Lexikon

Smart Home

Dimmer

Ein intelligenter Dimmer ist ein automatischer Regler, der für das passende Lichtambiente sorgt. Der Regler schaltet das Licht nach Bedarf automatisch ein- oder aus und passt es je nach Tageszeit entsprechend an. Intelligente Dimmer erhöhen den Wohn- und Arbeitskomfort durch die maßgeschneiderte Versorgung mit Licht. Je nach Art des Dimmers ist auch die Anzahl der Lichtquellen sowie die Stärke und Art des Lichts (z.B. gedämpft oder grell) anpassbar.

Funktionsweise intelligenter Dimmer

Grundsätzlich werden zwei Arten von Dimmern unterschieden, die beide durch Spannungsmanipulation gesteuert werden:

  • Dimmer mit Phasenanschnitt-Steuerung: Elektrische Stromspannung verläuft phasisch. Bei intelligenten Dimmern mit Phasenanschnitt-Steuerung sperrt der Dimmer zu Beginn der Spannungsphase den Stromfluss zur Lampe, bis die vom Benutzer einstellbare Zeit abgelaufen ist. Erst dann wird Strom in die Lampe geleitet und sie beginnt zu leuchten. Dieser Vorgang wiederholt sich sehr schnell (etwa 100-mal pro Sekunde), sodass für das menschliche Auge kein Flackern, sondern lediglich eine geringere Lichtintensität wahrnehmbar ist.
  • Dimmer mit Phasenabschnitt-Steuerung: Diese funktionieren ähnlich wie jene mit Phasenanschnitt-Steuerung. Sie unterscheiden sich lediglich durch den Zeitpunkt der Stromsperrung.