Samsung-Smartphones mit Standard-Display 56 Prozent günstiger in der Reparatur als Edge-Modelle

Samsung-Smartphones mit klassischen Displays halten länger und die Reparaturen sind deutlich günstiger als bei den Edge-Modellen mit gebogenem Bildschirm. Das zeigen die Zahlen des clickrepair Handy-Reparatur-Checks für Januar 2017. Für den Check werden mehr als eine Million Smartphone-Daten der vergangenen zwölf Monate ausgewertet.

Samsung wirbt mit zusätzlichen Funktionen des Seitenbildschirms: So können Nutzer dank der individuellen Farbkennzeichnung selbst bei umgedrehtem Gerät erkennen, welcher ihrer selbstdefinierten VIP-Kontakte gerade anruft. Doch die Funktion hat offenbar ihren Preis bei der Reparaturanfälligkeit.

Die aktuelle Januar-Auswertung mit Daten aus dem Dezember 2016 umfasst 167 verschiedene Handymodelle. 54 davon stammen von Samsung. Die Geräte mit klassischem Bildschirm schneiden im clickrepair Reparatur-Check durchweg besser ab als die Edge-Modelle mit den abgerundeten Bildschirmkanten. 32 Samsung-Geräte erreichten die Note 1,9 oder besser, 19 Modelle 2,7 bis 2,0.

Die Edge-Varianten von Samsung Note 4, Galaxy S6 und S7 erreichen Werte von 3,0 bis 3,3. Das liegt am größeren Reparaturaufwand und den dadurch höheren Kosten. Im Dezember 2016 betrugen die durchschnittlichen Angebote für eine Display-Reparatur bei Glasbruch für das Modell Samsung S6 187,20 Euro, für das Samsung S6 Edge 238,73 Euro. Noch deutlicher macht sich die „runde Ecke“ beim neueren Smartphone Samsung S7 bemerkbar: 206,83 Euro kostet die Reparatur eines Standard-Displays, 323,45 Euro für die Edge-Version.

„Unsere Analyse der Handy-Reparaturdaten zeigt, dass ein Smartphone ohne Edge-Display seltener in die Werkstatt muss“, erklärt clickrepair-Geschäftsführer Marco Brandt. „Bei allen Vorteilen in der Handhabung sollte man bei der Anschaffung eines Smartphones mit gewölbtem Display bedenken, dass eine Reparatur um 56 Prozent teurer ist als bei einer klassischen Variante.“

Die aktuelle Januar-Gesamtauswertung des clickrepair Reparatur-Checks mit allen 167 Geräten ist unter www.clickrepair.de/check zu finden – u.a. auch die aktuellen Apple-Modelle.

Pressemeldung als PDF Infografik

Ihre Ansprechpartnerin für

Elektronik- und Reparaturthemen sowie Studien

Gina Schneider
Gina Schneider
PR & Content Managerin
Wertgarantie

Über Wertgarantie

Wertgarantie ist der Fachhandelspartner Nr.1 im Bereich Garantie-Dienstleistung und Versicherung für Haushalts- und Konsumelektronik, Fahrräder, E-Bikes und E-Scooter sowie Smart Home-Anlagen, Hörgeräte und Hausleitungen. Seit 1963 bietet das zur Wertgarantie Group zählende Unternehmen Garantie-Lösungen über die gesetzliche Gewährleistung hinaus. Kunden finden Wertgarantie-Produkte vor allem im mittelständischen Fachhandel. Weitere Partner des Spezialversicherers sind Verbundgruppen, Hersteller, Werkskundendienste und Dienstleistungs­unternehmen. Rund 930 Mitarbeiter sind in der Wertgarantie Group tätig, der Bestand der Gruppe zählt aktuell rund 7 Millionen Kunden.


2020 wurde Wertgarantie erneut von Deutschland Test in der Studie „Deutschlands wertvollste Unternehmen“ in der Kategorie Versicherungen ausgezeichnet. Das Qualitätsurteil lautete „Ökologisch, ökonomisch & sozial wertvoll“. Vom Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) erhielt Wertgarantie 2021 zum vierten Mal in Folge die Auszeichnungen „Beste Elektronikversicherung" und „Beste Smartphoneversicherung".

Mehr über WERTGARANTIE erfahren