst noch so besonders macht und welche Huawei Nova 5 Features Sie erwarten können, erfahren Sie hier.

Das Huawei Nova 5 legt einen Verkaufsrekord hin

Das Huawei Nova 5 ist gerade erst erschienen und legt schon jetzt einen absoluten Verkaufsrekord hin. Laut des chinesischen Herstellers wurde die Nova-Serie in nur vier Wochen über zwei Millionen Mal verkauft. Allein in China gingen die vier Geräte so oft über die Warentheke, dass sich der Hersteller keine Sorgen mehr um den Handelskrieg mit den USA machen muss. Ein klares Indiz dafür, dass Huawei sich nicht unterkriegen lässt und auch künftig als absoluter Top-Smartphone-Hersteller gilt. Der Verkaufsrekord ist aber nicht der erste große Erfolg des Herstellers. Schon die Nova 3 Serie wurde in nur einem Monat über zwei Millionen Mal verkauft. Insgesamt soll der Handyhersteller seit der Markteinführung vor zwei Jahren ganze 65 Millionen Nova Geräte vertrieben haben. Ein Grund mehr für uns, das neue Nova 5 einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Das Huawei Nova 5 – Ausstattung, Design und Leistung

Das Huawei Nova 5 gilt als Standard-Modell der neuen Nova-Serie. Es kommt mit einem leistungsstarken Kirin 810 SoC daher. Das Pro-Modell verfügt sogar über einen Kirin 980 SoC. Die Leistung wird von den integrierten 8 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Beide Smartphones wurden am 21. Juni auf dem chinesischen Markt eingeführt und besitzen stolze vier Kameras auf der Rückseite. Diese bestehen aus einer Hauptkamera mit 48 Megapixeln, einer Ultra-Weitwinkel-Kamera mit 16 Megapixeln und einer Makro-Kamera mit 2 Megapixeln sowie einem Tiefensensor. Zusätzlich dazu ist eine extra Selfie-Kamera in einer kleinen Notch untergebracht. Bei dem Bildschirm gibt es keine großen Unterschiede. Beide Geräte verfügen über einen 6,39 Zoll großes OLED-Display und haben einen integrierten Fingerabdrucksensor. Zusätzlich dazu bieten die neuen Nova-Modelle eine Schnellladefunktion und einen leistungsstarken Akku mit ganzen 4.200 Milliampere Stunden.

Die Low-Budget-Variante: Das neue Huawei Nova 5i

Eine Person tippt auf einem schwarzen Smartphone
(Bild: ant - stock.adobe.com)

Zusätzlich zu seinem neuen Flaggschiff-Smartphone präsentiert Huawei ebenfalls ein Low-Budget-Phone. Das Huawei Nova 5i ist mit einem Kirin 710 SoC ausgestattet, der hierzulande bereits von dem P Smart 2019 PLUS bekannt ist. Der Arbeitsspeicher bietet ebenfalls stolze 8 Gigabyte. Auch der interne Speicher kann sich mit immerhin 128 Gigabyte sehen lassen und bietet genügend Platz für Apps, Bilder und Co. Das simple Huawei Smartphone kommt ebenfalls mit vier integrierten Kameras auf der Rückseite daher. Allerdings sind diese nicht ganz so leistungsstark. Die Hauptkamera des Android Smartphones bietet immerhin 24 Megapixel und die Weitwinkel-Kamera ist mit 8 Megapixeln ausgestattet. Der Tiefensensor und die Makro-Kamera bleiben dieselben. Das schicke 6,4 Zoll Display ist ein schlichtes LCD-Display mit Full-HD-Auflösung. Ein deutlicher Unterschied zum besser ausgestatteten Modell ist vor allem an der Akkuleistung zu erkennen, denn das Huawei Nova 5i bietet eine Akkulaufzeit von nur 3.900 Milliampere Stunden – aber selbst das ist noch vergleichsweise hoch.

Huawei Nova 5 – Verkaufsstart, Preis und News

Hierzulande ist das Huawei Nova 5 erst seit kurzem erhältlich. Offizieller Verkaufsstart war der 2. August. Auch das Huawei Nova 5i Pro wurde mit großer Spannung erwartet. Der einzige Unterschied: In Europa wird das neue Smartphone unter dem Namen Huawei Mate 30 Lite vertrieben. Trotz der Handelsschwierigkeiten mit den USA blickt Huawei positiv in die Zukunft. Der chinesische Hersteller ist vor allem im eigenen Land sowie auf dem indischen Markt stark vertreten und macht sich deshalb nicht von den USA abhängig. Auch in Europa werden Huawei Smartphones nach wie vor gerne gekauft. Während die günstige Variante, das Huawei Nova 5i, mit 6 Gigabyte Arbeitsspeicher in China für ca. 250 € erhältlich ist, wird das Android Smartphone mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher für nur 30 € mehr verkauft. Das Standard-Modell Huawei Nova 5 liegt mit einem Preis von ca. 360 € im klaren Mittelfeld und macht seinem Platz als angesagtes Mittelklasse-Smartphone alle Ehre. Wer zu dem besonders ausgestatteten Modell, dem Nova 5 Pro, greifen möchte, sollte von einem Preis von ca. 430 € ausgehen. Schon jetzt gilt das Huawei Nova 5 als absoluter Geheimtipp und kann auch hierzulande nur empfohlen werden.