Android Handy mit Kopfhörern
Android Shortcuts - Musik hören (Bild: Andrii Biletskyi - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks

Die Top 3 Android Shortcuts für Ihr Smartphone

Was macht ein Smartphone aus? Unter anderem seine Fähigkeit, viele intelligente Funktionen in einem Gerät zu vereinen. Um alles unter einen Hut zu kriegen, bemühen sich die Smartphone-Hersteller, alle Features platzsparend und übersichtlich anzuordnen. User müssen sich häufig erst durch einen Haufen Einstellungen kämpfen. Abhilfe schaffen praktische Tastenkombinationen. Wir stellen Ihnen die 3 besten Android Shortcuts vor.

Android Shortcuts für alle Geräte

Sie führen nicht nur schnell zur gewünschten Funktion, sondern können auch die individuelle Struktur der einzelnen Android-Menüs angleichen. So besitzt ein Samsung Galaxy S8 einen anderen Menü-Aufbau als ein Huawei P9 Lite oder ein Sony Xperia X, obwohl es sich bei allen Geräten um Android-Smartphones handelt. Ein und dieselbe Funktion kann also je nach Hersteller eine eigene Position im Smartphone-Menü aufweisen. Das bedeutet, dass Sie sich bei einem Hersteller-Wechsel innerhalb der Android-Familie unter Umständen mit einer komplett anderen Menü-Struktur vertraut machen müssen. Das kostet Zeit und Nerven.

Durch die Android Shortcuts umgehen Sie dieses Problem, denn die praktischen Tastenkürzel funktionieren auf jedem Android-Phone gleich. Somit müssen Sie sich beispielsweise bei einem Wechsel von einem Lenovo Moto G5 zu einem LG G6 nicht erst mühsam durch die einzelnen Menü-Funktionen graben, sondern können auf die universellen Android Shortcuts zurückgreifen.

1. Lautstärke ändern

Der erste der Android Shortcuts erleichtert Ihnen das Regulieren der Lautstärke des Smartphones. Anstatt dem Menü-Pfad Einstellungen > Töne zu folgen genügt es, stattdessen für kurze Zeit entweder auf die Leise- oder die Lauter-Taste zu drücken. Im daraufhin angezeigten Fenster haben Sie durch verschiedene Schieberegler die Möglichkeit, die Lautstärke für drei Bereiche Ihres Geräts einzustellen: Medien, Alarm und Klingelton.

Der erste Regler dieses Android Shortcuts ändert die Lautstärke Ihrer Medien. Das schließt vor allem Ihre Musik, Videos und Spiele mit ein. Aber auch andere Medien wie Sprachmemos können hier in ihrer Lautstärke justiert werden. Der zweite Schieberegler kontrolliert die Lautstärke Ihrer Alarm-Funktionen. Dazu zählt Ihr Wecker genauso wie bestimmte Erinnerungen, die Sie zuvor programmiert haben. Regler Nummer drei stellt die Intensität Ihres Klingeltons ein. Anrufe und Mitteilungen können somit auf die gewünschte Lautstärke angepasst werden.

2. Flugmodus aktivieren

Eine weitere sinnvolle Variante der Android Shortcuts ist das Einstellen des Flugmodus mittels eines einfachen Knopfdrucks. Wenn Sie sich in einer Situation befindet, in der Sie Ihr Smartphone schnell in den Flugmodus schalten müssen, so kann dabei die komplexe Menüführung vieler Android-Geräte im Wege stehen. Besonders in Situationen wie einem Flugantritt kann es manchmal ziemlich hektisch zugehen. Folglich empfiehlt es sich in solchen Momenten nicht, sich ausgiebig mit der Menü-Struktur eures Smartphones zu befassen.

Abhilfe schafft hier ein Tastenkürzel, um unkompliziert in den Flugmodus zu schalten. Drücken Sie dazu für einige Sekunden den Power-Knopf Ihres Geräts, bis sich ein Auswahl-Menü öffnet. Tippen Sie auf „Flugmodus" und Ihr Handy führt die entsprechende Funktion aus. Bei einigen Android-Smartphones kann es jedoch vorkommen, dass es sich beim Betätigen des Power-Buttons stattdessen ausschaltet, neu startet oder in den Notfall-Modus wechselt. Um zu vermeiden, dass Ihr Handy beim Versuch in den Flugmodus zu wechseln ausgeht, sollten Sie diese Option der Android Shortcuts zuvor einmal getestet haben.

3. Screenshot machen

Smartphone Bildschirm mit Einstellungs-Menü
Android Shortcuts

In vielen Situationen wie beispielsweise vor dem Flugantritt oder bei Zugreisen ist es darüber hinaus von großer Bedeutung, einen Überblick über Ihre Abfahrts- und Ankunftszeiten zu haben. Leider ist der mobile Datenaustausch unterwegs nicht immer einwandfrei nutzbar. So machen Ihnen nicht selten Funklöcher sowohl beim Telefonieren als auch beim Surfen einen Strich durch die Rechnung. Offene WLAN-Netzwerke werden zwar in Zügen, Bahn- und Flughäfen immer häufiger angeboten, gehören jedoch längst nicht überall zur Grundausstattung moderner Infrastruktur. Diese Schwierigkeit lässt sich jedoch dank eines Android Shortcuts umgehen.

Damit Sie auch in Zeiten geringen Empfangs Ihren Reiseplan vor Augen haben ist es sinnvoll, sich des Android Shortcuts zu bedienen, der eure An- und Abfahrtszeiten durch einen Screenshot sichert. Auf diese Weise ist Ihr Reiseplan für Sie jederzeit offline einsehbar. Ein Screenshot ist schnell gemacht und bietet eine effektive Alternative gegenüber dem Download des Reiseplans, einer Übersicht oder eines Bildes, der überdies nicht auf jeder Internetseite einwandfrei funktioniert. Um einen Screenshot auszulösen, drücken Sie für einen kurzen Moment die Leise-Taste und den Power-Button gleichzeitig und Ihre aktuelle Bildschirmansicht wird in Ihrem Foto-Ordner gespeichert.

Eine Vereinfachung dieses Android Shortcuts bieten zudem Samsung und Huawei für ihre Geräte. So genügt es, auf Samsung-Handys für einen Screenshot mit eurer Handkante vom linken zum rechten Bildrand zu wischen. Auf Geräten von Huawei reicht ein zweimaliges Klopfen mit den Fingerknöcheln auf dem Display aus, um einen Screenshot zu veranlassen.