Person steht im Wald und hält Smartphone in die Luft
So finden Sie Ihr verlorenes iPhone wieder (Bild: domen.grogl@gmail.com -stock.adobe.com)

Tipps und Tricks So finden Sie Ihr verlorenes iPhone wieder

Sie haben Ihr Smartphone verloren oder es wurde Ihnen geklaut? Wer nicht auf die Gutmütigkeit des Finders hoffen mag, kann mithilfe verschiedener Funktionen und Vorgehensweisen sein Handy wiederfinden. Denn insbesondere iPhones werden von Kleinkriminellen gerne mal seinen Besitzern entwendet. Der Grund: Der gute Ruf und die hohen Preise, die man auch noch für ein gebrauchtes iPhone bekommt. Wie Sie Ihr Smartphone vorsorglich auf einen Diebstahl vorbereiten und wie Sie es im Fall der Fälle wiederfinden können, erfahren Sie hier.

Funktion „Mein iPhone suchen“ nutzen

Auf jedem iPhone gibt es die vorinstallierte Funktion „Mein iPhone suchen“. Damit Sie diese Funktion im Fall eines Diebstahls oder Verlustes nutzen können, müsswn Sie diese unbedingt vorher aktivieren. Haben Sie dies getan, können Sie Ihr Handy im Ernstfall orten: Eine sehr gute Voraussetzung, um das iPhone wiederzufinden. Dazu müssen Sie im Browser auf icloud.com/find gehen oder die App auf einem anderen Apple-Gerät öffnen. Dort können Sie Ihr iPhone anklicken und Ihnen anzeigen lassen, wo es sich gerade befindet. Sollte das Gerät in Ihrer Nähe sein, können Sie sogar einen Finde-Ton darauf abspielen lassen - ganz á la „Mäuschen, mach mal piep“. So sollten Sie es in Nullkommanichts wiederfinden. Die Bedingung, dass dies klappt, ist jedoch, dass das iPhone eingeschaltet sein muss.

Dies können Sie tun, wenn das iPhone geklaut wurde

drei Personen schauen auf ein Smartphone

Falls Sie das iPhone nicht verlegt haben, sondern es Ihnen gestohlen wurde, können Sie es im Modus „Verloren“ mit einem Code sperren. Nur derjenige, der diesen Code kennt, kann das iPhone dann noch benutzen. Außerdem bietet sich Ihnen die Option, eine individuelle Nachricht mit Ihrer Telefonnummer auf dem Sperrbildschirm des verlorenen Geräts aufblenden zu lassen. So können Ihnen ehrliche Finder kontaktieren. Übrigens: Bei „Mein iPhone suchen“ handelt es sich um die einzige Ortungs-Funktion im Verlustfall, die es von Apple gibt. Es bietet sich also an, sie zu verwenden.

Wenn Sie Ihr Gerät nicht orten können

Falls Sie Ihr iPhone auf diese Weise nicht wiederfinden und der Standort nicht ermittelt werden kann, sollten Sie das Telefon sofort bei der Polizeidienststelle als verloren oder gestohlen melden. Hier nehmen die Polizisten meist die Seriennummer des Geräts auf, mit der sie es eventuell wiederfinden können. Zusätzlich sollten Sie Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren und ihn über die Lage informieren. Dieser kann dann zum Beispiel die Nutzung von Daten und SMS unterbinden. Zudem können Sie das Gerät im schlimmsten Fall löschen. Dann werden alle Daten vom iPhone entfernt, Sie können es jedoch auch nicht mehr über „Mein iPhone suchen“ ausfindig machen. Achtung: Entfernen Sie das gestohlene Smartphone aus Ihrem Account, kann ein Fremder es benutzen – die Aktivierungssperre wird in diesem Fall deaktiviert.

Wenn Sie „Mein iPhone suchen“ nicht aktiviert haben

Haben Sie die Funktion „Mein iPhone suchen“ nicht eingerichtet, ist die beste Lösung, ebenfalls die Polizei und Ihren Mobilfunkanbieter zu kontaktieren. Außerdem sollten Sie das Passwort Ihrer Apple-ID ändern. Denn auf diese Weise kann der mögliche Finder oder Dieb keine Käufe tätigen oder andere Dienste auf Ihrem iPhone nutzen. Auch die Passwörter von Messengern, Facebook und Co. sollten Sie wechseln, falls Sie automatisch auf dem abhanden gekommenen Gerät angemeldet seid.