Lexikon

Technik

D-Link

D-Link ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Netzwerklösungen. Gemäß ihrem Unternehmensmotto “Building Networks for People“ vertreiben sie weltweit High-End-Produkte für Privatkunden und Unternehmen jeglicher Größe. Das Unternehmen entwickelt, produziert und verkauft seine Produkte eigenständig und verfügt über ein großes Produktportfolio, von Smart Home-Produkten bis hin zu intelligenten Transportsystemen.

Über D-Link

D-Link ist ein börsennotiertes Unternehmen in Taiwan und Indien und einer der führenden Hersteller für Netzwerklösungen. Gegründet wurde D-Link 1986 von Ken Kao in Taipeh, Taiwan. D-Link ging in der Geschichte von Taiwan als erstes Netzwerkunternehmen an die Börse. Das Unternehmen produziert und verkauft weltweit Produkte für die Bereiche Sprach- und Datenkommunikation, Netzwerke, Multimedia und Internetzugang. Bei der Gründung trug das Unternehmen noch den Namen Datex Systems Inc., 1992 kam es zur Umbenennung in D-Link. Die Firma hat einen jährlichen Umsatz von über 1 Milliarde US-Dollar. Zum 30. Geburtstag des Unternehmens gab es einen Wechsel an der Spitze: Die Position des ehemaligen CEO Roger Kao, Bruder des Unternehmensgründers Ken Kao, übernahm John Hsuan.

D-Link hat über 15 Tochterfirmen in Europa, Australien, Kanada, Japan und Südamerika. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter. Es ist in 65 Ländern angesiedelt und hat 185 Vertriebsbüros. D-Link ist ebenfalls in der D-A-CH-Region vertreten und hat in Deutschland seit 1990 einen Sitz in Eschborn bei Frankfurt am Main. Zu den Kunden von D-Link zählen kleine- und mittelständische Unternehmen sowie Privatkunden. 2003 spaltete sich die Entwicklungsabteilung der Firma ab und gründete ein eigenes, börsennotiertes Unternehmen mit dem Namen Alpha Network.

D-Links Durchbrüche

  • 1987 stellte das Unternehmen seinen ersten Ethernet-Adapter für den PC vor.
  • 1988 brachte D-Link das erste peer-to-peer LANsmart-Betriebssystem heraus.
  • 1990 führte D-Link ihren ersten Ethernet-Hub ein.
  • 2007 gelang D-Link ein weiterer Durchbruch: als erstem Unternehmen weltweit, das eine energiesparende Green-Ethernet-Technologie in seine Gigabit-Switches integrierte.

Auszeichnungen für D-Link

D-Link erhielt während der 32-jährigen Laufbahn im Bereich der Netzwerktechnik etliche Auszeichnungen, darunter den Red Dot Design Award für besondere Innovationen sowie den Innovationspreis der Initiative Mittelstand. Die Produkte von D-Link erhielten ebenfalls viele Preise, wie den Funkschau Leserpreis für ihre Ultraweitwinkelkamera oder den CES Innovationsaward für ihre Wi-Fi Baby-Kamera.