E-Bike Schnäppchen von Lidl - das sollten Sie wissen
E-Bike Schnäppchen von Lidl - das sollten Sie wissen (Bild: Andrey Zyk - stock.adobe.com)

Tests und Empfehlungen Lidl E-Bike: So gut ist das Llobe Yukon

Wer ein E-Bike kaufen möchte, muss nicht immer Tausende von Euros investieren. Denn mittlerweile gibt es auch viele E-Bike Schnäppchen von verschiedenen Herstellern sowie Discountern. Besonders gefragt sind die E-Bike Angebote von Lidl. Denn Lidl E-Bikes sind nicht nur günstig, sie überzeugen in der Regel auch mit qualitativ hochwertigen Komponenten und einer guten Performance. Der neueste Clou: Das Llobe Yukon. Das Trekkingrad mit Motorunterstützung eignet sich ideal für Einsteiger und kostet normal um die 1.300 Euro. Derzeit ist das Lidl E-Bike sogar für unter 900 Euro erhältlich. Also optimal für jeden, der sich schnell entscheidet und Lust auf ein gelungenes E-Bike Schnäppchen hat. Wir haben das Llobe Yukon genau unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, was es kann und ob der Kauf sich lohnt.

Top Angebot: Das Llobe Yukon für unter 900 Euro

Das Llobe Yukon ist ein Trekking E-Bike mit einer 28-Zoll Bereifung. Es ist in verschiedenen Ausführungen für Männer und Frauen erhältlich und hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.199 Euro. Trotzdem ist es bei den meisten Händlern schon ab 1.300 Euro erhältlich. Während andere bekannte Anbieter diesen Preis auch nicht unterschreiten, setzt Lidl auf eine maximale Reduzierung: Das Lidl E-Bike ist zurzeit für mehr als die Hälfte des UVP-Preises auf Lager und kann für unter 900 Euro erstanden werden. Somit liegt der Preis sogar immer noch fast 40 Prozent unter dem Normalpreis.

Der Hersteller hinter dem E-Bike Llobe Yukon

Bei dem Hersteller Llobe handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, welches seinen Hauptsitz in Elmpt, in Nordrhein Westphalen hat. Bereits im Jahr 2012 gegründet, produziert die Firma nahe der deutsch-niederländischen Grenzen hochwertige E-Bikes in verschiedener Preisklassen. Darunter E-Citybikes, E-Faltbikes, E-Trekkingbikes, E-Mountainbikes und auch normale Fahrräder. Die Motivation des Herstellers: E-Bikes für jeden zugänglich machen. Dabei setzt Llobe auf Innovationsfreude und kreiert E-Bikes, die mit Kreativität und Ästhetik beeindrucken. Der Hersteller ist sogar so sehr von seinen Rädern überzeugt, dass er zehn Jahre Garantie auf den Rahmen und zwei Jahre Garantie auf Anbauteile gibt. Selbst der Akku und das Netzteil sind mit einer einjährigen Garantie versehen. Dies gilt somit auch für das Lidl E-Bike Schnäppchen Llobe Yukon.

Lidl E-Bike Llobe Yukon: Ausstattung und Design

Für einen Preis von unter 1.000 Euro kann man kein High-End-Bike erwarten. Trotzdem geht das Llobe Yukon als grundsolides Mittelklasse-Bike durch. Es hat ein Gewicht von 24 Kilogramm und bietet einen blau-schwarzen Alurahmen. Auf Grund des hohen Gesamtgewichts des E-Bikes eignet sich dieses auch ideal zum Transportieren von schweren Gegenständen sowie für schwerere Fahrer. Dabei haben Kunden die Wahl zwischen zwei Varianten: Dem LLobe Yukon für Damen und dem Llobe Yukon für Herren. Die Damen-Ausführung ist ein Tiefeinsteigermodell mit einer Rahmenhöhe von nur 51 Zentimetern. Für Herren ist dagegen ein Trapezrahmen mit einer Höhe von 52 Zentimetern angedacht.

Der Akku des Lidl E-Bikes hat eine Kapazität von 475 Wattstunden und 13,2 Amperestunden und ist im Radrahmen integriert. Somit lässt er sich besonders leicht entnehmen und aufladen. Eine volle Ladung des Akkus benötigt 4 bis 6 Stunden. Anschließend erreicht das Llobe Yukon laut Herstellerangaben eine Reichweite von bis zu 80 Kilometer. Als Antrieb bietet das Rad einen 250-Watt AKM-Heckmotor. Dieser hat einen Drehmoment von 40 Newtonmeter und ist im Hinterrad untergebracht. Damit kann die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde leicht erreicht werden.

BikeManager App

Mein Bike. Meine BikeManager App. Tour gemacht. Schaden gehabt. Vom Pick-up-Service heimgebracht.

Performance und Eignung: Trekking oder City E-Bike?

E-Bike Schnäppchen von Lidl
E-Bike Schnäppchen von Lidl (Bild: Korta - stock.adobe.com)

Das Llobe Yukon wurde der Kategorie Trekking E-Bike zugeordnet. Trotzdem eignet es sich auch hervorragend als City E-Bike. Es bietet einen geräumigen Gepäckträger sowie Reifen mit einer Breite von fünf Zentimetern. Somit eignet es sich ideal für Touren auf Schotter und Wiesen als auch für geteerte Straßen und Kopfsteinpflaster. Damit Fahrer sicher unterwegs sind, ist das Lidl E-Bike mit einer LED-Lichtanlage ausgestattet und bietet Schutzbleche und Reflektoren. Das Zubehör entspricht somit der gängigen Straßenverkehrsordnung.

Grundsätzlich ist das Llobe Yukon das perfekte E-Bike für jeden, der gerne in der Stadt unterwegs ist und ab und zu Ausflüge auf Wiesen, Feld- und Waldwegen plant – und hierfür ist es auch bestmöglich ausgestattet: Es verfügt über hydraulische Scheibenbremsen der Marke Jevelo, was in dieser Preiskategorie nicht selbstverständlich ist. Darüber hinaus bietet es eine Suntour Federgabel, die eine ausreichende Dämpfung gewährleistet und eine Shimano Gangschaltung mit 7 Gängen. Die hochwertige Kettenschaltung erlaubt Fahrern also auch bei Steigungen einen guten Grip, eignet sich allerdings kaum für intensive Offroad-Touren.

Unser Fazit: Optimal für jeden mit begrenztem Budget

Ein E-Bike unter 1.000 Euro ist ein grandioser Deal für jeden, der sparen möchte oder ein bemessenes Budget hat. Was man von solch einem E-Bike erwarten kann, ist allerdings eine andere Frage. Wir finden: Das Llobe Yukon eignet sich ideal für jeden E-Bike Einsteiger und Personen, die nach einem leistungsfähigen City E-Bike suchen. Wer allerdings ein ausgefeiltes und wirksames Trekking E-Bike sucht, sollte sich lieber nach einem anderen Modell umschauen. Denn bei langen Touren und schwierigen Untergrundbedingungen kann es zu einem klaren Leistungsabfall kommen. Ansonsten ist das Lidl E-Bike ein fairer Deal für jeden, der nicht allzu hohe Erwartungen hat.