Lexikon

Technik

Android Cupcake

Der Name Android Cupcake steht für die Version 1.5 des bekannten Betriebssystems, das unter anderem in Smartphones, Tablets und Netbooks Verwendung findet. Ab dieser Version tragen die Android-Releases die Namen einer Süßspeise oder eines Gebäckteilchens, deren erster Buchstabe im Alphabet aufsteigend ist. Cupcake kam erstmals am 30. April 2009 auf den Markt und wurde in den beiden ersten Mobiltelefonen von Samsung auf dem deutschen Markt eingesetzt – dem Samsung Galaxy i7500 und dem Galaxy i5700. Als neue Features verfügte Cupcake beispielsweise über eine Bluetooth-Headset-Unterstützung, eine neue Tastatur mit Texterkennung sowie die Möglichkeit zum Upload von Videos auf YouTube. Mittlerweile wird diese Version nicht mehr unterstützt.