Lexikon

TV

Amazon Echo

Amazon Echo ist ein digitaler Sprachassistent und ein Lautsprecher der Firma Amazon, der seit 2015 im Handel erhältlich ist. Das Produkt eröffnete den Markt der sogenannten Smart Speaker. Smart Speaker sind Lautsprecher, die mittels eines digitalen Sprachassistenten gesteuert werden können. Der digitale Sprachassistent von Amazon wird Alexa genannt.

Funktionsbeschreibung des digitalen Assistenten Amazon Echo

Innovative virtuelle Assistenten, also Assistenten zur Spracherkennung und Sprachanalyse, erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit auf internationalen Märkten. Der internetbasierte persönliche Assistent Amazon Echo wurde vom Unternehmen Amazon.com im Jahr 2015 in den USA und im Jahr 2016 in Deutschland auf den Markt gebracht. Explizit handelt es sich bei Amazon Echo um einen intelligenten persönlichen Assistenten bzw. Sprachassistenten als Software zur Erkennung und Analyse von Sprache, sowohl zur Suche von Informationen und Bearbeitung einfacher Aufgaben als auch zur Kommunikation in menschlicher Sprache. Geräte und Menschen können somit auf eine natürliche Art und Weise miteinander interagieren. Der digitale Assistent von Amazon hört auf den Namen „Alexa“ und zeichnet sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung aus. Amazon Echo bietet zahlreiche Funktionen, welche von Amazon selbst oder von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Hierzu gehören die Steuerung von Smart Home-Systemen, das Abspielen von Musik (eigene Playlists oder Radiosender), die Bearbeitung und Verwaltung von Kalender und Listen, das Aufgeben von Bestellungen, die Definition von Begriffen, das Einstellen von Timer und Wecker oder auch die allgemeine Kommunikation, wie das Erzählen von Witzen. Des Weiteren gibt es noch zahlreiche andere sogenannte „Skills“, welche durch Drittanbieter bereitgestellt und vom Nutzer des Amazon Echo aktiviert werden, insbesondere in den Kategorien Spiele, Quiz, Bildung, Neuheiten und Humor. Durch bedeutende Kooperationspartner wie Spotify, BMW, Spiegel Online und der Deutschen Bahn besteht die Möglichkeit, zahlreiche Funktionen mit Amazon Echo in den Alltag zu integrieren. Der virtuelle persönliche Assistent Amazon Echo ist in den Farben Schwarz und Weiß für rund 180 Euro bei Amazon erhältlich. Zudem gibt es auch eine kleinere und günstigere Version, den Amazon Echo Dot, mit einem Audioausgang für den Anschluss an eine Musikanlage.

Sprachsteuerung des virtuellen Assistenten Amazon Echo

Amazon Echo befindet sich standardmäßig in einem Lauschmodus. Die sieben ringförmig angeordneten und hochempfindlichen Mikrofone des Amazon Echo überwachen konstant die Umgebungsgeräusche innerhalb eines Raumes. Diese werden vom Gerät für drei Sekunden gespeichert. Wenn Amazon Echo in dieser Zeit jedoch keine Ansprache hört, wird die Aufnahme wieder gelöscht. Erkennt das Gerät eines der Schlagworte „Alexa“, „Echo“, „Amazon“ oder „Computer“, wechselt es in den Empfangsmodus, in dem Amazon Echo auf Sprachbefehle reagiert. Alternativ kann die Aktionstaste auf der Oberseite des Gerätes benutzt werden, um den Empfangsmodus zu starten. Erkennbar wird der Empfangsmodus durch das blaue Aufleuchten eines Rings am oberen Rand des Geräts. Dieser zeigt durch sein Leuchtverhalten außerdem an, aus welcher Richtung die vom Gerät erkannten Sprachbefehle kommen. Als Erkennungsmuster des Empfangsmodus kann alternativ auch ein Signalton zugeschaltet werden. Sollten mehrere Echo-Geräte in einem Raum betrieben werden, so erfolgt die Spracherkennung über das dem Sprechenden am nächsten gelegene Gerät. Sprachbefehle werden lokal durch Amazon Echo aufgenommen, als Audiodateien digital über das Internet übertragen und beim Hersteller in der Cloud, das heißt auf externen Servern, verarbeitet. Dort wird auch die Antwort des Gerätes programmiert, die Amazon Echo lokal beim Endverbraucher ausgibt. Für die Amazon Echo-Sprachsteuerung ist demnach eine drahtlose Internetverbindung notwendig. Der Lauschmodus des Geräts kann manuell am Gerät abgeschaltet werden, indem die Stromzufuhr der Mikrofone abgeschaltet wird. Dieser Modus zeigt sich durch das rote Aufleuchten des Amazon Echo-Leuchtrings. Die Verarbeitung von Sprachbefehlen durch Amazon Echo erfolgt schnell und zuverlässig. Laute Umgebungsgeräusche stören die Befehlsübertragung nicht, da diese herausgefiltert werden. Auch die Bedienung von Amazon Echo über größere Entfernungen ist möglich.

Zusammenfassung zum digitalen Assistenten Amazon Echo

  • Amazon Echo ist ein intelligenter, virtueller persönlicher Sprachassistent
  • Amazon Echo stellt mit menschlicher Stimme die Kommunikation zwischen einem virtuellen Gerät und seinem Nutzer her.
  • Amazon Echo verfügt über von Amazon und Drittanbietern bereitgestellte Funktionen, die der Steuerung, Bearbeitung, Verwaltung und Erstellung alltäglicher Aufgaben und dem Entertainment dienen.
  • Die Einrichtung und Handhabung ist einfach und unkompliziert, die Spracherkennung funktioniert zuverlässig.
  • Mit Amazon Echo wurde eine neue Gerätekategorie in einem adäquaten Preis-Leistungs-Verhältnis geschaffen.