Playstation Controller
PlayStation Plus kriegt Update – Das müssen Sie wissen (Bild: Katestudio - stock.adobe.com)

Tests und Empfehlungen PlayStation Plus kriegt Update – Das müssen Sie wissen

Die erste Konsole gab es in den 60ern und spätestens mit dem Nintendo (NES) im Jahr 1983 sind Spielekonsolen im Mainstream angekommen. Zocker gibt es in so ziemlich jeder Altersstufe, viele davon sind markentreu. Wer einmal Nintendo oder Sony spielt, bleibt oft auch dabei. Die meisten Hersteller sind bereits Jahrzehnte im Geschäft und bringen regelmäßig neue Versionen ihrer Konsolen auf den Markt. Was früher Kassetten und CDs waren, sind heute Blu-Rays und Online Shops. Alle großen Hersteller bieten inzwischen Abo Modelle an, die Zockern Zugang zu neuen Games geben, auch Sony. Die Pläne den Aboservice für die PlayStation zu überarbeiten, wurden bereits geleakt. Jetzt hat der Konzern Nägel mit Köpfen gemacht und sein neues Abo System ganz offiziell vorgestellt. Wir verraten, welche Optionen nach dem Update zur Verfügung stehen, was für Varianten sie beinhalten und welche sich für Sie lohnen.

PlayStation Plus: Sony überarbeitet sein Abo Modell

Rivalität kann ein großer Ansporn sein, das gilt auch für den Konsolenmarkt und insbesondere für Microsoft und Sony. Microsoft ist auf dem Konsolenmarkt einer der größten Gegenspieler von Sony. Microsofts 2017 ins Leben gerufener Game Pass für die Xbox erfreut sich großer Beliebtheit. Im Januar 2022 gab es weltweit 25 Millionen Abonnenten. Im Umkehrschluss muss sich Sony ins Zeug legen, um mitzuhalten. Genau das ist jetzt geschehen. Nachdem der US Journalist Jason Schreier vor einem halben Jahr Sonys Pläne für ein Update des PlayStation Abos geleakt hatte, zieht Sony nun nach und stellt die überarbeitete Version von PlayStation Plus vor, dem bisherigen Modell. Wir sagen, was hinter dem neuen Abo steckt.

Wann kommt das neue PlayStation Plus?

Das neue PlayStation Plus, die überarbeitete Version des bisherigen Abos, ist seit Ende Juni 2022 in Deutschland zugänglich. Wenn Sie also eine PlayStation besitzen und das neue Abo nutzen wollen, können Sie dies ab sofort tun. Dass sich das bestehende Abo Modell der PlayStation ändert, hat sich bereits seit ein paar Monaten (wenn auch unbeabsichtigt) angebahnt. Nun hat Sony seinen neuen Abo Service ganz offiziell vorgestellt.

Was ändert sich bei PS Plus?

Sony hat sein bisheriges Abo PS Plus bzw. PlayStation Plus überarbeitet und einem Update unterzogen. Damit sind ein paar Änderungen verbunden. Zum einen verschwindet die Spieleflatrate PlayStation Now aus dem Angebot und wird ins neue Modell integriert. Sie brauchen in Zukunft also nicht mehr extra PlayStation Now dazubuchen. Zum anderen, und das ist die eigentliche Neuerung, gibt es künftig drei verschiedene Abo Optionen für PlayStation Kundinnen: PlayStation Plus Essential, PlayStation Plus Extra und PlayStation Plus Premium. Wir stellen Ihnen alle drei vor:

  • PlayStation Plus Essential:
    Für 8,99 Euro im Monat erhalten Sie zwei Spiellizenzen für die PlayStation 4 sowie für ein Playstation 5 Spiel. Darüber hinaus bekommen Sie Zugriff auf die Online Multiplayer Features der Konsolen. Sollten Sie früher ein PlayStation Plus Abo gehabt haben, dann dürfte Ihnen diese Variante bekannt vorkommen. Die erste Option PlayStation Plus Essential ist ziemlich genau das, was vorher PlayStation Plus war.

  • PlayStation Plus Extra:
    Das PlayStation Plus Extra Abo lässt sich als die Mittelklasse Variante bezeichnen. Sie kostet 13,99 Euro im Monat (und damit stattliche fünf Euro mehr als PlayStation Plus Essential). Mit dieser Option bekommen Sie alle Vorteile von PlayStation Plus Essential sowie Zugang zu voraussichtlich 40 Games für die PlayStation 5. Darüber hinaus können Sie Hunderte PlayStation 4 Titel spielen.

  • PlayStation Plus Premium:
    PlayStation Plus Premium ist die Oberklasse Variante vom neuen Abo Modell. Diese kostet 16,99 Euro im Monat und bietet Ihnen alle Funktionen der Extra und Premium Abos. Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf einzelne Cloudstreaming Versionen von alten PlayStation Games der ersten und dritten Generation (also von PlayStation 1 und 3). Es ist davon auszugehen, dass hierzulande, genau wie auf dem US Markt, knapp 700 Games dazuzählen. Überdies erhalten Abonnentinnen des Premium Pakets eine Zwei Stunden Testversion von Blockbustern, wie z.B. Horizon Forbidden West.

PlayStation Plus: Welche Variante lohnt sich für Sie?

Frau spielt online mit Freunden Playstation
Mit den Angeboten von Playstation Plus können Sie mit Ihren Freundinnen online spielen. (Bild: Antonio Diaz - stock.adobe.com)

Wenn Sie eine PlayStation besitzen, aber eigentlich nur kostenlose bzw. Free-to-Play-Titel zocken, wie z.B. Apex Legends, Rocket League, Warzone oder Fortnite, dann können Sie auf die neuen Abo Varianten verzichten. Free-to-Play-Titel können Sie schließlich auch so spielen. Möchten Sie hingegen Kaufspiele zocken, wie z.B. Fifa 22, dann benötigen Sie zumindest PlayStation Plus Essential. Zocken Sie regelmäßig und gerne verschiedene Spiele, dann ist vielleicht doch PlayStation Plus Extra die richtige Variante für Sie. PlayStation Plus Premium kann zwar noch mehr, wie z.B. Cloudstreaming, hierfür brauchen Sie aber eine stabile und schnelle Internetverbindung. Sonst wird es schnell ruckelig.

Was kostet PlayStation Plus extra?

PlayStation Plus Extra ist die zweite der insgesamt drei neuen Abo Varianten für die PlayStation. Dieses Mittelklasse Abo kostet 13,99 Euro im Monat. Für den Preis erhalten Sie alle Vorteile des günstigeren PlayStation Plus Essential, das zwei Spiellizenzen für PlayStation 4 Games sowie eine für die PlayStation 5 beinhaltet. Zudem erhalten Sie Zugriff auf die Online Multiplayer Features der Konsolen. Im PlayStation Plus Extra Abo bekommen Sie zusätzlich Zugang zu rund 40 PlayStation 5 Titeln und mehrere Hundert PlayStation 4 Games.

Wann endet PS Plus?

Sonys neues Abo Modell wurde im Juni 2022 ausgerollt. Das Abonnement sieht insgesamt drei verschiedene Bezahlvarianten vor: PlayStation Plus Essential, PlayStation Plus Extra und PlayStation Plus Premium. Das günstige Playstation Plus Essential ersetzt dabei das bisherige PlayStation Plus Abo. Das heißt: PlayStation Plus gibt es ab sofort nicht mehr. Wenn Sie heute PlayStation Plus nutzen möchten, so müssen Sie zum PlayStation Plus Essential für 8,99 Euro im Monat greifen.

Wann ist PS Plus wieder im Angebot?

PS Plus bzw. PlayStation Plus ist nicht mehr im Angebot, Punkt. Das Abo gibt es in seiner bisherigen Form also nicht mehr. Die gute Nachricht ist, dass Sie auch weiterhin in den Genuss der Vorteile von PlayStation Plus kommen, nämlich mit dem PlayStation Plus Essential. PlayStation Plus Essential ist eine von drei neuen Abo Varianten für die PlayStation und dem vorherigen PlayStation Plus sehr ähnlich. Wenn Sie also das PlayStation Plus Abo nutzen möchten, dann greifen Sie zum PlayStation Plus Essential.

Die wichtigsten Fakten von PS Plus zusammengefasst:

  • Kunden des PS Plus Abos nutzen fortan PlayStation Plus Essential
  • PlayStation Plus Essential bietet alle wesentlichen Funktionen von PS Plus
  • Das Abo kostet 8,99 Euro im Monat
  • Sie kriegen einmal pro Monat Spiellizenzen für zwei PlayStation 4 Titel
  • Sie kriegen einmal pro Monat Spiellizenzen für ein PlayStation 5 Game
  • Sie erhalten Zugriff auf die Online Multiplayer Funktionen der Konsolen