Lexikon

Technik

iOS 6

Mit iOS 6 präsentierte Apple im September 2012 die 6. Version seines mobilen Betriebssystems, das ausschließlich in herstellereigenen Geräten zum Einsatz kommt. Kompatibel war das als Update downloadbare Release mit dem iPod Touch ab der vierten Generation, mit iPhones ab Version 3GS sowie dem iPad2 und dessen Nachfolgern. Als besonders komfortable Neuerungen erwiesen sich unter anderem eine Panoramafoto-Funktion sowie neue Karten-Applikationen mit AppleMaps, die mit einer 3-D-Ansicht und eingebauter Navigationssoftware aufwarteten. Mit iOS 6 konnten die Nutzer sich zudem über eine iCloud mit erweitertem Funktionsumfang sowie über die Möglichkeit, FaceTime-Videogespräche über das Mobilfunknetz zu führen, freuen. Bereits im Februar 2013 folgte die Version iOS 6.1.