Frau im gelben Pulli auf Sofa tippt auf Smartphone
Geheime Android Tricks (Bild: insta_photos - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks 10 geheime Android Tricks, die Sie kennen sollten

Irgendwie ist es komisch. Da verbringt man so viel Zeit auf dem Smartphone und trotzdem kennt man nicht alle Funktionen. Klar, wie Sie telefonieren, Nachrichten verschicken, Lieder im Radio ermitteln oder Videokonferenzen führen, dürfte Ihnen bekannt sein. Benutzerdefinierte Hintergründe, Klingeltöne oder Ruhezeiten machen Ihr Gerät ebenfalls mehr zu “Ihrem Telefon”. Nichtsdestotrotz besitzt Ihr Android Phone zahlreiche Funktionen, die sich tief im Menü verstecken und Ihnen vielleicht noch gar nicht bekannt sind. Haben Sie gewusst, dass Sie einzelne Websites als PDF speichern können? Oder kennen Sie den Gastmodus, der sich aktivieren lässt, wenn Sie Ihr Gerät aus der Hand geben? Zudem verbergen sich in Android viele praktische Shortcuts, mit denen Sie schneller ans Ziel kommen. Wir stellen Ihnen die zehn besten Android Tricks vor, mit denen Sie das meiste aus Ihrem Gerät herausholen.

Das sind die besten Android Tricks

So gelangen Sie noch schneller in die Quick-Settings

Die Quick-Settings bzw. Schnelleinstellungen ist vielleicht “das essentielle Menü” auf Ihrem Android Phone. Wenn Sie mit dem Finger zur Displaymitte wischen, rufen Sie das halbe Menü auf, wischen Sie ein weiteres Mal nach unten, erscheint die ganze Ansicht. Ein noch einfacherer Weg die Gesamtansicht aufzurufen, ist gleich zu Beginn mit zwei Fingern zur Displaymitte zu wischen - das geht nämlich weitaus schneller.

Lassen Sie sich verpasste Benachrichtigungen anzeigen

Mit Hilfe dieses Android Tricks können Sie sich verpasste Benachrichtigungen darstellen lassen. Ab Android 11 ist das möglich, standardmäßig ist das Feature zunächst deaktiviert. Um es einzuschalten, gehen Sie auf Einstellungen > Apps und Benachrichtigungen > Benachrichtigungen > Benachrichtigungsverlauf und aktivieren Sie die Funktion. Auf diese Weise haben Sie Einblick in alle Benachrichtigungen der vergangenen 24 Stunden.

So schalten Benachrichtigungen aus bzw. stumm

In manchen Fällen kann es sehr praktisch sein, Benachrichtigungen zu bekommen, und sich sogar - wie oben erwähnt - vergangene Benachrichtigungen anzeigen zu lassen. In anderen Momenten können ständig eintreffende Benachrichtigungen jedoch anstrengend sein. In diesem Fall lassen sich diese einfach aus- bzw. stummstellen. Gehen Sie dazu auf Einstellungen > Apps > Apps, wählen eine entsprechende App aus und tippen anschließend auf Benachrichtigungsverwaltung.

Sie können Benachrichtigungen auch pausieren

Wie Sie sehen, gibt es viele Android Tricks in Bezug auf Benachrichtigungen. Das mag daran liegen, dass Kommunikation auf dem Smartphone eine große Rolle spielt. Manchmal aber auch nicht, auf Wunsch lassen sich daher einzelne Benachrichtigungen pausieren. Gehen Sie einfach in die Schnelleinstellungen, wischen die entsprechende Benachrichtigung zur Seite und tippen auf die kleine Uhr. Nun können Sie eine individuelle Auszeit für die Benachrichtigung festlegen.

Dank dieses Android Tricks QR-Codes öffnen

Frau zeigt fröhlich auf Smartphone
Android hat viele versteckte Funktionen (Bild: Prostock-studio - stock.adobe.com)

Spätestens seit Corona hat der QR-Code ein Comeback hingelegt. Er war nie wirklich weg, jedoch hat sich die Funktion in den vergangenen Jahren eher als innovatives Überbleibsel aus den 2000er Jahren angefühlt. Inzwischen ist er essentiell - und Sie brauchen dafür nicht einmal mehr eine extra App. Die meisten Android Geräte haben den QR-Scanner inzwischen in der Kamera integriert. Öffnen Sie die App, halten Sie sie über einen Code und ein entsprechender Link wird eingeblendet.

Speichern Sie Websites als PDF mit Chrome

Google Chrome zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Internet Browsern. Das mag damit zusammenhängen, dass er ein übersichtliches Design hat, äußerst leicht zu bedienen ist und viele nützliche Features besitzt. Sie können Websites z.B. als PDF direkt auf Ihr Smartphone speichern. Tippen Sie dazu einfach auf das Symbol mit den drei kleinen Punkten > Teilen > Drucken und wählen anschließend "Als PDF speichern" aus. Schon ist die Website auf Ihrem Gerät gesichert.

Aktivieren Sie den Gastmodus auf Ihrem Gerät

Einige Android Tricks mögen Ihnen weniger nützlich erscheinen, andere Android Tricks vielleicht mehr. Der Gastmodus zählt zweifelsohne zu den essentiellen Android Tricks, die jeder kennen sollte. Der Modus schützt die Daten auf Ihrem Gerät, wenn Sie es aus der Hand geben sollten. Um in den Gastmodus zu wechseln, gehen Sie auf Einstellungen > System > Erweitert > Mehrere Nutzer. Ist das getan, können Sie über die Quick-Settings in den Gastmodus wechseln.

Kameraschnellstart mittels dieses Android Tricks

Es gibt zwei Wege, um die Kamera Ihres Geräts öffnen. Einen klassischen und einen schnellen. Der klassische führt über das App Symbol, der schnelle über das kleine Kamera-Icon am unteren Bildschirmrand. Samsung-, Oneplus- und Google Pixel-Geräte bieten sogar einen dritten Weg: Drücken Sie zweimal den Power-Button und die Kamera wird geöffnet. Auf Samsung Phones können Sie durch einen nochmaligen Doppelklick sogar zwischen Haupt- und Selfiekamera wechseln.

Android Tricks, die das Leben erleichtern: Shortcuts

Mithilfe von App-Shortcuts können Sie eine Applikation öffnen und sofort zu einem Menüpunkt springen. Das ist unheimlich praktisch und dank dieses Android Tricks sparen Sie wertvolle Zeit. Alles was Sie dazu tun müssen, ist Ihren Finger länger auf ein App-Symbol zu legen, im Anschluss öffnet sich ein Menü. Bei Instagram können Sie so z.B. eine DM versenden, sich die Aktivitäten anzeigen lassen, einen neuen Beitrag posten oder direkt die Kamera öffnen. Ganz einfach also.

Wechseln schnell Sie zwischen den Apps

Um zwischen Apps hin- und herzuspringen, brauchen Sie nicht jedes Mal eine App zu schließen und eine andere wieder öffnen. Das geht auch einfacher. Stattdessen können Sie ganz leicht per Wischgeste in eine andere Applikation springen. Wischen Sie hierfür seitlich über die kleine Leiste am unteren Displayrand. Das funktioniert sowohl bei Samsung, als auch bei Google und OnePlus Geräten. Bei Xiaomi oder Huawei wischen Sie von unten seitlich zur Displaymitte.

Es gibt noch mehr Android Tricks zu entdecken

Nun sind Sie bestens ausgestattet mit allen Android Tricks, die Sie brauchen. Naja fast, es gibt nämlich noch eine ganze Menge mehr Features auf Ihrem Android Phone zu entdecken. Sind Sie neugierig geworden? Wenn Sie noch mehr Android Tipps kennenlernen möchten, stellen wir Ihnen in zwei spannenden Artikeln 3 versteckte Android Funktionen auf Ihrem Smartphone und Pfiffige Android-Tipps, die nur wenige kennen weitere nützliche Android Funktionen vor.