Smartphone wird vor einem Fernseher in der Hand gehalten
Screen Mirroring – so vernetzen Sie Smartphone und TV (Bild: terovesalainen - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks

Screen Mirroring – so vernetzen Sie Smartphone und TV

Wenn Sie schnell und einfach Inhalte von Ihrem Smartphone auf den Fernseher projizieren möchten, ist Screen Mirroring die perfekte Lösung. Damit haben Sie die Möglichkeit, Videos, Bilder oder auch Spiele auf einen Smart TV zu übertragen, um von einem größeren Bildschirm zu profitieren. Gerade in den Zeiten von Netflix, YouTube und Co. ist Screen Mirroring unverzichtbar. Je nachdem welches Gerät Sie haben, können Sie Screen Mirroring mit einem Android Smartphone oder einem iPhone nutzen. Besonders leicht funktioniert die Übertragung bei Samsung Geräten, die schon länger mit Smart View überzeugen – mittlerweile kann die Methode aber auch mit vielen anderen Multimedia-Geräten genutzt werden, nur unter einem anderen Namen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Smartphone am schnellsten mit dem TV vernetzen und worauf Sie dabei achten sollten.

Was ist Screen Mirroring und wie funktioniert es?

Screen Mirroring ist eine praktische Möglichkeit, um Inhalte von einem Smartphone auf einen Fernseher zu projizieren. Dabei wird eine Verbindung zwischen beiden Geräten aufgebaut und Daten können in Echtzeit auf einem größeren Bildschirm betrachtet werden. Genau genommen handelt es sich nur bei Samsung Geräten um „Screen Mirroring“. Wer dasselbe mit einem Fernseher von LG, Panasonic oder Philips durchführt, kennt die Anwendung wahrscheinlich unter der Bezeichnung „Miracast“. Bei Sony Geräten wird dagegen vom „Bildschirm spiegeln“ gesprochen. Gerade bei Android Smartphones funktioniert die Übertragung ziemlich einfach. Hierfür benötigt man lediglich ein Smartphone, das mindestens über Android 4.2 verfügt. Anschließend kann man anhand der Wifi Direct Technologie eine direkte WLAN-Verbindung zwischen dem Android Gerät und dem Fernseher aufbauen. Die Verbindung kommt dabei komplett ohne WLAN Router aus. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie das genau funktioniert.

Android Inhalte auf einen Smart TV projizieren

Wenn Sie Inhalte von Ihrem Smartphone mit Android 6.0 wiedergeben möchten, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie zunächst die Einstellungen in Ihrem Smartphone. Klicken Sie dann auf „NFC und Freigabe“ und aktivieren die Funktion „Screen Mirroring“. Danach müssen Sie das jeweilige Ausgabegerät auswählen. Smart TVs, die Android TV verwenden, werden hier meist direkt angezeigt. Ansonsten können Sie auf die Funktion „Scannen“ tippen und dort das jeweilige Gerät auswählen. Sobald das passende TV-Gerät in der Auswahlliste erscheint, können Sie dieses mit einem kurzen Klick festlegen. In nur wenigen Sekunden werden entsprechende Inhalte direkt auf dem Smart TV angezeigt. Wer ein Samsung Smartphone hat, kann es sich noch einfacher machen und die bereits vorinstallierte Funktion Smart View nutzen. Ziehen Sie dazu die Optionsleiste nach unten und klicken auf das Smart View Symbol. Anschließend werden alle verfügbaren Geräte gescannt. Sobald Sie den passenden Fernseher auswählen, werden alle Inhalte übertragen. Auch bei Smartphones von anderen Herstellern ist oftmals eine vorinstallierte Einstellung vorhanden. Wer ein aktuelles Huawei Smartphone besitzt, kann beispielsweise mit der Funktion „Easy Projektion“ oder „Drahtlosprojektion“, die Übertragung aktivieren.

So funktioniert Screen Mirroring mit einem iPhone

Auch mit einem iPhone und anderen iOS Geräten ist Screen Mirroring möglich. Wer auf seinem Apple Gerät eine ältere iOS Version nutzt, kann die Funktion unter dem Namen Air Play oder Air Play Mirroring finden. Nutzer von iOS 11, iOS 12 und iOS 13 finden die Funktion unter dem Begriff Bildschirmsynchronisierung. Mit dieser Funktion können Sie verschiedene Inhalte auf einen Apple TV streamen. Und auch beim iPhone ist Screen Mirroring nicht ausschließlich auf Apple Produkte begrenzt. Mit den passenden Tools können Sie Fotos, Videos, Bilder und mehr auch auf ein Samsung Smart TV und andere Geräte übertragen.

So geht Screen Mirroring vom iPhone auf Apple TV

eine Fernbedienung und ein Smartphone werden nebeneinander gehalten
(Bild: andreaobzerova - stock.adobe.com)

Am schnellsten geht die Übertragung natürlich direkt auf Apple TV. Hierzu müssen Sie Ihr iPhone sowie Apple TV mit dem vorhandenen WLAN-Netzwerk verbinden. Öffnen Sie anschließend das Kontrollzentrum Ihres Smartphones und klicken auf das Symbol „Bildschirmsynchronisierung/Air Play/ Air Play Mirroring“. Das iPhone wird dann automatisch Apple TV suchen. Wählen Sie dann das entsprechende Gerät aus und schon werden alle Inhalte übertragen.

Screen Mirroring vom iPhone auf andere TV Geräte

Wenn Sie dagegen Screen Mirroring vom iPhone auf einen Samsung Smart TV und andere Geräte vornehmen möchten, benötigen Sie eine passende Screen Mirroring App. Im App Store finden Sie dazu mehrere Möglichkeiten. Eine gute App hierfür ist beispielsweise Airbeam. Verbinden Sie Ihr iPhone und Ihr Fernsehgerät mit demselben WLAN-Netzwerk. Sobald Sie die passende Screen Mirroring App heruntergeladen haben, können Sie diese öffnen. Die App beginnt dann automatisch zu suchen und TV-Geräte in der Umgebung zu erkennen. Sobald das richtige Gerät angezeigt wird, können Sie dieses mit einem Klick auswählen. Nun müssen Sie ebenfalls auf dem Fernseher bestätigen, dass Sie eine Verbindung zwischen dem TV und dem iPhone zulassen möchten. In den Einstellungen unter dem Menüpunkt „Kontrollzentrum“, „Steuerelement anpassen“, können Sie nun die Funktion „Bildschirmaufnahme“ aktivieren. Dadurch wird die App automatisch zum Kontrollzentrum hinzugefügt. Tippen Sie nun auf „Bildschirmaufnahme“ und wählen das passende Fernsehgerät. Anschließend verbindet sich Ihr iPhone automatisch und startet die Bildschirmübertragung.