Telekom 100 GB geschenkt - was hat es damit auf sich?
Telekom 100 GB geschenkt - was hat es damit auf sich? (Bild: fizkes - stock.adobe.com)

Ratgeber Smartphone Telekom 100 GB geschenkt - was hat es damit auf sich?

Wer auf der Suche nach einem günstigen Smartphone-Tarif ist, oder gerne kostenfreies Datenvolumen erhalten möchte, ist bei der Telekom genau richtig. Denn hier werden immer wieder Deals geboten, die Sie mit Freiminuten oder Datengeschenken belohnen. Der neueste Clou: Bei der Telekom erhalten Sie 100 GB geschenkt. Bereits letztes Jahr zur Weihnachtszeit hat der Mobilfunkriese mit diesem grandiosen Datengeschenk geworben. Doch stimmt es tatsächlich, dass die Telekom jedem Kunden 100 GB schenkt? Und wie kann man das 100 GB Geschenk der Telekom nutzen? Wir haben uns auf die Suche nach Antworten gemacht und erklären Ihnen, was es mit den kostenlosen 100 GB auf sich hat. In diesem Ratgeber erfahren Sie, ob das Angebot des Unternehmens immer noch gültig ist und welche Bedingungen mit dem Telekom 100 GB Geschenk einhergehen.

Ja ist denn schon Weihnachten? Telekom schenkt 100 GB

Ursprünglich war die ganze Aktion der Telekom eigentlich als Weihnachtsdeal im Jahr 2020 geplant. Damals ließ der Mobilfunkkonzern verlauten, dass jeder Telekomkunde in der Zeit vom 7. bis zum 31. Dezember 2020 100 Gigabyte Datenvolumen geschenkt bekommt. Allerdings gilt die Aktion nicht für jeden Kunden, sondern nur für Nutzer von bestimmten Telekom-Tarifen. Diese lauten wie folgt:

  • Magenta Mobil
  • Magenta Mobil Young
  • Family Card
  • Data Comfort
  • Magenta Mobil Prepaid

Darüber hinaus erhalten alle CombiCard-Nutzer das großzügige Telekom 100 GB Geschenk. Falls Sie keinen der oben genannten Tarife nutzen, haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, sich für einen aktuellen Tarif zu entscheiden und damit Zugriff auf kostenfreies Datenvolumen zu erhalten. Kontaktieren Sie hierzu am besten den Kundenservice der Telekom und informieren Sie einen Servicemitarbeiter über Ihren Wunsch, den Tarif zu wechseln.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen Tarif nutzen, der bereits vor dem Jahr 2011 abgeschlossen wurde, können Sie das Telekom 100 GB Geschenk nicht nutzen.

Wie lange bekomme ich von der Telekom 100 GB geschenkt?

Obwohl die Aktion eigentlich nur für Dezember 2020 geplant war, wurde diese aufgrund der hohen Nachfrage verlängert. Zunächst einmal lies das Unternehmen verlauten, dass Kunden auch im Januar noch von einem dicken Datenpaket profitieren können. Allerdings wurde dieses von 100 GB auf 500 Megabyte reduziert. Auch dieses Angebot gilt nicht nur für Vertragskunden, sondern ebenso für Prepaid-Nutzer und neue Kunden. Doch damit nicht genug: Die Aktion wurde erneut verlängert und ist mittlerweile schon über neun Monate lang gültig – allerdings nicht für jeden und zu neuen Konditionen.

Denn Mobilfunkkunden der Telekom sowie Neukunden erhalten zusätzlich kostenfreies Datenvolumen, welches komplett ohne Datenlimit daher kommt. Somit können alle Kunden und Personen, die es werden wollen, unbegrenztes Datenvolumen nutzen. Diese gilt in der Regel für 30 Tage und erlaubt Ihnen grenzenloses Streamen und Netflix schauen, Online Games zocken sowie freien Internetzugriff von unterwegs.

Und wer bekommt von der Telekom 100 GB geschenkt?

Grundsätzlich gilt folgendes: Die Telekom schenkt 100 GB nur Personen, die von der Flutkatastrophe betroffen waren. Dieses Update erfolgte Ende August. Wer die Datenflat aktiviert, der kann das Freivolumen außerdem nun bis zu 60 Tage lang nutzen. Falls dieses nach dem gewährten Zeitraum nicht komplett aufgebraucht ist, wird es trotzdem deaktiviert. Obwohl die Aktion am 9. August offiziell enden sollte, hat die Telekom den Angebotszeitraum für das Telekom 100 GB Geschenk noch einmal verlängert. Die Verlängerung gilt für Kunden, die bereits das erste kostenlose Datenpaket in Anspruch genommen haben, dieses aber noch einmal weitere 60 Tage lang nutzen möchten.

Unser Tipp: Obgleich das Geschenk der Telekom eigentlich nur für Opfer der Überflutungskatastrophe gelten soll, wird dies meist nicht allzu genau genommen. Nutzer von MyDealz berichten darüber, dass Sie das Datengeschenk auch so nutzen konnten. Deshalb können Sie einfach einen Versuch wagen und sehen, ob Ihnen die Telekom tatsächlich 100 GB schenkt.

Wie kann ich die 100 GB gratis der Telekom erhalten?

Telekom 100 GB geschenkt - das steckt dahinter
Telekom 100 GB geschenkt - das steckt dahinter (Bild: Farknot Architect - stock.adobe.com)

Wenn Sie das Telekom 100 GB Geschenk erhalten möchten, oder sich für die Nutzung der Datenflat registrieren möchten, können Sie dies ganz einfach selbst in der Mein-Magenta-App vornehmen. Hierzu müssen Sie lediglich die Gratis-App downloaden und gehen dann wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Mein-Magenta-App auf Ihrem Smartphone.
  • Melden Sie sich mit Ihrem Login samt Passwort an.
  • Nun finden Sie auf der Startseite der App den Menüpunkt „Vertrag“. Klicken Sie dort auf den Button „Ihr Geschenk ansehen“ und anschließend auf die Option „Geschenk einlösen“.
  • Direkt danach wird Ihnen das Telekom 100 GB Geschenk gutgeschrieben. Das heißt: Sie erhalten eine Bestätigung per SMS und können das Gratis-Datenvolumen direkt nutzen.
  • Falls Sie bereits die kostenlosen 500 Megabyte der Telekom genutzt haben, erhalten Sie zusätzlich dazu ein neues 100-Gigabyte-Geschenk. Somit können Sie, sobald die 500 Megabyte aufgebraucht sind, von weiteren 100 Gigabyte kostenlosem Datenvolumen Gebrauch machen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Inhaber einer Zweitkarte sind, also der CombiCard oder Family Card, kann das geschenkte Datenvolumen nur vom Hauptvertragspartner gebucht werden. Es gilt aber ebenso für den Nutzer der Zweitkarte.