Rote Küchenmaschine von vorne vor dunkelgrauem Hintergrund
Küchenmaschine - Ja oder Nein? (Bild: stockcreations - stock.adobe.com)

Tests und Empfehlungen

Küchenmaschinen – praktisch oder überflüssig?

Ein guter Küchenhelfer kann den Alltag erheblich erleichtern. Eine besonders beliebte Hilfe sind elektrisch betriebene Küchenmaschinen. Dank neuester Technik können sie enorm vielseitig eingesetzt werden und nehmen einem dabei jede Menge mühselige Arbeit ab. Sie mahlen, rühren, kneten und schneiden und sorgen damit für Entlastung beim Kochen und Backen. Damit können selbst aufwendige Rezepte schnell und einfach umgesetzt werden. Deshalb sind sie nicht nur bei Profiköchen, sondern vor allem auch bei kochfaulen Menschen erstaunlich beliebt. Je nach Hersteller gibt es dabei deutliche Abweichungen in ihren Eigenschaften und Möglichkeiten. Wir haben die beliebtesten Küchenmaschinen von KitchenAid, Kenwood und Bosch einmal unter die Lupe genommen und stellen Ihnen alle Funktionen sowie Lieferumfang und Besonderheiten vor.

Wofür eignen sich Küchenmaschinen?

Küchenmaschinen setzen immer dort an, wo der Mensch normalerweise manuelle Arbeit verrichten müsste. Sie übernehmen überwiegend anstrengende und unbeliebte Küchenarbeiten wie das Schneiden, Kneten, Pürieren, Mahlen oder Vermengen von Zutaten und sorgen damit für einen leichteren Alltag. Das praktische an Küchenmaschinen: Sie übernehmen nicht nur eine Tätigkeit, sondern eignen sich direkt für eine Vielzahl an Aufgaben. Somit sind sie echte Allrounder, die wichtige Schritte in der Essenszubereitung abnehmen.

Die Basics, die jeder praktische Küchenhelfer beherrschen sollte, sind Kneten, Schlagen und Rühren. Zusätzlich dazu können die meisten Küchenmaschinen Schneiden und Mixen. Spezialisiertere Modelle eignen sich oftmals ebenso als Entsafter oder für die Herstellung von Brot und Nudelteig. Ein besonders beliebtes Modell ist der Thermomix. Er ist bekannt dafür, fast jeden Arbeitsschritte abzunehmen. Der Nachteil des praktischen Küchenhelfers ist der hohe Preis. Deshalb gibt es mittlerweile viele günstige Thermomix Alternativen.

Was bietet mir eine Küchenmaschine?

Eine Küchenmaschine wird meist inklusive Schüssel geliefert und verfügt neben dem Gehäuse über einen schwenkbaren Rühr-Arm. Dieser kann im Normalfall je nach Funktion gewechselt werden. Bei den meisten Küchenmaschinen sind Knet-Arm, Schneideaufsatz sowie Rührbesen und Co. bereits im Lieferumfang inkludiert. Somit wird der praktische Küchenhelfer mit wenigen Handgriffen vom Smoothie-Maker zur Getreidemühle. Der Nachteil dieser Vielseitigkeit: Die meisten Geräte können nicht alles gleich gut. Deshalb stellen wir Ihnen unsere Top 3 samt Leistung, Zubehör und Vor- und Nachteilen vor.

Unsere Top 3 Küchenmaschinen im Test

Rote Küchenmaschine KitchenAid mit Rührschüssel
Küchenmaschinen im Vergleich (Bild: RAM - stock.adobe.com)

In unserem Test haben wir uns auf drei Allround-Küchenmaschinen in derselben Preiskategorie beschränkt. Alle Modelle sind ab ca. 400 Euro erhältlich und unterscheiden sich lediglich in Details.

Kenwood KMX750RD

Ein besonders beliebtes Modell ist die Kenwood KMX750RD. Der praktische Küchenhelfer bringt ein Gewicht von etwas über neun Kilogramm auf die Waage. Dies liegt daran, dass das Gehäuse nicht aus Kunststoff, sondern aus echtem Stahlblech gefertigt ist. Dank der angebrachten Gummifüße und des hohen Gewichts garantiert die Küchenmaschine eine besonders hohe Standfestigkeit.

Der praktische Küchenhelfer arbeitet mit einem 1.000 Watt starken Elektromotor, der ausreichend Kraft für alle Funktionen bietet. Insgesamt verfügt die Küchenmaschine über sechs unterschiedliche Schaltstufen, die manuell angepasst werden können.

Die zugehörige Edelstahl-Rührschüssel fasst ganze fünf Liter. Dabei arbeitet die Kenwood KMX750RD nach dem planetarischen Prinzip, bei dem wirklich jede Ecke der Rührschüssel erfasst wird. Während Rühr-, Schlag- und Knethelfer im Lieferumfang inkludiert sind, sucht man einen Mixer-Aufsatz sowie einen Messerschutz vergebens. Besonders erfreulich: Das Bedienungshandbuch bietet ein eigenes Kapitel voller gesunden Alternativen und Rezepte. Außerdem ist jegliches Zubehör spülmaschinengeeignet.

Klare Vorteile der Kenwood Küchenmaschine sind der starke Motor mit 1.000 Watt sowie die sechs Geschwindigkeitsstufen. Ebenso positiv sind die große Rührschüssel und das planetarische Rührsystem. Der feste Stand und der Überlastungsschutz machen das Gerät besonders sicher. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die ausführliche Bedienungsanleitung mit Rezepten. Nicht so erfreulich ist die Tatsache, dass das Gerät weder einen Durchlaufschnitzler noch einen Mixer-Aufsatz besitzt.

Bosch MUM58920 CreationLine

Die Bosch MUM58920 CreationLine wiegt noch nicht einmal sechs Kilo und ist damit vergleichsweise leicht. Sie bietet mehr als sieben Schaltstufen und ein 3D-Rührsystem. Dabei werden zwei Rotationsachsen verwendet sowie ein Durchlaufschnitzler mit insgesamt drei Scheiben. Auch beim Thema Sicherheit kann der praktische Küchenhelfer punkten und bietet einen Messerschutz, einen Überlastungsschutz sowie eine hohe Standfestigkeit.

Die Rührschüssel aus teilpoliertem Edelstahl fasst beinahe vier Liter. Zusätzlich dazu bietet die Küchenmaschine besonders viel Zubehör. Im Lieferumfang sind Schlag- und Rührbesen sowie Knethaken und Mixer-Aufsatz enthalten. Ebenso hilfreich: Der Durchlaufschnitzler ist bereits im Lieferumfang enthalten. Jegliches Zubehör des Küchenhelfers ist spülmaschinenfest. Auch die Bedienungsanleitung kann sich sehen lassen. In ihr werden auf 16 Seiten verständlich beschrieben, wie man die Maschine nutzt und was bei der Reinigung und Pflege zu beachten ist.

Der leistungsstarke Elektromotor sowie die sieben Schaltstufen der Kenwood Küchenmaschine sind klare Vorteile. Auch der große Lieferumfang inklusive Mixer-Aufsatz und Durchlaufschnitzler ist ein klarer Pluspunkt. Darüber hinaus punktet die Küchenmaschine mit viel Sicherheit dank Messer- und Überlastungsschutz. Einen kleinen Abzug gibt es für die Tatsache, dass kein Fleischwolf für das Gerät verfügbar ist.

KitchenAid Artisan Food Processor 5KFP1644ECA

Die schwere Edelstahlkonstruktion des KitchenAid Artisan Food Processors sorgt dafür, dass die Küchenmaschine fast zehn Kilogramm wiegt. Trotzdem beschränkt sich die Leistung des Küchenhelfers auf 650 Watt. Sie wird mit einem Behälter mit einem Fassungsvermögen von 3,8 Litern geliefert und bietet eine kleine Rührschüssel als Alternative. Zusätzlich dazu befindet sich ein Vielzweckmesser sowie ein 2-Flügel Messer im Lieferumfang. Sämtliches Zubehör ist spülmaschinengeeignet. Das Gerät überzeugt mit einem Exactslice-System, welches eine einstellbare Schneidscheibe mit externem Hebel bietet. Dadurch kann die Schnittstärke individuell angepasst werden. Genauso praktisch ist das Würfelzubehör. Dieses schneidet Obst und Gemüse in perfekte Würfel. Dank der abschließbaren Silikondichtung ist das Gerät besonders gut gesichert. Die Messer der Küchenmaschine drehen erst dann, wenn der Sicherheits-Stopfen angebracht wird. Generell empfiehlt sich die KitchenAid zum Mixen, Pürieren und Schneiden. Klarer Vorteil sind die aufwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Ein Nachteil ist die aufwendige Reinigung der Küchenmaschine.