Lexikon

Smart Home

Android im Smart Home

Die erste Android-Version wurde 2008 von Google veröffentlicht. Android ist ein Betriebs- und Softwaresystem, das für mobile Endgeräte eingesetzt wird, die sich über einen Touch-Bildschirm bedienen lassen. Das Besondere am Android-System ist, dass der Quellcode zur freien Nutzung zur Verfügung steht. Das bedeutet, dass Handyhersteller keine Lizenzgebühren an Google bezahlen müssen und gleichzeitig das Betriebssystem für ihre Geräte optimieren können. Mehr als 70 % der Hersteller für Smartphones greifen auf dieses Betriebssystem zurück. Dazu gehören unter anderem:

  • Samsung
  • Sony
  • HTC
  • Motorola
  • LG

Die Nutzung von Android

Der Nutzer steuert das mobile Endgerät anhand von Navigationstasten. Diese beinhalten einen Home-Button, einen „Zurück“-Button, sowie einen Button für die zuletzt verwendete Applikation. Diese Navigationsleiste befindet sich bei neueren Geräten direkt auf dem Bildschirm, ältere Geräte haben hierfür eine Leiste im unteren Bereich. Typisch für das Android-System ist auch die Benachrichtigungsleiste, welche sich am oberen Bildschirmrand befindet. Der Nutzer kann die Leiste durch eine Wisch-Bewegung nach unten öffnen. Ein weiteres Merkmal ist die Schnelleinstellung: Um diese zu öffnen, kann der Nutzer entweder mit zwei Fingern von oben nach unten wischen oder auf die obere Statusleiste tippen.