STADTRADELN #RadelGarantie Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen zum #RadelGarantie Gewinnspiel

1. Veranstalter

Das Gewinnspiel wird von der WERTGARANTIE SE, Breite Str. 8, 30159 Hannover (im Folgenden: WERTGARANTIE) durchgeführt und unterliegt ausschließlich den nachstehenden Teilnahmebedingungen. Durch die unter 3. dargestellte Teilnahme stimmen Sie diesen zu.

2. Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt ist jede volljährige, natürliche Person in eigenem Namen, die ihren Wohnsitz oder Adresse in Deutschland hat. Für die Teilnahme ist erforderlich, dass sämtliche Personenangaben wahrheitsgemäß erfolgen.
Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Unternehmen der WERTGARANTIE Group und deren Angehörige.

3. Teilnahme

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist freiwillig und kostenlos. Sie setzt nicht den Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung voraus.

Teilgenommen werden kann folgendermaßen: Durch das öffentliche Posten eines Foto-Schnappschuss von der persönlichen „STADTRADELN-Strecke“ auf der WERTGARANTIE – Rund ums Rad Facebook Fanpage und/oder auf Instagram und der Verwendung des Hashtags RadelGarantie (#RadelGarantie) sowie der Verlinkung der WERTGARANTIE – Rund ums Rad Facebook-Fanpage (@WERTGARANTIE.RundumsRad) bzw. des Instagram-Profils von WERTGARANTIE (@wertgarantie) wird automatisch an dem Gewinnspiel teilgenommen. Mit dem selben persönlichen Profil kann je Social Media Netzwerk nur einmal teilgenommen werden, d.h. je ein Post auf Instagram und Facebook werden bei der Auslosung berücksichtigt.

Mit dem Upload des Fotos auf Facebook bzw. Instagram erklärt die teilnehmende Person, dass er/sie die Urheberrechte am Foto innehat bzw. über entsprechende Nutzungsrechte verfügt. Mit Veröffentlichung des Fotos unter Verwendung der vorgenannten Hashtags stimmt die teilnehmende Person in die Verwendung des Fotos durch WERTGARANTIE für werbliche Zwecke im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel zu WERTGARANTIE kann nicht für etwaige Urheberrechtsverletzungen verantwortlich gemacht werden.

Durch die Teilnahme erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Gewinnspiels. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei von der Teilnahme zurückzutreten.

4. Zeitraum

Es gibt drei Zeiträume, in denen eine Teilnahme möglich ist:

  • 10.05.2023 bis 25.06.2023 (Teilnahmeschluss ist der 25.06.2023 (24 Uhr )
  • 26.06.2023 bis 13.08.2023 (Teilnahmeschluss ist der 13.08.2023 (24 Uhr)
  • 14.08.2023 bis 30.09.2023 (Teilnahmeschluss ist der 30.09.2023 (24 Uhr)

5. Gewinner-Ermittlung

Unter allen bis zum Ende der jeweiligen Teilnahmephase (siehe 4.) eingegangenen Teilnehmern werden die Gewinner durch Verlosung mittels Zufallsauswahl ermittelt. Die Auslosung erfolgt jeweils am nächsten Werktag nach dem Ende des jeweiligen Teilnahmezeitraums.

Die von WERTGARANTIE ermittelten Ergebnisse des Wettbewerbes sind endgültig und bindend.

6. Gewinner-Benachrichtigung

Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt jeweils spätestens 14 Tage nach Gewinn-Ermittlung über die Benachrichtigung via Direktnachricht. In der Benachrichtigung werden die Gewinner um Übermittlung ihrer Anschrift bzw. Email-Adresse zwecks Weitergabe des Gewinnes gebeten. Der Gewinn wird sodann an die angegebenen Adresse postalisch bzw. via E-Mail versandt.

Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach der E-Mail-Benachrichtigung bei WERTGARANTIE, verfällt der Gewinn und es erfolgt erneut eine Ermittlung eines Gewinners. Etwaige einmalige Versandkosten trägt WERTGARANTIE.

7. Preise

Verlost wird pro Gewinnspiel ein Gutschein für einen Fachhandelspartner aus dem Bereich Bike (Vit:bikes, Lucky Bike oder BOC) in Höhe von 300 Euro. Der Gutschein ist als Sachzuwendung einzuordnen. Die Gewinner erhalten gegenüber WERTGARANTIE keine kaufrechtlichen Gewährleistungsrechte. Eine Versendung des Gewinns an Dritte ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung bzw. ein Umtausch der Gewinne ist ausgeschlossen.

8. Datenschutzhinweise / Umgang mit persönlichen Daten

Ihre Daten (Name, Vorname, Anrede, Postleitzahl, Wohnort, ggf. E-Mail) werden für die Dauer der Durchführung des Gewinnspiels zu Zwecken der Gewinnspielabwicklung von WERTGARANTIE elektronisch verarbeitet, gespeichert und unter Beachtung der gesetzlichen Archivierungspflichten gelöscht bzw. gesperrt. Weitere Datenschutzhinweise finden Sie unserer Facebook-Datenschutzerklärung: https://www.wertgarantie.de/datenschutz-facebook

9. Änderung der Teilnahmebedingungen / Beendigungsmöglichkeit

WERTGARANTIE behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern. Darüber hinaus kann WERTGARANTIE die Verlosung aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung unterbrechen oder abbrechen. Als wichtig gelten insbesondere solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung stören oder verhindern würden. Sofern ein Teilnehmer durch sein Verhalten eine derartige Beendigung verursacht, ist WERTGARANTIE berechtigt, von diesem Teilnehmer den entstandenen Schaden ersetzt zu verlangen.

10. Verantwortlicher

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Verlosung sind ausschließlich an WERTGARANTIE zu richten. Bei Rückfragen zur Verlosung senden Sie uns bitte eine E-Mail an: j.blesin@wertgarantie.com

11. Anwendbares Recht

Die Teilnahme an diesem Gewinnspielt unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Sonstige Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

13. Haftung

Die Haftung von WERTGARANTIE ist ausgeschlossen. WERTGARANTIE haftet jedoch für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haftet WERTGARANTIE für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf dessen Einhaltung der Vertragspartner

regelmäßig Vertrauen darf, wobei die Haftung von WERTGARANTIE der Höhe nach auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt ist. Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zugunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen des Anbieters.