Weißes Smartphone mit Displayschaden

Reparatur-Marktplatz

Professionelle Reparatur Ihres Displays

Displayschäden haben verschiedene Ursachen: Manchmal nur ein kleiner Riss und oftmals Einschränkungen der Displayfunktionalität, sodass eine Reparatur nötig ist.

Sie möchten Ihr Smartphone reparieren lassen?

Finden Sie die passende Handywerkstatt, indem Sie Ihr Smartphone-Modell und Defekt auswählen.

Die häufigsten Display Probleme

Glasbruch

Der häufigste Displaydefekt ist der Glasbruch. Das Glas kann gesprungen oder sogar vollständig gebrochen sein. Dies schränkt die Funktionalität des Geräts stark ein.

Bildfehler

Bildfehler können im alltäglichen Umgang mit dem Smartphone sehr störend sein. Das können beispielsweise Pixelfehler, Farbfehler oder Probleme mit der Helligkeit sein.

Touchscreen ohne Funktion

Ein Sturz kann dazu führen, dass der Bildschirm des Smartphones einfriert. Dann ist der Touchscreen ohne Funktion und reagiert nicht mehr.

Displaykratzer

Auf dem Handydisplay befindende Kratzer können nicht nur optisch stören, sondern sogar die Bedienbarkeit des Smartphones einschränken.

Wir helfen bei einem Handy-Displayschaden

Fällt Ihr Smartphone herunter, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihr Display Schaden davonträgt. Der Bildschirm ist sehr empfindlich und kann schnell kaputt gehen. Dann ist der Ärger groß, da die Funktionalität des Handys eingeschränkt sein kann. Kratzer auf dem Bildschirm sehen nicht schön aus und können den Nutzungskomfort erheblich beeinträchtigen. Auch Bildfehler sind überaus lästig und bedürfen einer Reparatur. Am häufigsten kommt es bei einem Sturz zum Glasbruch. Wenn nur das Glas beschädigt ist, reicht es bei manchen Modellen aus, lediglich dieses zu tauschen. Häufig sind Glas und Display jedoch miteinander verklebt, sodass die gesamte Einheit ausgewechselt werden muss. Reagiert der Touchscreen nicht mehr, ist es meistens der Fall, dass das Touch-Panel ausgetauscht werden muss. Bleibt das LCD schwarz oder leuchtet weiß, muss das LCD-Modul ersetzt werden. Bei vielen Modellen sind diese Bauteile miteinander verbunden und können nur gemeinsam ausgetauscht werden.

Wie kann ich Displayschäden vorbeugen?

Smartphone-Displays sind sehr empfindlich. Manchmal reicht schon ein Sturz aus geringer Höhe, um einen großen Schaden zu verursachen. Daher sollten Sie stets gut auf Ihr Gerät achten. Es empfiehlt sich, eine Schutzhülle zu verwenden. Ein Sturz des Handys kann jedem passieren, auch wenn man meistens vorsichtig ist. In dem Fall kann eine gute Hülle größere Schäden abwenden. Auch Schutzfolien bieten sich an, um das empfindliche Display vor Kratzern zu schützen. Mit diesen Maßnahmen können Sie einen Schaden hoffentlich verhindern oder zumindest die Wahrscheinlichkeit so gering wie möglich halten. Die Qualität des Displayglases ist unterschiedlich, je nachdem, welches Handy-Modell Sie besitzen. Viele Hersteller verwenden mittlerweile das Corning Gorilla Glas. Dieses spezielle Glas soll besonders bruch- und kratzfest sein. Somit ist die Gefahr des Glasbruchs bei Stürzen und das Risiko für Kratzer geringer.

Was tun, wenn das Display defekt ist?

Ist es dennoch geschehen und Ihr Display ist defekt, ist eine professionelle Handy-Display-Reparatur erforderlich. Die Nutzung des Geräts kann durch den Displayschaden stark beeinträchtigt oder sogar unmöglich sein. Ein Schaden am Display fällt zumeist leider nicht unter die Garantie oder Gewährleistung des Herstellers. Die Wiederinstandsetzung sollte möglichst unkompliziert und professionell abgewickelt werden, um zu gewährleisten, dass alle Funktionen wiederhergestellt werden. Dafür bietet sich der WERTGARANTIE Reparatur-Marktplatz an. Bei unseren über 1000 Handywerkstätten wird der Schaden am Display fachmännisch behoben, sodass Sie Ihr Handy schon bald wieder völlig funktionstüchtig zurückbekommen.

Kundenservice Reparatur-Marktplatz

Sie haben noch offene Fragen zur Buchung einer Handyreparatur oder brauchen Unterstützung beim Buchungsprozess? In unserem Kundenservice-Bereich für den Reparatur-Marktplatz helfen wir Ihnen gerne weiter. Zudem finden Sie mögliche Antworten auf Ihre Fragen in unserem Bereich „Häufige Fragen und Antworten zur Handyreparatur“.

Häufige Fragen und Antworten

Was ist der WERTGARANTIE Reparatur-Marktplatz?

Der Reparatur-Marktplatz von WERTGARANTIE ist Deutschlands größter Online-Reparaturmarktplatz für Handys und Smartphones mit mehr als 1.000 Handywerkstätten und weit mehr als 500 Smartphone-Modellen.

Wir sorgen für einen unkomplizierten und reibungslosen Ablauf Ihrer Reparatur – ohne Umwege: Einfach Gerät und Defekt angeben und die passende Werkstatt finden. Nutzen Sie unsere Ergebnis-Filter, um noch präziser zu suchen. Ihre Versandreparatur zahlen Sie bequem direkt über den Reparatur-Marktplatz. Bei einer einer lokalen Reparatur zahlen Sie direkt vor Ort.

Kann ich mein versichertes Gerät über den Reparatur-Marktplatz reparieren lassen?

Sofern ihr defektes Gerät bei WERTGARANTIE versichert ist, nutzen Sie bitte unser Kundenportal oder die Fachhändlersuche. So können Sie vorgehen: Für Smartphones, Notebooks, Tablets, Smartwatches und Konsolen können Sie unsere einfache und unkomplizierte Online-Schadensabwicklung nutzen. Melden Sie den Schaden in unserem Kundenportal, anschließend erhalten Sie ein kostenloses Versandetikett, um das Gerät zur Reparatur einzusenden. Autorisierte Techniker reparieren Ihr Gerät und innerhalb weniger Werktage sollten Sie Ihr funktionierendes Gerät wieder in den Händen halten.

Bei allen anderen Geräten, Fahrrädern oder E-Bikes/Pedelecs wenden Sie sich entweder an einen WERTGARANTIE Fachhändler in Ihrer Nähe oder melden den Schaden im Kundenportal und unser Kundenservice wird sich schnellstmöglich um die Abwicklung Ihrer Reparatur kümmern.

Ist bei der Versandreparatur mein Paket versichert?

Ja, ihr Paket ist versichert. Ihr Smartphone wird als DHL oder UPS Paket versendet. Damit übernimmt der jeweilige Versand-Dienstleister die Haftung mit bis zu 500 Euro. Sie können zudem jederzeit Ihre Sendung verfolgen.

Wie kann ich den Status meiner Reparatur einsehen?

Sie können den Status jederzeit mit Ihren Zugangsdaten im Kundenlogin des Reparatur-Marktplatzes einsehen. Über die wichtigsten Schritte Ihrer Reparatur werden Sie ebenfalls per E-Mail informiert.

Wie versende ich mein Gerät?

Sobald Sie sich für eine Versandreparatur entschieden haben, erhalten Sie einen Reparaturbegleitschein und einen Versandschein zum Ausdrucken per E-Mail. Der Reparaturbegleitschein wird dem Paket beigelegt. Bitte verpacken Sie Ihr Handy sicher, damit es beim Verschicken keinen weiteren Schaden nimmt. Anschließend bekleben Sie das Paket mit dem erhaltenen Versandschein und geben es, je nach Auswahl des Versanddienstleisters, bei einer Postfiliale oder UPS-Annahmestelle in Ihrer Nähe ab.

Wie lange dauert eine Reparatur?

Wie lange eine Reparatur dauert, hängt davon ab, für welche Reparaturart - Versand oder vor Ort -und welche Handywerkstatt Sie sich entscheiden. Bei einer Vor-Ort-Reparatur sehen Sie bereits in der Vorauswahl der Handywerkstätten wie lange die Reparatur voraussichtlich dauert.

Wann bezahle ich meine Reparatur?

Sobald Ihr versendetes Gerät bei der ausgewählten Handywerkstatt eintrifft, wird es vor Ort überprüft. Stimmt der Geräteschaden mit Ihrer Angabe überein, bekommen Sie ein Zahlungslink per E-Mail. Sie haben dann die Möglichkeit per PayPal oder per Überweisung zu bezahlen. Sobald Sie die Reparatur bezahlt haben, wird Ihr defektes Gerät repariert. Bei einer lokalen Reparatur zahlen Sie direkt vor Ort.

Lassen Sie jetzt Ihr Handy reparieren!

In wenigen Klicks beauftragen Sie Ihre Handyreparatur. Ob Display- oder Akkudefekt, bei uns finden Sie die passende Reparatur.