Lexikon

TV

Google Home Max

Beim Google Home Max handelt es sich um einen persönlichen technischen Assistenten, welcher per Sprachsteuerung zu bedienen ist. Licht einschalten, Fragen klären und auch die Regulierung der Heizung gehören zu den einfachsten Übungen des Google Home-Systems. Welche weiteren Vorteile der Google Home Max noch mit sich bringt, soll im Weiteren genauer beleuchtet werden.

Was genau ist der Google Home Max?

Mit der Google Home-Reihe hat Google seine Variante des persönlichen technischen Assistenten auf den Markt gebracht. Hierbei handelt es sich um eine Variante für den privaten Haushalt, welche über Sprachbefehle bedient wird. Google Home Max reagiert dabei auf Signalworte. Um diese erfassen zu können, hat der Google Home Max zwei Mikrofone, die über eine Far-Field Voice Recognition verfügen. Mit dieser Technologie kann das Gerät auch von einem anderen Zimmer aus bedient werden. Das funktioniert, indem das Smart Home-Lautsprechersystem die letzten Worte eines Gesprächs beachtet. Wird in diesem Zusammenhang das Aktivierungswort genannt, so werden die aufgenommenen Sekunden an den Google-Server weitergeleitet und dort verarbeitet. Wichtig ist für den Konsumenten jedoch die Information, dass die Mikrofone auch deaktiviert werden können und so die Privatsphäre gewahrt bleibt.

Was kann der Google Home Max?

Der Google Home Max reagiert auf vorinstallierte Begriffe oder auch auf eingespeicherte Wörter. Standardmäßig kann der Nutzer mit Worten wie „Okay Google“ oder auch „Hey Google“ mit dem Google Home Max interagieren. Doch worin besteht die Unterstützung des Systems? Zum einen kann der Google Home Max einfache Fragen klären. Möchte der Besitzer beispielsweise wissen, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird, dann bekommt der Fragende blitzschnell die Antwort über das Google Home-System. Aber auch das Abspielen von Wiedergabelisten ist möglich. Der Google Home Max kann zudem praktische Aufgaben erfüllen: Licht regulieren, Lampen aus- und einschalten, all das wird vom persönlichen Assistenten erledigt. Hierfür müssen nur die Standardprogramme erweitert werden. Über Actions on Google können Nutzer den Google Home Max an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Einsatzgebiete des Google Home Max

Das Anwendungsgebiet des Google Home Max ist ganz eindeutig auf den Privathaushalt beschränkt. Grund hierfür ist, dass das Gerät in der Regel auf eine bestimmte Person angepasst wird. Die Stimme und auch die erweiterten Programme sind individuell einstellbar. Zudem funktioniert das Gerät nur bei einer Verbindung mit dem Internet.

Verbesserter Klang des Google Home Max

Der Google Home Max überzeugt seine Nutzer durch ein neues und verbessertes Klangbild. Zudem verfügt der persönliche Assistent über die Fähigkeit, sich den Gegebenheiten des Raumes anzupassen. Hallt dieser beispielsweise, dann wird der Klang entsprechend abgestimmt. So kann der Nutzer die Vorteile des Google Home Max noch besser genießen.

Zusammenfassung zum Google Home Max

  • Internetbasierter, persönlicher Assistent
  • Voraussetzung: Verbindung zum Internet muss gegeben sein (Powerline)
  • Aktoren: Sprachsteuerung
  • Sensorik: Reagiert auf bestimmte Keywords
  • Mit verbessertem Klang