Mann in Business Outfit schaut auf Smartphone
Job Apps für die Berufswahl (Bild: Maridav - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks Diese fünf Job Apps helfen Ihnen bei der Berufswahl

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Es gibt kleine Entscheidungen, die einfach getroffen werden können, wie z.B. der Kauf eines Kleidungsstücks oder Kinokarten. Es gibt aber auch Entscheidungen, die weitaus schwerer zu fällen sind, weil sie mit weitreichenden Konsequenzen verbunden sind. Dazu zählen die Wahl einer Wohnung, eines Studien- oder Ausbildungsplatzes oder die eines passenden Jobs. Vor allem bei Letzterem kann es mitunter lange dauern, bis Sie eine Stelle gefunden haben, die Ihnen wirklich zusagt. Inzwischen gibt es Apps für jeden Zweck und jedes Bedürfnis - natürlich auch für die Jobsuche. Wo sollen Sie am besten nach Jobangeboten gucken? Worauf müssen Sie bei der Recherche achten? Wie finden Sie am ehesten eine Stelle, die zu Ihnen passt? Wir stellen Ihnen fünf Anwendungen vor, die Ihnen bei der Berufswahl helfen. Sie suchen nach einer neuen Stelle? Das sind die besten Job Apps.

Indeed ist der Global Player unter den Job Apps

Suchen Sie nicht unbedingt in Ihrer Stadt bzw. in Deutschland, sondern weltweit nach Stellen, dann sollten Sie einen Blick auf Indeed werfen. Schließlich kann ein räumlicher Tapetenwechsel manchmal genau das richtige sein. Es gibt viele verschiedene Job Apps, für internationale Stellen kommen Sie an Indeed jedoch nicht vorbei. Die Anwendung bietet Ihnen eine Datenbank mit über 15 Millionen Jobanzeigen. Haben Sie eine geeignete Stelle gefunden, können Sie sich direkt über ihr Smartphone bewerben. Die Applikation gibt es sowohl für Android als auch für iPhones. Leider lassen sich die Suchergebnisse nur bedingt eingrenzen, was es mitunter erschwert, sich bei allen Treffern zurechtzufinden. Zudem müssen Sie sich zuerst registrieren, wenn Sie Ihre Suchanfragen speichern oder Ihren Lebenslauf hochladen möchten. Auch für viele weitere Funktionen ist eine Registrierung vonnöten. Trotz dieser kleinen Einschränkungen ist Indeed eine der aktuell besten Job Apps für Ihr Smartphone.

Mit meinestadt.de finden Sie Jobs in Ihrer Nähe

Die App meinestadt.de verfolgt einen gegenteiligen Ansatz im Vergleich zu Indeed. Mit meinestadt.de können Sie sich nämlich Stellen in Ihrer Umgebung anzeigen lassen. Die App ist also für alle, die am liebsten einen Job in ihrem Umfeld suchen. Die Datenbank der Applikation fällt dementsprechend kleiner aus, umfasst aber dennoch über 320.000 Jobs. Nach dem Herunterladen der App wird als erstes Ihr Standort abgefragt. Auf diese Weise weiß die App, welche Jobangebote für Sie infrage kommen. Wollen Sie Jobs in einer anderen Stadt suchen, müssen Sie die entsprechende Stadt manuell eingeben. Ein eingebauter Verlauf sorgt dafür, dass Ihre Suchanfragen gespeichert wird. Die Suche selbst bietet viele Features, wie z.B. Berufsbranche, Einstellungsdatum oder Minijob, mit denen Sie die Jobs nach gewissen Kriterien filtern können. Haben Sie bestimmte Anzeigen bereits angeschaut, wird dies entsprechend gekennzeichnet. So viel Service macht meinestadt.de zu einer der benutzerfreundlichsten Job Apps. Die Applikation ist für beide großen Betriebssysteme Android und iOS erhältlich.

Der Klassiker unter den Job Apps: StepStone

Frau sitzt lächelnd in Café vor aufgeklapptem Laptop mit Smartphone in den Händen
Job-Apps für das Smartphone (Bild: armada1985 - stock.adobe.com)

Eine der bekanntesten Plattformen zur Stellensuche, egal ob per Desktop oder Smartphone, ist StepStone. Der große Vorzug der App ist, dass sie Sie auf kürzestem Wege mit passenden Jobangeboten versorgt. Bereits im ersten Schritt werden Sie gefragt, in welcher Branche Sie gerne arbeiten wollen. Haben Sie eine passende Anzeige gefunden, können Sie sie als Favorit kennzeichnen. Zudem lassen sich für Sie interessante Angebote an Ihre E-Mail-Adresse schicken. Ein weiterer Vorteil der App ist, dass Sie beim Vergleichen verschiedener Anzeigen nicht jedes Mal auf „zurück“ tippen oder die Bildschirmansicht wechseln müssen. Durch ein Wischen nach links oder rechts können Sie unkompliziert zur nächsten bzw. zur vorherigen Anzeige wechseln. Das macht ein Abwägen zwischen den einzelnen Jobangeboten und einen direkten Vergleich der individuellen Konditionen einfacher. Kleiner Wermutstropfen der App: Leider lassen sich die angezeigten Stellen nicht nach bestimmten Kriterien sortieren. Auf diese Weise können die Suchergebnisse auf den ersten Blick etwas ungeordnet wirken und Sie müssen, z.B. durch ein Markieren einzelner Jobs, Ordnung ins Chaos bringen. StepStone gibt es für Android und iOS.

JobScout24 ist der Purist unter den Job Apps

Bei so vielen Job Apps ist es manchmal gar nicht so einfach, die richtige zu finden. Wenn Sie nach einer Anwendung ohne viele Zusatzfunktionen suchen, dann sollten Sie sich JobScout24 genauer ansehen. Sie ist von allen Job Apps die wohl reduzierteste, was ihre Ausstattung angeht. Sobald Sie die Anwendung heruntergeladen und geöffnet haben, stehen Ihnen prinzipiell zwei Einstellungsmöglichkeiten zur Auswahl: Die Art des Jobs und der Ort, an dem die Stelle angeboten wird. In der Folge werden Ihnen die entsprechenden Suchergebnisse dargestellt. Im Gegensatz zu StepStone können Sie mit JobScout24 die einzelnen Jobs nach bestimmten Kriterien, wie Relevanz, Name, Aktualität oder Entfernung, ordnen. Gefällt Ihnen eine Stelle besonders gut, lässt sie sich als Favorit speichern. Sind Sie speziell an einem Arbeitgeber interessiert, können Sie diesem Unternehmen folgen. Auf diese Weise erhalten Sie künftig alle neuen Stellenanzeigen der Firma. Die App ist aktuell nur für iPhones erhältlich, Android User müssen leider auf die Desktop-Version ausweichen.

Ganz offiziell: Jobsuche – die neue JOBBÖRSE

Hinter der App mit dem etwas sperrigen Namen „Jobsuche – die neue JOBBÖRSE“ versteckt sich die offizielle App der Bundesagentur für Arbeit. Großes Plus der Applikation ist ihr vielseitiges Angebot. Hier finden Sie viele verschiedene Stellenanzeigen, von klassischen Jobinseraten, über Praktika, Trainee-Stellen, Ausbildungsplätze bis hin zu Angeboten für Freiberufler und Selbstständige. Um nach entsprechenden Angeboten zu suchen, müssen Sie zunächst die Stadt eingeben, in der Sie nach neuen Stellen suchen und anschließend einzelne Stichworte zu Ihrem Traumjob. Eine einfachere Möglichkeit bietet die sogenannte „Klicksuche“, bei der Sie sich durch verschiedene Kriterien klicken bzw. tippen, bis Sie (im Idealfall) bei Ihrer Lieblingsstelle gelandet sind. Alle Ergebnisse lassen sich nach Veröffentlichungsdatum, Einstellungsbeginn und Standort filtern. Sie können sich zusätzlich registrieren und auf weitere Features, wie ein Postfach oder gezielte Vermittlungsvorschläge, zurückgreifen. Die Applikation steht sowohl für iPhone User als auch für Android Nutzer zur Verfügung.