Smartphone liegt auf braunen Briefumschlägen
Die besten iPhone Mail Apps (Bild: taa22 - stock.adobe.com)

Tipps und Tricks

iOS Mail & Co. – Das sind die besten iPhone Mail Apps

Es ist paradox: Wenn es um Handys geht, wollen wir es einerseits möglichst einfach haben. Ein Gerät, mit dem wir alles – vom Einkauf bis zur Erledigung von Bankgeschäften – organisieren können. Anstatt wie früher in den Laden zu gehen oder zur Bankfiliale, möchten wir all das bequem per Smartphone erledigen. Andererseits wollen wir trotzdem die Auswahl haben. Zwar lassen sich so ziemlich alle anfallenden Aufgaben mit einem Gerät bzw. einer App bearbeiten. Gerade in puncto Apps möchten wir jedoch die Wahl haben und nur diejenigen verwenden (wie z.B. iOS Mail für E-Mails), die zu uns passen. Besonders iOS User stehen vor der Qual der Wahl. Im App Store existiert eine große Fülle an iPhone Mail Apps. Welche davon ist die richtige für Sie? Wir verraten es Ihnen.

iOS Mail – Apples hauseigene Mail Applikation

Abseits von Apples hauseigener Anwendung iOS Mail gibt es viele weitere iPhone Mail Apps. Bevor wir auf diese eingehen, sei der Vollständigkeit halber zunächst auf iOS Mail eingegangen. Bei dieser Applikation handelt es sich um eine der aktuell besten iPhone Mail Apps. Die Anwendung ist schlicht und übersichtlich aufgebaut. Je nachdem, ob Sie den Dark Mode aktiviert haben, erscheint sie in überwiegend weißen bzw. schwarzen Farbtönen. Wenn Sie mehr über den Dark Mode erfahren wollen, dann klicken Sie hier. Die Startseite besteht lediglich aus den Postfächern, die Sie mit Ihrem iOS Mail Konto verknüpft haben. Diese können beispielsweise Gmail, Yahoo! oder GMX heißen. Tippen Sie auf eines, gelangen Sie in den entsprechenden Posteingang. Alle anderen Optionen, wie z.B. Postausgang, Entwürfe oder Gesendet, können Sie im gleichnamigen Dropdown-Menü auswählen, das unter den Postfächern angezeigt wird.

Die besten iPhone Mail Apps: MailTime

Wie erwähnt, existieren neben der offiziellen iOS Mail App viele weitere iPhone Mail Apps, die einen hervorragenden Job machen. Eine davon hört auf den Namen MailTime. Der große Vorteil dieser App ist, dass sie die Grenzen zwischen Messenger, wie z.B. WhatsApp oder Telegram, und einer klassischen iOS Mail App auflöst. Ähnlich wie in einer Chat Applikation werden Ihnen die unterschiedlichen Konversationen untereinander angezeigt. Je nach Empfänger können Sie einen Chat auswählen und drauflos schreiben. Auf die üblichen Informationen wie Datum, Betreff, etc. wird in dieser Ansicht logischerweise verzichtet. Genau wie bei Signal & Co. lassen sich auch bei MailTime Gruppen-Chats bilden und mit mehreren Personen gleichzeitig kommunizieren. Newsletter werden von dieser iOS Mail App automatisch erkannt und nicht zu den Chats hinzugezählt. Diese Applikation bietet sich vor allem für kürzere Textnachrichten an.

Vom Mac zur iOS Mail Applikation: Airmail

Früher nur für MacBooks und iMacs, gibt es Airmail seit einiger Zeit auch für iPhones als handliche iOS Mail App. Airmail gehört zweifelsohne zu einer der besten iPhone Mail Apps. Dies liegt vor allem daran, dass sie Ihre Nachrichten schnell und einfach per Touch-ID bzw. Face-ID sichert. Zudem bietet die Applikationen viele spannende Features, wie beispielsweise das gleichzeitige Nutzen unterschiedlicher Accounts, eine smarte Inbox, die Ihre Mails nach Wichtigkeit filtert sowie eine Snooze-Funktion, mit der sich das Empfangen von Mails verzögern lässt. Darüber hinaus können Sie sich alle Postfächer (gebündelt) auf einmal anzeigen lassen, einen Privacy Mode aktivieren und die sogenannte Send Later Funktion nutzen. Mit Letzterer lässt sich das Versenden von Mails terminieren, heißt: Sie können bestimmen, wann Ihre Nachrichten versandt werden sollen. Wenn Sie nach den besten iPhone Mail Apps suchen, kommen Sie an Airmail nicht vorbei.

Newton – Eine der schlichtesten iPhone Mail Apps

Frau schaut auf Smartphone Display
Mail Apps für das iPhone (Bild: milatas - stock.adobe.com)

Gutes kann manchmal so einfach sein. Das haben sich wahrscheinlich auch die Entwickler dieser iOS Mail Applikation gedacht. Newton beschränkt sich nämlich auf die wesentlichen Funktionen. Das bedeutet: Wenn es Ihnen vor allem darum geht, schnell und unkompliziert Mails hin- und herzuschicken, sind Sie bei Newton an der richtigen Adresse. Erwarten Sie von einer iOS Mail App viele ausgefeilte Features, dann werden Sie hier jedoch nicht fündig. Das heißt nicht, dass die Anwendung komplett auf zusätzliche Funktionen verzichtet. Sowohl eine Übersicht mit allen relevanten Informationen über den Sender und Empfänger einer Nachricht, Lesebestätigungen als auch Erinnerungen an noch nicht versandte Mails, gehörten zum Repertoire der App. Interessant: Das Design der Applikation, sprich die Benutzeroberfläche, erinnert stark an das User Interface von Android Phones. Viele der Icons ähneln zudem der Benutzeroberfläche von Windows 10.

Die iOS Mail App Spark denkt für Sie mit

Ordnung ist das halbe Leben. Gemäß dieses Mottos ist die Applikation Spark konzipiert. Diese iOS Mail Anwendung sortiert Ihre Nachrichten nämlich ganz von alleine. Auf diese Weise werden die wichtigsten Mails ganz oben angezeigt und die weniger relevanten, z.B. Newsletter, weiter unten. Zudem können Sie einstellen, dass Ihnen Lesebestätigungen zugeschickt werden. Mithilfe dieses Features erfahren Sie, wann Ihr Gegenüber die von Ihnen gesendete Nachricht geöffnet bzw. gelesen hat. Das erspart Ihnen Zeit und unnötiges Kopfzerbrechen. Darüber hinaus können Sie Erinnerungen festlegen, die Sie auf bereits angefangene Nachrichten, sprich Entwürfe, aufmerksam machen. Durch den Einsatz dieses Alarms vergessen Sie nie wieder, eine Mail zu Ende zu verfassen und abzusenden. So viele intelligente Features machen Spark zu einer der smartesten iPhone Mail Apps, die aktuell angeboten werden.

Outlook – Der Klassiker unter den iPhone Mail Apps

Outlook zählt zweifelsohne zu den bekanntesten iPhone Mail Apps. Früher ausschließlich als Desktop-Programm bekannt, gibt es Outlook seit geraumer Zeit auch fürs iPhone. Zwar kommt Outlook weiterhin auf vielen PCs und Laptops, vor allem im Arbeitskontext, zum Einsatz. Die App wird jedoch immer wichtiger, wenn es um die Handynutzung geht – und das aus gutem Grund. Mit dieser iOS Mail Applikation haben Sie alle bekannten Features aus der Desktop-Version praktisch und platzsparend auf dem Handy. Dank eines eingebauten Filters können Sie binnen Sekunden nach bestimmten Mails suchen. Die vielen Wischgesten erlauben es zudem, zahlreiche Aktionen mit nur einer Fingerbewegung auszuführen. Ein weiterer Vorteil: Bei großen Anhängen lagert die App diese einfach auf verschiedene Cloud-Dienste aus. Auf diese Weise wird Ihr Speicher geschont und Sie haben Platz für andere wichtige Dokumente.