Lexikon

Smart Home

Cuciniale GourmetSensor

Der Cuciniale Gourmetsensor unterstützt beim Kochen durch die Messung der Zusammensetzung und Temperatur von Speisen und gibt Anweisungen zur richtigen Zubereitung. Mit ihm kann der Gargrad von Fleisch und anderen Gerichten genau bestimmt und der Kochprozess effektiv gesteuert werden. So erfolgt die Zubereitung der Speisen schonend und präzise.

Funktionsbeschreibung des Cuciniale Gourmetsensors

Der Cuciniale Gourmetsensor ist ein Gerät, welches bei der Zubereitung von Nahrungsmitteln unterstützt. Es besteht aus einem Messfühler und ist mithilfe einer App mit einem Smartphone oder Tablet verbunden. Die Lanzette wird in das zuzubereitende Lebensmittel, z.B. Steak, eingeführt und die gemessenen Daten werden auf dem verbundenen Gerät angezeigt. Das Gerät verfügt über sechs Messpunkte entlang der Lanzette und erfasst die Werte der Speise äußerst präzise. Das Gerät bestimmt zum einen die Temperatur der Speisen und zum anderen auch deren Gehalt an Wasser, Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß. Der Cuciniale Gourmetsensor gibt über die App anschließend Anweisungen, wie die Lebensmittel weiter zubereitet werden sollten. Die Bedienung des Geräts erfolgt über die App, eine Internetverbindung ist während des Kochvorgangs nicht zwingend notwendig.

Einsatzgebiete des Cuciniale Gourmetsensors

Je nach Edition ist der Cuciniale Gourmetsensor für verschiedene Kochprozesse einsetzbar. Besonders bei der Zubereitung von Fleisch bieten sich viele Anwendungsmöglichkeiten, denn der Gargrad kann bestimmt werden, ohne das Fleisch aufzuschneiden. Bereits vor dem Braten kann mit dem Gerät die Temperatur der Pfanne und des Öls bestimmt werden, um zu heißes Anbraten zu vermeiden.

Weitere Anwendungsbereiche

  • Zubereitung von Pasta
  • Glasiges Braten von Fisch
  • Garen von Gemüse und Rösti